In diesem Dokument finden Sie Informationen zu behobenen Fehlern in der Juli 2018-Version von After Effects (Versionen 15.1.2)

Fehlerbehebungen in Master-Eigenschaften

  • Wenn Sie in einer Komposition mit mehreren Kopien derselben verschachtelten Komposition mit Master-Eigenschaften „Transformation reduzieren (Collapse Transformation)“ für eine der Kopien aktivieren, können die anderen Kopien falsch gerendert werden. Die Kopien werden mit den geänderten Master-Eigenschaftswerten gerendert, sofern Sie die Eigenschaften nicht einzeln ändern.
  • Wenn Sie den Wert einer Master-Eigenschaft „Zeitverzerrung“ ändern, kann After Effects den korrekten Zeitwert in der Master-Komposition nicht zurückgeben.
  • Wenn Sie eine Master-Eigenschaft für einen Audioeffekt oder eine Eigenschaft wie Tonwert ändern, spiegelt die Audiowiedergabe die Änderungen nicht wider.
  • Bewegungsweichzeichnung ist deaktiviert, wenn die Werte von Master-Eigenschaften, die die Bewegungsweichzeichnung beeinflussen, geändert werden.
  • Wenn Ihr Projekt mehrere Master-Eigenschaften mit demselben Namen enthält, werden die Ausdrücke, die sich auf die Master-Eigenschaften beziehen, falsch ausgewertet.
  • After Effects ignoriert die Master-Eigenschaften, die sich auf Maskenpfade, Beizer-Formpfade oder Pinselstrichpfade auswirken.
  • Master-Eigenschaften für 3D-Kameras oder Lichter werden von Effekten ignoriert, die auf Kameras oder Lichtquellen wie Shatter und Maxon CINEWARE reagieren.
  • Wenn Sie den Wert einer Master-Eigenschaft im Zeitleistenbedienfeld bearbeiten, ist der Wert auf den im Bereich „Wichtigste Grafiken“ definierten Bereich beschränkt.
  • Wenn Sie einen Eigenschaftswert in eine Master-Eigenschaft einfügen, kann die Komposition nicht aktualisiert werden oder die Pull- und Push-Schaltflächen der Master-Eigenschaft können nicht aktualisiert werden.
  • Wenn Sie eine Master-Eigenschaft ändern, diese dann jedoch aus dem Bedienfeld „Wichtigste Grafiken“ löschen und dann die gleiche Eigenschaft von einer anderen Ebene hinzufügen, verweist die neue Master-Eigenschaft auf die falsche Ebene.

Andere Fehlerbehebungen

  • In After Effects 15.1 werden einige der PostScript-Schriftarten des Typs 1 nicht im Menü Schriftfamilie angezeigt.
  • After Effects stürzt beim Vorbereiten einer Ebene ab, wenn Sie im Schnittfenster mit der rechten Maustaste auf die Ebenenleiste klicken.
  • Wenn Sie die Effekte „Verkrümmungsstabilisierung VFX- und 3D-Kameratracker“ auf Ihr Filmmaterial anwenden, zeigt das Effektbedienfeld den Status der Filmmaterialanalyse nicht an.
  • Die Auswahl für die Eigenschaftenverknüpfung schreibt einen selbstreferenziellen Ausdruck für die anderen ausgewählten Eigenschaften falsch.
  • Die Wiedergabe von Frames mit einer großen Speicheranforderung wie 8 KB bei 32-Bit/Kanal überspringt Frames, wenn die Hardwarebeschleunigung für Komposition, Layer und Filmmaterialbereiche aktiviert ist und die GPU den Frame-Puffer nicht schnell kopieren kann.
  • After Effects zeigt den Fehler „After Effects-Fehler: ( 83 :: 2 )“, wenn Sie eine PSD-Datei importieren, die mit „Export Data Sets as File“ erstellt wurde.
  • 3D-Absatztext-Ebene mit Textanimatoren werden auf die sichtbaren Pixel der Ebene auf den Absatzbegrenzungsrahmen zugeschnitten.
  • Wenn Sie den Farbmodus auf 8-Bit oder 16-Bit setzen, kann der Fractal-Rauscheffekt bei der Verwendung von Mercury GPU und Mercury Software anders dargestellt werden.
  • Unter Mac OS ist das WAV-Format nicht im Menü „Format“ des Dialogfelds „Einstellungen für Ausgabemodul“ verfügbar.
  • Wenn Sie After Effects 15.1 deinstallieren, wenn Sie auf die Schaltfläche Ja, App-Einstellungen entfernen klicken, entfernt der 15.1-Voreinstellungenordner nicht den 15.1-Voreinstellungenordner.
  • After Effects stürzt ab, wenn Sie ein Skript zum Hinzufügen von Eigenschaften zum Grafikbereich „Wichtigste Grafiken“ verwenden und dann ein Projekt speichern.
  • Probleme, bei denen bestimmte QuickTime-Dateien mit MPEG-4-Video nur als Audio importiert werden.
  • Sie erhalten eine Fehlermeldung „Datei kann nicht importiert werden „.ffx“: nicht unterstützter Dateityp oder Erweiterung. (0 :: 1)“, wenn Sie in Bridge CC auf eine Animationsdatei doppelklicken, um sie auf After Effects anzuwenden.
  • Absturzprobleme, die über Adobe Crash Reporter gemeldet wurden.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie