Mit Creative Cloud Assets können Sie Ihren Content speichern, verwalten und weitergeben – egal ob es sich dabei um synchronisierte Dateien aus Desktop-Applikationen, aus den Creative Cloud-Apps oder aus Creative Cloud-Bibliotheken handelt.

Creative Cloud Assets ist vollständig in den kreativen Workflow integriert – zu Hause, im Büro und unterwegs. Greifen Sie jederzeit auf Ihre mit den Desktop-Applikationen synchronisierten Dateien (Creative Cloud-Dateien) zu. Die in den Adobe-Apps erstellten Inhalte, Creative Cloud-Bibliotheken sowie Prototypen und Spezifikationen aus XD lassen sich ebenfalls überall abrufen und wiederverwenden (Abbildung 1). Über den Browser können Sie zudem CSS-Informationen für Farben, Verläufe, Schriften und Text aus Photoshop-Dateien extrahieren und wiederverwenden.

overview-creative-cloud-assets_1408x792

Zugriff auf Creative Cloud Assets

Öffnen Sie die Creative Cloud Assets-Website unter https://assets.adobe.com. Die Website lässt sich auch über praktische Links in Desktop-Anwendungen oder in Ihrem Creative Cloud-Konto im Browser aufrufen.

Creative Cloud Assets
Abbildung 1: Durchsuchen und Verwalten von Creative Cloud-Inhalten über die Creative Cloud Assets-Website

Zugriff über Creative Cloud-Ordner

Klicken Sie im Verzeichnis „Creative Cloud Files“ auf Ihrem Desktop mit der rechten Maustaste auf eine Datei oder einen Ordner. Wählen Sie „Creative Cloud > Auf Website anzeigen“ (Abbildung 2).

„Creative Cloud > Auf Website anzeigen“ wählen
Abbildung 2: Anzeige von Dateien und Ordnern im Browser über die Auswahl von „Creative Cloud Files > Auf Website anzeigen“

Zugriff über Creative Cloud-Client

Wählen Sie im Creative Cloud-Client unter „Elemente > Dateien“ die Option „Im Web anzeigen“ (Abbildung 3).

„Im Web anzeigen“ im Creative Cloud-Client
Abbildung 3: Anzeige von Dateien und Ordnern im Browser über die Auswahl von „Im Web anzeigen“ im Creative Cloud-Client

Zugriff über Photoshop und Illustrator

Wählen Sie im Bibliotheken-Bedienfeld in Photoshop oder Illustrator die Option zum Anzeigen der Elemente auf der Website (Abbildung 4).

Zugriff über Photoshop und Illustrator
Abbildung 4: Anzeige der Elemente der Bibliothek aus Photoshop oder Illustrator im Browser

Zugriff über die Website

Melden Sie sich mit Ihrer Adobe ID auf der Adobe-Website an. Wählen Sie in Ihrem Konto links unter „Assets“ oder unter der Kontoübersicht auf anderen Adobe-Seiten die Option „Dateien“ (Abbildung 5).

Zugriff über die Website
Abbildung 5: Zugriff auf Creative Cloud Assets über die Startseite der Adobe-Website

Bequeme Verwaltung von Creative Cloud Assets

Rufen Sie die Creative Cloud Assets-Website auf. Hier finden Sie mit Ihren Desktop-Applikationen synchronisierte Dateien, mit Adobe-Apps erstellte Inhalte, Creative Cloud-Bibliotheken sowie Prototypen und Spezifikationen aus XD.

Über die Navigationsleiste können Sie direkt auf die mit Ihrem Creative Cloud-Konto verknüpften Inhalte zugreifen (Abbildung 6). Klicken Sie auf eine Kategorie, um die entsprechenden Inhalte anzuzeigen.

Kategorienfilter zum Suchen von Elementen
Abbildung 6: Kategorienfilter zum Suchen von Elementen

Dateien

Die Kategorie „Dateien“ auf der Creative Cloud Assets-Website zeigt standardmäßig alle Dateien an, die über den Creative Cloud-Client mit Ihrem Computer synchronisiert wurden.

Die synchronisierten Inhalte können Sie alphabetisch oder nach Bearbeitungsdatum sortieren (Abbildung 7).

Oberfläche von Creative Cloud Assets
Abbildung 7: Die Oberfläche von Creative Cloud Assets zeigt standardmäßig alle synchronisierten Dateien und Ordner an.

Dateien und Ordner synchronisieren und gemeinsam verwenden

Für eine bessere Übersicht können Sie Ordner in der Web-Oberfläche oder auf dem Desktop im Verzeichnis Creative Cloud Files erstellen. Sobald Sie Ihre Inhalte synchronisiert haben, gibt es verschiedene Wege, um gemeinsam mit anderen Team-Mitgliedern zusammenzuarbeiten.

Im Video „Dateien synchronisieren und weitergeben“ (Video 1) sehen Sie eine ausführliche Demonstration dieser Features. Beachten Sie, dass die Benutzeroberfläche von Creative Cloud Assets, die im Video gezeigt wird, inzwischen anders aussieht. Die Workflows für den Austausch und die gemeinsame Bearbeitung von Dateien haben sich jedoch nicht geändert.

Video 1: Dateien und Ebenen anzeigen (00:25) – Optionen für die öffentliche Freigabe und Überprüfung von Dateien (1:03) – Optionen für die private Freigabe von Ordnern und Versionskontrolle (3:36)

Vorschau

Mithilfe von Creative Cloud Assets können Sie direkt im Browser Ebenen aus Photoshop- und Illustrator-Dateien in einer Vorschau anzeigen, durch eine Datei mit mehreren Seiten blättern (Video 1) oder ein Video abspielen (Abbildung 8).

Videovorschau direkt im Browser
Abbildung 8: Videovorschau direkt im Browser

Mobile Kreationen

Designs, die Sie mit Adobe-Apps wie Illustrator Draw, Illustrator Line, Photoshop Mix und Photoshop Sketch erstellt haben, lassen sich mit Ihrem Creative Cloud-Account synchronisieren und auf der Web-Oberfläche von Creative Cloud Assets anzeigen. In den Tutorials zu den Creative Cloud-Apps finden Sie weitere Details zu deren Verwendung.

So zeigen Sie die mit Adobe-Apps erstellten Inhalte an und verwalten sie:

  1. Klicken Sie auf „Mobile Kreationen“ auf der linken Bildschirmseite, um alle auf Mobilgeräten erstellten und mit Ihrem Creative Cloud-Konto synchronisierten Designs anzuzeigen (Abbildung 9). Die Inhalte lassen sich nach Apps filtern.
Vorschau der in Adobe-Apps erstellten und mit dem Creative Cloud-Konto synchronisierten Inhalte
Abbildung 9: Vorschau der in Adobe-Apps erstellten und mit dem Creative Cloud-Konto synchronisierten Inhalte
  1. Klicken Sie auf eine Miniaturansicht der Bilder, um das jeweilige Bild in einer größeren Ansicht zu sehen. Das Bild wird zusammen mit Informationen zum Erstellungs- bzw. Änderungsdatum sowie der App, mit der es erstellt wurde, angezeigt (Abbildung 10).
Anzeige der Informationen zu den mit Adobe-Apps erstellten Dateien
Abbildung 10: Anzeige der Informationen zu den mit Adobe-Apps erstellten Dateien
  1. Über das Dropdown-Menü „Aktionen“ lassen sich Elemente umbenennen, löschen oder exportieren. Wenn Sie ein Element umbenennen oder löschen, wird die jeweilige Änderung an die entsprechende App weitergegeben (Abbildung 11).
Optionen im Menü „Aktionen“
Abbildung 11: Optionen im Menü „Aktionen“ zum Umbenennen, Löschen oder Exportieren der Elemente

Bibliotheken

Mithilfe von Creative Cloud-Bibliotheken werden der Zugriff auf sowie die Verwaltung und Wiederverwendung von Kreativelementen deutlich vereinfacht, darunter Farben, Farbpaletten, Pinsel, Textformate, Bilder und Vektorgrafiken aus Photoshop, Illustrator oder aus Creative Cloud-Apps wie Adobe Capture. Bearbeiten Sie die Elemente anschließend einfach in Ihren Desktop-Applikationen und in anderen Apps (Abbildung 12).

Durchsuchen von Creative Cloud-Bibliotheken
Abbildung 12: Durchsuchen von Creative Cloud-Bibliotheken

Klicken Sie auf die Miniaturansicht einer Bibliothek, um sie zu durchsuchen. Die Detailseite enthält eine Miniaturvorschau aller Elemente, die mit dieser Bibliothek synchronisiert wurden (Abbildung 13).

Miniaturansichten von Elementen in einer Bibliothek
Abbildung 13: Miniaturansichten von Elementen in einer Bibliothek

Die Übersicht auf der linken Seite zeigt die Gesamtanzahl der Elemente in der Bibliothek sowie die Anzahl der einzelnen Elementtypen an. Klicken Sie auf einen der Filter, um die Inhalte nach einem bestimmten Typ zu filtern. Die Miniaturansichten in der Vorschau enthalten allgemeine Informationen, z. B. den Dateinamen, das Programm, mit dem das Element erstellt wurde, und die Dateigröße (Abbildung 14).

Anzeige der Grafiken in einer ausgewählten Bibliothek
Abbildung 14: Anzeige der Grafiken in einer ausgewählten Bibliothek

Über das Dropdown-Menü „Anzeigen“ oben rechts lassen sich die Elemente in der Bibliothek nach Datum oder Namen auf- oder absteigend sortieren. Wenn Sie eine Bibliothek löschen möchten, klicken Sie im Dropdown-Menü „Aktionen“ auf „Löschen“ (Abbildung 15).

Die Auswahl zum Sortieren der Elemente einer Bibliothek bzw. zum Löschen einer Bibliothek
Abbildung 15: Die Auswahl zum Sortieren der Elemente einer Bibliothek bzw. zum Löschen einer Bibliothek

Über Creative Cloud-Bibliotheken können Sie Elemente aus Desktop-Applikationen wie Adobe Photoshop CC und Adobe Illustrator CC oder aus verschiedenen Adobe-Apps zusammenstellen, organisieren und wiederverwenden. So bleibt Ihnen mehr Zeit für die kreative Arbeit (Video 2).

Video 2: Creative Cloud Libraries in Aktion
Ressourcen für den Einstieg in andere Produkte und Dienste von Creative Cloud
Abbildung 16: Ressourcen für den Einstieg in andere Produkte und Dienste von Creative Cloud
Einstellungen zum Speicherplatz und Ressourcen für Hilfe, Schulungen und Support
Abbildung 17: Einstellungen zum Speicherplatz und Ressourcen für Hilfe, Schulungen und Support

Nächste Schritte

In Hunderten kostenlosen Creative Cloud-Tutorials werden Adobe-Produkte zum Erstellen von Elementen erklärt, die Sie über die Creative Cloud Assets-Website anzeigen und verwalten können. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln:

07/05/2018

Beitrag von: Maile Valentine

War diese Seite hilfreich?