Problem

Bridge zeigt in den folgenden Szenarios, das Camera Raw-Bearbeitung nicht aktiviert ist:

Szenario 1: Wenn Sie eine Raw-Datei in Bridge öffnen

Bridge zeigt die folgende Meldung an:

Camera Raw-Bearbeitung ist nicht aktiviert.
Camera Raw-Bearbeitung ist nur möglich, wenn ein berechtigtes Produkt zuvor mind. einmal gestartet wurde, um die Funktion zu aktivieren.

Szenario 2: Wenn Sie ein Raw-Bild in das Bedienfeld „Veröffentlichen“ ziehen, um es auf Adobe Stock oder Adobe Portfolio hochzuladen

Bridge zeigt die folgende Meldung an:

Camera Raw-Bearbeitung ist nicht aktiviert.
Ihr Upload enthält RAW-Bilddateien. Camera Raw-Bearbeitung ist nur möglich, wenn ein berechtigtes Produkt zuvor mind. einmal gestartet wurde, um die Funktion zu aktivieren.
 

Lösung

Um Camera Raw-Bearbeitung in Bridge zu aktivieren, benötigen Sie ein aktives Abonnement von Adobe Photoshop bzw. Photoshop Lightroom Classic CC. Wenn Sie über ein aktives Abonnement verfügen, starten Sie eine dieser Apps, um das Problem zu beheben. 

Folgen Sie diesen Schritten:

  1. Starten Sie Adobe Photoshop oder Photoshop Lightroom Classic CC.
  2. Schließen Sie Adobe Bridge.
  3. Starten Sie Adobe Bridge neu.

Camera Raw-Bearbeitung ist jetzt in Adobe Bridge aktiviert.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie