Hier erfahren Sie, welche Änderungen zuletzt an der Adobe Campaign Classic-Dokumentation vorgenommen wurden.

Diese Seite enthält alle neuen Funktionen und Dokumentationsaktualisierungen für jede Adobe Campaign Classic-Version.

Ergänzende Informationen finden Sie auch in den Adobe Campaign Classic-Versionshinweisen.

Neue Funktionen der Version

Control Panel – mehr dazu
Audit-Protokoll – mehr dazu
Sicherer SMS-Versand (TLS) – mehr dazu

Sonstige Aktualisierungen der Dokumentation zur Version

Eine neue FAQ-Rubrik zum Erstellen von Aktualisierungen wurde hinzugefügt – mehr dazu
Die Kompatibilitätsmatrix wurde aktualisiert. Die Liste unterstützter Datenbanksysteme sowie Android- und iOS-Versionen und zugehörige SDKs wurden aktualisiert. Die Kompatibilitätsmatrix 19.0 wurde archiviert.
Die Seite mit veralteten und entfernten Funktionen in Campaign Classic wurde aktualisiert – mehr dazu
Die Beschreibung der Serverkonfigurationsdatei wurde zum Installationshandbuch hinzugefügt – mehr dazu
Ein Abschnitt wurde hinzugefügt, in dem die Installations- und Konfigurationsschritte für gehostete und Hybridmodelle beschrieben werden – mehr dazu
Ein Abschnitt wurde hinzugefügt, in dem die Schritte zum Deinstallieren des Campaign-Servers beschrieben werden – mehr dazu
Die Erste-Schritte-Handbücher zur Sicherheit, zur Zustellbarkeit und zur DSGVO wurden aktualisiert.
Die Beschreibung des Workflows "Datei vorab bearbeiten" wurde entsprechend den Produktänderungen aktualisiert – mehr dazu
Die Technote zu Experience Cloud Triggers wurde aktualisiert – mehr dazu
Die Liste der Fehlermeldungen wurde aktualisiert – mehr dazu
Weitere Informationen zu SOAP-Authentifizierungsmethoden für Transaktionsnachrichten wurden hinzugefügt – mehr dazu
Die Apache-Konfigurationsschritte wurden aktualisiert – mehr dazu
Eine neue Seite mit der Liste der Endpunkte für Campaign Standard und Classic wurde hinzugefügt – mehr dazu
Der Artikel "Best Practices für Datenpackages" wurde aktualisiert – mehr dazu
Die Dokumentation zur Verwaltung von Angeboten wurde mit einem neuen Abschnitt aktualisiert, der Best Practices auflistet – mehr dazu
Ein neuer Knowledge Base-Artikel zur Verwendung des Angebotskatalogs in Adobe Campaign Classic wurde erstellt – mehr dazu
Zum Abschnitt über die Sub-Workflow-Aktivität wurde ein Anwendungsbeispiel hinzugefügt – mehr dazu
Der Knowledge Base-Artikel Funktionen der On-Premise-/gehosteten Version von Campaign Classic wurde aktualisiert und enthält jetzt Informationen zum Archivieren von E-Mails.
Die Dokumentation zum Transaktionsnachrichtenversand wurde mit einem Hinweis zur Vorlagenpublikation aktualisiert – mehr dazu
Zum Abschnitt zu nicht verarbeiteten Bounce Messages wurden weitere Informationen zum Feld der Weiterleitungsadresse und der falschen Adresse hinzugefügt – mehr dazu
Ein neuer Abschnitt über Best Practices für die Workflow-Planung wurde hinzugefügt – mehr dazu
Zwei neue Optionen wurden zur Liste der Campaign-Optionen hinzugefügt: XtkSecurity_Restrict_EditXML und NmsOperation_OperationMgtDebug – mehr dazu
Informationen zu den verschiedenen in Campaign Classic verfügbaren externen Konten sowie zu deren Konfiguration wurden hinzugefügt – mehr dazu
Der Abschnitt zum Analytics Data Connector wurde entsprechend den Änderungen der Benutzeroberfläche aktualisiert – mehr dazu
Es wurden Informationen zum Billing-Bericht hinzugefügt – mehr dazu
Die Dokumentation zur Integration freigegebener Zielgruppen wurde aktualisiert – mehr dazu
Der Abschnitt zu technischen Workflows wurde aktualisiert – mehr dazu
Das Verfahren zur Einrichtung des Campaign-Domänennamens wurde verbessert und aktualisiert – mehr dazu
Das Migrationsverfahren für Android-Apps von Google Cloud Messaging (GCM) nach Firebase Cloud Messaging (FCM) wurde aktualisiert – mehr dazu
Das Handbuch über die Hardwarebemessung für Campaign wurde aktualisiert – mehr dazu
Informationen zum Query Banding für das externe Teradata-Konto wurden hinzugefügt – mehr dazu

Aktualisierung der Dokumentation

Die Technote zu Experience Cloud Triggers wurde aktualisiert – mehr dazu
Im Abschnitt zur Angebotsvalidierung wurde ein Hinweis zur Erklärung von "Inhalt validiert" eingefügt. Diese Meldung bedeutet, dass der Inhaltsvalidierungsprozess durchgeführt wurde, egal ob alle Angebote aktiviert/validiert wurden oder nicht – mehr dazu
Im Installationshandbuch wurde ein neuer Abschnitt eingefügt, in dem Optionen des Knotens Administration/Plattform/Optionen aufgeführt sind – mehr dazu
Zur Verwendung von Testadressen wurden Informationen hinzugefügt, in denen beschrieben wird, wie Sie Ihre Verteilerliste schützen können – mehr dazu
Die wichtigsten Schritte zur Erstellung und Durchführung eines Versands wurden in einem neuen Abschnitt zusammengefasst, der auch Verweise auf die verschiedenen Kanälen beinhaltet – mehr dazu
Der Abschnitt zur E-Mail-Archivierung wurde verschoben, neu geordnet und mit genaueren Beschreibungen versehen:
  • Best Practices zur Anzahl von E-Mails pro Verbindung und IP-Parametern für BCC-Sendungen wurden hinzugefügt – mehr dazu
  • Die Schritte zur Aktualisierung auf das neue E-Mail-Archivierungssystem (BCC), wenn bereits die E-Mail-Archivierung mit einem älteren Build (vor Adobe Campaign 17.2 – Build 8795) verwendet wird, wurden aktualisiert – mehr dazu
Im Handbuch zur Automatisierung mit Workflows wurde ein Anwendungsbeispiel zum Senden personalisierter Warnhinweise an Benutzer hinzugefügt – mehr dazu
Der Abschnitt zur Migration auf eine neue Version wurde aktualisiert. Die Dokumentation führt nun nur die Schritte für die Migration von einer älteren Version zu Adobe Campaign Classic v7 auf, da es nicht mehr möglich ist, zu Adobe Campaign v6.11 zu migrieren – mehr dazu
Der Abschnitt zu erneuten Versuchen nach dem temporären Fehlschlagen eines Versands wurde verbessert – mehr dazu
Im Abschnitt zum Definieren des E-Mail-Inhalts wurden Links zum Abschnitt "Digital Content Editor" hinzugefügt – mehr dazu
Der Abschnitt zur Transaktionsnachrichten-Architektur wurde mit einer Warnung versehen, die darauf hinweist, dass die Kontroll- und Ausführungsinstanzen nicht auf demselben Server installiert sein können – mehr dazu
Zum Abschnitt "Workflow-Überwachung" wurde ein Hinweis zu Builds zwischen 8700 und 8977 (18.10) hinzugefügt. Enthalten ist auch ein Link zu einer Technote zur Installation des Workflow-HeatMap-Packages für diese Builds – mehr dazu
Ein Anwendungsbeispiel wurde hinzugefügt, in dem beschrieben wird, wie eine E-Mail mit benutzerdefinierten Datenfeldern unter Verwendung der Anreicherungsaktivität in einem Workflow gesendet werden kann – mehr dazu
Die Tutorials wurden hierher verschoben.
Zwei Technotes zu Teradata und MySQL 5.7 wurden hinzugefügt.

Neue Funktionen der Version

Verbesserungen zu Push-Benachrichtigungen – mehr dazu
SQL-Data-Management-Aktivität – mehr dazu
Workflow-Überwachung – mehr dazu

Sonstige Aktualisierungen der Dokumentation zur Version

Campaign-Classic-APIs sind jetzt auf einer eigenen Seite verfügbar. Wenn Sie bisher die Jsapi.chm-Datei verwendet haben, sollten Sie jetzt die neue Online-Version nutzen.
Die Kompatibilitätsmatrix wurde aktualisiert – mehr dazu
Die Seite mit veralteten und entfernten Funktionen in Campaign Classic wurde aktualisiert – mehr dazu
In den Versionshinweisen und alten Versionshinweisen wurde für zurückgerufene Builds ein Warnhinweis hinzugefügt. Außerdem wurden kumulative Builds für 17.9, 18.4 und 18.6 hinzugefügt.
Die Erste-Schritte-Handbücher zur Sicherheit, zur Zustellbarkeit und zum Build-Upgrade wurden aktualisiert.
Das Erste-Schritte-Handbuch zur DSGVO enthält jetzt Informationen darüber, wie die API extern aufgerufen und wie unter Verwendung von queryDef der Status abgerufen und die DSGVO-Datei heruntergeladen werden kann.
Ein Anwendungsbeispiel für eine Transaktionsnachricht wurde hinzugefügt, das zeigt, wie E-Mail-Anhänge unmittelbar an ausgehende Nachrichten angefügt werden können – mehr dazu
Der Abschnitt zur Problembehebung beim Erreichen der maximalen Anzahl von Verbindungen wurde aktualisiert – mehr dazu
Ein Abschnitt mit einer Beschreibung zur Konfiguration einer Proxy-Verbindung wurde hinzugefügt – mehr dazu
Der Abschnitt zur Einschränkung genehmigter externer Befehle wurde aktualisiert – mehr dazu
Ein Abschnitt zur Problembehebung bei der SFTP-Nutzung wurde hinzugefügt – mehr dazu
Im Handbuch zum Nachrichtenversand wurde die Übersicht neu angeordnet. Informationen zum allgemeinen Vorgang bei der Versanderstellung und zu den unterschiedlichen Versandtypen wurden hinzugefügt – mehr dazu
Die Liste der Fehlermeldungen wurde aktualisiert – mehr dazu
Der Abschnitt zur Verwendung von Testadressen wurde in die Übersicht des Nachrichtenversand-Handbuchs verschoben – mehr dazu
Ein neues Anwendungsbeispiel für einen Workflow wurde hinzugefügt: die Verwaltung von Aktualisierungen über gleichzeitig ausgeführte Workflows – mehr dazu
Der Abschnitt "Inbox Rendering" wurde aktualisiert und enthält jetzt zusätzliche Informationen zu Litmus sowie eine detailliertere Beschreibung des Vorgangs – mehr dazu
Der Abschnitt "SpamAssassin" wurde verbessert – mehr dazu
Zum Abschnitt über die Verwaltung von Marketing-Müdigkeit mithilfe von Druckregeln wurde ein Anwendungsbeispiel hinzugefügt – mehr dazu
Ein neues Anwendungsbeispiel zur Erstellung eines kanalübergreifenden Versand-Workflows ist jetzt verfügbar – mehr dazu
Zum Abschnitt "Archivieren von E-Mails" wurden Empfehlungen hinzugefügt – mehr dazu
Zur optimalen Verwendung der Mindest-Bildschirmauflösung für Adobe Campaign wurde eine neue Empfehlung hinzugefügt – mehr dazu
Das Integrationen-Handbuch von Experience Manager wurde aktualisiert und enthält jetzt Erklärungen zur Konfiguration einer solchen Integration – mehr dazu
Informationen zum Unterschied zwischen Listen vom Typ "Gruppe" und vom Typ "Liste" wurden hinzugefügt – mehr dazu
Der Code zum Senden eines Auszugs aus einem Bericht als E-Mail-Anhang wurde aktualisiert – mehr dazu
Ein Beispiel für die Erstellung einer Abfrage zum Filtern von Empfängern, die in den letzten sieben Tagen keine E-Mail geöffnet haben, wurde hinzugefügt – mehr dazu
Im Integrationen-Handbuch wurde der Abschnitt zur Zielgruppenfreigabe für Adobe Experience Cloud aktualisiert – mehr dazu
Die Hilfeseite mit den häufigsten Fragen enthält jetzt Informationen zu den in Campaign verfügbaren Sprachen, Webformular-Übersetzungen und mehrsprachigen E-Mails – mehr dazu
Der Unterschied zwischen US-amerikanischem und britischem Englisch wird jetzt in einem eigenen Abschnitt beschrieben – mehr dazu
Die Hilfeseite mit den häufigsten Fragen enthält jetzt einen Link zur Fehlermeldungsseite.
Informationen über den Tracking-Modus "Offen" wurden hinzugefügt – mehr dazu
Informationen zur Mindestauflösung für Web-Anwendungen und Webformulare wurden hinzugefügt – mehr dazu
Das Integrationen-Handbuch für Campaign und Adobe Experience Cloud wurde aktualisiert und neu strukturiert – mehr dazu
Ein Abschnitt über die Verwendung von Textvariablen in Webformularen wurde hinzugefügt – mehr dazu
Detaillierte Informationen zu URL-Tracking-Modi in Nachrichten wurden hinzugefügt – mehr dazu
Der Abschnitt zur Erstellung von Instanzen wurde neu strukturiert – mehr dazu
Der E-Mail-Versand auf japanische Mobilgeräte wird jetzt in einem neuen Abschnitt beschrieben – mehr dazu
Der Abschnitt "Personalisierung optimieren" wurde mit neuen Informationen aktualisiert – mehr dazu

Neue Funktionen der Version

Die Kompatibilitätsmatrix wurde aktualisiert – mehr dazu
Die JSAPI-Dokumentation wurde aktualisiert – mehr dazu
Die Seite mit veralteten und entfernten Funktionen wurde aktualisiert – mehr dazu

Sonstige Aktualisierungen der Dokumentation zur Version

Die Benutzerhandbücher für Campaign Classic wurden umbenannt, um die Navigation einfacher zu gestalten und die Benutzerfreundlichkeit sowie den Zugriff auf Informationen und die Selbsthilfe zu verbessern – mehr dazu
Die Liste der im Ausdrucks-Editor verfügbaren Ausdrücke wurde aktualisiert – mehr dazu
Das Erste-Schritte-Handbuch zur Sicherheit wurde aktualisiert und enthält nun Informationen zum Schutz personenbezogener Daten – mehr dazu
Die Liste der Fehlermeldungen wurde aktualisiert – mehr dazu
Der Dokumentation zur IMS-Integration wurde der Abschnitt zur Problembehebung hinzugefügt – mehr dazu
Das Erste-Schritte-Handbuch zum Build-Upgrade wurde aktualisiert – mehr dazu
Der Abschnitt mit der IP-Affinitätskonfiguration wurde aktualisiert – mehr dazu
Ein Abschnitt zur Leistungs- und Durchsatz-Problembehebung wurde hinzugefügt – mehr dazu
Die Liste der integrierten Gestaltungsbausteine wurde mit Beispielen ergänzt – mehr dazu
Die Liste mit den Gründen für das Scheitern des Versands wurde aktualisiert – mehr dazu
Ein neuer Abschnitt zur Verwaltung der Package-Definition wurde hinzugefügt – mehr dazu
Der Abschnitt zur Integration von Campaign mit dem Adobe Analytics-Daten-Connector wurde neu strukturiert und aktualisiert – mehr dazu
Ein neuer Tutorial-Abschnitt mit Links zu schrittweisen Anleitungen und Videos wurde hinzugefügt – mehr dazu
Eine neue Technote zum SMS-Schnittstellenprotokoll und dessen Konfiguration wurde erstellt – mehr dazu
Das Erste-Schritte-Handbuch zu Best Practices beim Versand wurde aktualisiert – mehr dazu
Die Konfiguration von Microsoft-Dynamics-365-Konten mit dem Freigabetyp Web-API wurde aktualisiert – mehr dazu
Das Verfahren zur Installation von Adobe Campaign Classic auf einer Windows-Plattform wurde aktualisiert – mehr dazu
Der Zeitrahmen der Zielgruppenfreigabe zwischen Adobe Experience Cloud und Campaign Classic wurde näher erläutert – mehr dazu
Die Liste der Campaign Classic Knowledge Base-Artikel wurde aktualisiert – mehr dazu
Eine neue Technote zur Leistungsoptimierung und zu Best Practices ist jetzt online – mehr dazu
Das A/B-Testbeispiel wurde aktualisiert – mehr dazu
Die FAQ-Seite für Campaign Classic wurde aktualisiert – mehr dazu

Neue Funktionen der Version

EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – mehr dazu
Aktive Profile – mehr dazu
Verbesserung des Android Push Connectors – mehr dazu

Sonstige Aktualisierungen der Dokumentation zur Version

Die Versionshinweise sind jetzt benutzerfreundlicher und enthalten alle Patches, die sich auf Kundenanfragen beziehen – mehr dazu
Es wurde eine neue Seite mit den häufigsten Fragen zu Campaign Classic hinzugefügt – mehr dazu
Die Liste der Fehlermeldungen wurde aktualisiert – mehr dazu
Die Technote zu Experience Cloud Triggers wurde aktualisiert – mehr dazu
Eine Technote wurde hinzugefügt, in der beschrieben wird, wie das DSGVO-Package auf älteren Campaign-Classic-Versionen installiert und bereitgestellt wird – mehr dazu
Eine Technote über den neuen Mechanismus zur automatischen Generierung von Sequenzen wurde hinzugefügt – mehr dazu
Die JSAPI-Dokumentation wurde aktualisiert – mehr dazu
Die Kompatibilitätsmatrix wurde aktualisiert – mehr dazu
Eine neue Seite, die veraltete Funktionen und Versionen aufführt, ist jetzt verfügbar – mehr dazu
Einige bekannte Einschränkungen und Best Practices bezüglich RDBMS wurden hinzugefügt – mehr dazu
Best Practices zur SFTP-Nutzung sind jetzt verfügbar – mehr dazu
Die Liste der technischen Workflows wurde aktualisiert – mehr dazu
Die Liste der Knowledge Base-Artikel (früher bekannt als "Technotes") ist jetzt hier verfügbar – mehr dazu
Die Anleitungsvideos wurden aktualisiert
Die LINE-Dokumentation wurde nach der Einstellung des LINE-Packages aktualisiert – mehr dazu
Die Dokumentation zur Berechnung von Berichtsindikatoren wurde aktualisiert – mehr dazu
Informationen zur Anpassung von Zeitzonen-Dateien mit Oracle wurden hinzugefügt – mehr dazu
Der neue Abschnitt "Sendungen beobachten" mit aktualisierten Informationen zu fehlgeschlagenen Sendungen und zur Quarantäneverwaltung wurde hinzugefügt – mehr dazu
Der Abschnitt "Gestaltungsbausteine" enthält jetzt neue Informationen zu nativen Gestaltungsbausteinen – mehr dazu
Der Abschnitt zum Archivieren von E-Mails enthält jetzt neue Informationen zur Konfiguration der Datei config-.xml – mehr dazu
Informationen zum technischen Workflow "Message Center - Kontrolle" wurden aktualisiert – mehr dazu
Informationen über Durchsatzeinschränkungen bei der Einrichtung eines SMTP-Relais wurden hinzugefügt – mehr dazu

Aktualisierung der Dokumentation

Die Dokumentation von Adobe Campaign Classic wurde neu strukturiert, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Ein neue Rubrik mit Tutorials wurde hinzugefügt, um Hilfsmaterialien, Anleitungen, Anwendungsbeispiele und Videos über die wichtigsten Campaign-Funktionen übersichtlich zusammenzufassen – mehr dazu
Ein neuer Abschnitt wurde hinzugefügt, in dem beschrieben wird, wie Sie den Versandstatus überwachen sowie mögliche Fehler erkennen und beheben können – mehr dazu
Die Liste der Fehlermeldungen wurde aktualisiert – mehr dazu
Die Technote zu Experience Cloud Triggers wurde aktualisiert – mehr dazu
Das Migration-Handbuch für Campaign Classic wurde zum Bestand hinzugefügt – mehr dazu
Die Campaign-Kompatibilitätsmatrix wurde aktualisiert – mehr dazu
In Konfigurations- und Installationsanleitungen wird jetzt gegebenenfalls angegeben, für welches Hosting-Modell sie gelten – mehr dazu
Neuer Knowledge Base-Artikel, in dem die Unterschiede bezüglich Konfiguration und Funktionen zwischen On-Premise-, Hybrid- und Managed Services-Installationen erläutert werden – mehr dazu
Zusätzliche Anleitungen zur Installation eines Standard-Packages – mehr dazu
Zusätzliche Informationen zur Konfiguration von Integrationen mit Audience Manager oder People Core Service – mehr dazu
Die Dokumentation zur Installation wurde aktualisiert. Es wird darauf hingewiesen, dass für die Installation von Campaign bei der Verwendung von PostreSQL pgcrypto erforderlich ist – mehr dazu

Neue Funktionen der Version

Verbesserungen für ACS Connector
SAP HANA Connector – mehr dazu
Hadoop Connector über HiveSQL – mehr dazu
LINE-Kanal: Verbesserungen beim Nachrichtenversand – mehr dazu

Sonstige Aktualisierungen der Dokumentation zur Version

Neue Abfragebeispiele wurden hinzugefügt – mehr dazu
Handbuch zu Best Practices beim Versand wurde aktualisiert – mehr dazu
Beispiel für einen A/B-Test wurde mit weiteren Anleitungsdetails verbessert – mehr dazu
Anleitungsvideos wurden aktualisiert – Mehr dazu
Abschnitt zur E-Mail-Archivierung wurde aktualisiert – mehr dazu
Die Beschreibung der Planungs-Aktivität in einem Workflow wurde verbessert – mehr dazu
Best Practices zum Umgang mit ausgesetzten Workflows wurden hinzugefügt – mehr dazu
Neues Verfahren bei der Vorab-Bearbeitung von Dateien beim Datenimport und der Nachbearbeitung beim Datenexport in einem Workflow – mehr dazu hier und hier.
Die Dokumentation zur Quarantäneverwaltung von SMS-Nachrichten wurde durch die Fehlerverwaltung in Verbindung mit dem erweiterten allgemeinen SMPP-Connector ergänzt – mehr dazu.
Die Dokumentation zum Mobile-App-Kanal wurde durch ein detailliertes Verfahren zum Versand von Rich-Benachrichtigungen unter Android ergänzt – mehr dazu.
Die Dokumentation zum Inbox Rendering wurde aktualisiert – mehr dazu.
Die Dokumentation zum Einrichten von Webtracking wurde verbessert und enthält jetzt ein aktualisiertes Beispiel und Hinweise – mehr dazu.
In der SMS-Kanal-Dokumentation wurde für den erweiterten allgemeinen SMPP-Connector ein Abschnitt mit Erklärungen über die automatische Antwort hinzugefügt – mehr dazu.
Die Dokumentation zum Social Marketing wurde aktualisiert – mehr dazu.
Eine neue Technote zum Aufwärmen von IP-Adressen wurde hinzugefügt – mehr dazu.
Ein neues Erste-Schritte-Handbuch zum Build-Upgrade wurde hinzugefügt – mehr dazu.

Aktualisierung der Dokumentation

Ein neues Erste-Schritte-Handbuch ist verfügbar: Es enthält Empfehlungen für den Versand mit Adobe Campaign – von der Erstellung über die Zielgruppenbestimmung und den Versand bis hin zum Monitoring – mehr dazu
Das Erste-Schritte-Handbuch zur Sicherheit wurde aktualisiert – mehr dazu
Einige Videos wurden hinzugefügt und aktualisiert – mehr dazu
Anleitung zum Nachrichtenversand an Empfänger, die aus einer externen Datei geladen wurden, ohne die Datenbank zu aktualisieren – mehr dazu
Das Beispiel für eine Anmeldung in zwei Schritten wurde aktualisiert – mehr dazu

Aktualisierung der Dokumentation

Zustellbarkeit: Das Erste-Schritte-Handbuch wurde aktualisiert. Die Zustellbarkeitsdokumentation enthält jetzt einen detaillierteren Überblick sowie eine Beschreibung des Implementierungsprozesses und der wichtigsten Schritte.
Der Abschnitt "In mehreren Schüben versenden" wurde an eine andere Stelle verschoben und durch Empfehlungen und anschauliche Fallbeispiele optimiert – mehr dazu
Eine Tabelle mit Fehlern bei SMS-Nachrichten wurde zum Abschnitt "Quarantäneverwaltung" hinzugefügt – mehr dazu
Workflows: Ein neues Beispiel für einen kanalübergreifenden Workflow wurde hinzugefügt – mehr dazu
Experience Cloud Triggers: Eine Technote zu ihrer Konfiguration und Verwendung mit Adobe Campaign wurde hinzugefügt – mehr dazu
Das Workflow-Handbuch wurde neu strukturiert und erweitert. Jetzt finden Sie einfacher, wie Sie einen Workflow erstellen und ausführen, wie Sie Ihre Daten für Zielgruppen aufbereiten und verwalten, wie Sie Daten importieren und wie Sie Workflow-Daten nutzen, um die Datenbank zu aktualisieren oder Nachrichten zu senden.
Ein Beispiel für einen Import-Workflow entsprechend den Best Practices ist jetzt verfügbar.
Das Installationshandbuch wurde für diese neue Version aktualisiert – mehr dazu
Die Kompatibilitätsmatrix wurde aktualisiert – mehr dazu
Empfänger profitieren zusätzlich von Ihrem Versand, wenn Sie Ihren E-Mail-Sendungen Gutscheine beilegen – mehr dazu

Neue Funktionen der Version

ACS Connector
Web API für Microsoft Dynamics – mehr dazu
Archivierung mithilfe von E-Mail-BCC – mehr dazu
Amazon Simple Storage Service (S3) Connector – mehr dazu

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie