Adobe After Effects CC

Fehler in Green-Screen-Aufnahmen korrigieren

Lernen Sie in diesem Video, wie Sie bessere Keying-Ergebnisse für Green-Screen-Aufnahmen erzielen, die stark komprimiert oder von schlechter Qualität sind. Mit den neuen Effekten zur Key-Reinigung sowie den erweiterten Steuerungen für die Unterdrückung der Key-Farbe erhalten Sie deutlich bessere Ergebnisse. (Video: 5 Min.)

Fehler in Green-Screen-Aufnahmen korrigieren

5 Min.

Dateien herunterladen Beispieldateien zum Üben (ZIP, 359 MB)

PDF herunterladen Schnellreferenz zu After Effects

Eine der gängigen Techniken in der Postproduktion ist die Aufnahme von Personen vor einem Blue- oder Green-Screen. Das Ziel dabei ist, die Person zu isolieren und sie später vor einen anderen Hintergrund zu montieren. Adobe After Effects bietet seit jeher erstklassige Keying-Werkzeuge, doch auch die stießen immer wieder an die Grenzen des Machbaren, wenn die Aufnahme einfach schlecht war. Mit dem Release 2014 von After Effects CC wurden zwei weitere Effekte hinzugefügt, die genau da ansetzen.

Lernen Sie in diesem Video, wie Sie bessere Keying-Ergebnisse für Green-Screen-Aufnahmen erzielen, die stark komprimiert oder von schlechter Qualität sind. Mit den neuen Keying-Effekten sowie den erweiterten Steuerungen für die Unterdrückung der Key-Farbe erhalten Sie deutlich bessere Ergebnisse.

Laden Sie die Beispieldateien herunter, und probieren Sie es selbst aus.


Ihre Meinung ist gefragt.

Das war schon alles! Damit ist dieses Training abgeschlossen. Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Tutorial mit.

brian-maffitt-83x83

Brian Maffitt

Brian Maffitt ist President und Chief Creative Officer bei Total Training. Seine Leidenschaft sind innovative Schulungskonzepte, die er mit einem brillanten Kreativ-Team für anspruchsvolle Kunden entwickelt. Brian Maffitt hat außerdem zahlreiche preisgekrönte Plug-ins für After Effects entwickelt – einschließlich „Shatter“ – die von Adobe übernommen und in After Effects integriert wurden. Die Leistungsfähigkeit dieser Plug-ins konnte bereits in zahlreichen Werbefilmen und Filmen bewundert werden, unter anderem in Die Unglaublichen – The Incredibles. Folgen Sie Brian Maffitt auf Twitter: @bmaffitt.