Der häufigste Grund, warum Berichte über Traffic-Quellen keine Daten ausgeben, ist, dass die interne URL-Filterliste nicht definiert ist. Sie können festzustellen, welche internen URL-Filter für eine Report Suite eingerichtet wurden, indem Sie folgende Schritte durchführen:

  1. Klicken Sie auf „Admin“ > „Report Suites“.
  2. Wählen Sie die Report Suite aus der Liste der verfügbaren Suites aus.
  3. Rufen Sie „Einstellungen bearbeiten“ > „Allgemein“ > „Interne URL-Filter“ auf.
  4. Entfernen Sie die Regel, die einen Punkt (.) als Filter enthält, und fügen Sie Ihre eigene Site hinzu.

Es wird standardmäßig ein Punkt für den internen URL-Filter verwendet, damit Daten im Seitenbericht erfasst werden. Wenn die Treffer keinem internen URL-Filter entsprechen, werden alle Seiten als andere Daten angezeigt. Da eine URL immer einen Punkt enthält, wird sichergestellt, dass der Seitenbericht ausgefüllt wird.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie