Umgebung

  • Marketing Cloud
  • Marketing Cloud ID-Dienst
  • Adobe Analytics
  • Daten-Feeds (optional)

Frage

In welchen Szenarien wird AID in der Analytics-Bildanforderung übergeben?

Antwort

AID wird in Bildanforderung basierend auf den folgenden Szenarien übergeben:

Szenario 1
Der MCID-Dienst wurde ohne Aktivierung der Schonfrist eingesetzt (wiederkehrender Besucher)
Ergebnis: Die Bildanforderung enthält sowohl ein „aid“ als auch ein „mid“. Dies bedeutet, dass Sie Werte in den Spalten „visid_high“ und „visid_low“ in Daten-Feeds sehen.

Szenario 2
Der MCID-Dienst wurde ohne Aktivierung der Schonfrist eingesetzt (neuer Besucher)
Ergebnis: Die Bildanforderung enthält nur ein „mid“. Dies bedeutet, dass Sie keine Werte in den Spalten „visid_high“ und „visid_low“ in Daten-Feeds sehen.

Szenario 3
Der MCID-Dienst wurde mit Aktivierung der Schonfrist eingesetzt (neuer oder wiederkehrender Besucher)
Ergebnis: Die Image-Anfrage hat ein „s_vi“-Cookie und daher einen „aid“-Wert (einschließlich „mid“). Dies bedeutet, dass Sie Werte in den Spalten „visid_high“ und „visid_low“ in Daten-Feeds sehen.

Haken: Wenn der Tracking Server/oder Marketing Cloud Server in Szenario 3 nicht korrekt eingetragen ist, zeigt die Image-Anforderung nur MCID an. Daher enthalten ihre Spalten „visid_high“ und „visid_low“ in Daten-Feeds Nullen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie