Definition der Berichte

  • Bericht zu verweisenden Stellen: Zeigt alle früheren URLs, die mit Ihrer Website verknüpft sind und keinem internen URL-Filter entsprechen.
  • Bericht zu verweisenden Domänen: Ähnlich wie der Bericht zu verweisenden Stellen; kombiniert alle verweisenden URLs nur mit ihren Stammdomänen.
  • Bericht zu ursprünglich verweisenden Domänen: Erfolgsmetriken erhalten eine Gutschrift für die erste verweisende Domäne, über die ein Besucher Ihre Website aufruft, unabhängig von den nachfolgenden verweisenden Domänen.

Vergleich der Berichte

  • Bericht zu verweisenden Stellen und Bericht zu verweisenden Domänen: Wenn alle ähnlichen Domänen in einem Bericht zu verweisenden Stellen kombiniert werden, entspräche dies dem Bericht zu verweisenden Domänen. Diese zwei Berichte analysieren zwar die gleichen Daten, sie sind jedoch unterschiedlich aufgebaut.
  • Bericht zu verweisenden Domänen und ursprünglich verweisenden Domänen: Ein Vergleich dieser Berichte liefert keine zufriedenstellenden Ergebnisse. Die ursprünglich verweisende Domäne eines Benutzers entspricht nicht immer der aktuelleren verweisenden Domäne, die zu einem Erfolgsereignis geführt hat. Beispiel:
    1. Ein Besucher ruft Ihre Website über www.google.com auf, sieht sich Ihre Produkte an und verlässt die Website.
    2. Dieselbe Person ruft einige Tage später wieder Ihre Website über www.msn.com auf und gibt eine Bestellung auf.
Durch den Bericht zu verweisenden Domänen würde die Bestellung www.msn.com und durch den Bericht zu ursprünglich verweisenden Domänen würde die Bestellung www.google.com zugewiesen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie