Informationen zum Erstellen von Videos in After Effects, die mit Adobe Flash Player kompatibel sind.

Problem: Erstellen von kompatiblen Videos für Flash Player

After Effects CC 2014 (13.0) und höher enthält keine Exportprogramme mehr zum Erstellen von Dateien im Flash Video-Format (FLV und F4V). Stattdessen konzentriert Adobe sich auf das H.264 (.mp4)-Exportprogramm, das derzeit vom Adobe Flash-Team empfohlen wird.

Hinweis:

Sie können weiterhin Videos in diesen Formaten in After Effects und Adobe Media Encoder importieren.

Erstellen von Videos im H.264(.mp4)-Format

Wenn Sie ein Video zur Wiedergabe in Flash Player erstellen möchten, verwenden Sie nicht das veraltete FLV- oder F4V-Format, sondern das Format H.264 (.mp4). Dies empfiehlt das Adobe Flash-Team seit Flash Player 9.

Hinweis:

Wenn Sie dennoch für veraltete Arbeitsabläufe FLV- oder F4V-Dateien erstellen möchten, lassen Sie After Effects CC (12.2.1) und Adobe Media Encoder CC (7.2) neben den aktuellen Versionen auf Ihrem Computer installiert und verwenden Sie für diese besonderen Aufgaben die vorherigen Versionen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie