Erstelle eine Website zur Präsentation deiner kreativen Werke.
Eine Portfolio-Website auf einem Desktop-Computer und auf einem Smartphone

Ein Layout auswählen.

Öffne www.myportfolio.com im Webbrowser, und melde dich mit deiner Adobe ID und deinem Passwort an. Scrolle nach unten, und klicke auf „Create Your Portfolio“ (Portfolio erstellen). Wähle eine der Layout-Optionen aus.

Die Grundlage für dein Portfolio ist nun erstellt. Als Nächstes klicke auf „Edit your Portfolio“ (Website bearbeiten), um Medien hinzuzufügen und Änderungen vorzunehmen. Das Layout lässt sich jederzeit verändern, ohne dass die gespeicherten Medien verloren gehen.

Auf der Adobe Portfolio-Website wird ein Layout für ein Online-Portfolio ausgewählt.

Ein Projekt erstellen.

Themenrelevante Bilder, Videos und andere Medien lassen sich in Projekten zusammenfassen. Klicke hierzu auf der Werkzeugleiste auf das Pluszeichen (+). Wähle aus den angebotenen Inhaltsarten die Option „Project“ (Projekt). Gib einen Namen ein, und klicke auf „Create Project“ (Projekt erstellen). Klicke auf dem nächsten Bildschirm auf „Continue“ (Weiter).

Hinweis: Behance-Projekte werden automatisch mit deinem Portfolio synchronisiert.

Um Projekte zum Web-Portfolio hinzuzufügen, klicke auf das Pluszeichen, wähle die Art des Inhalts, und benenne das Projekt.

Medien hochladen.

Über das Menü im Arbeitsbereich fügst du Inhalte in dein Projekt ein. Klicke auf „Upload Files“ (Dateien hochladen), um Medien direkt von deinem Computer hochzuladen. 

Es ist auch möglich, Medien aus anderen Quellen in dein Projekt aufzunehmen, z. B. YouTube. Auch Elemente aus deinen Lightroom-Sammlungen im Web können hinzugefügt werden.

Um Inhalte zu einem Projekt hinzuzufügen, wähle im Menü im Arbeitsbereich „Dateien hochladen“, und wähle die Medien aus.

Text hinzufügen und die Seite umgestalten.

Klicke auf „Add Text“ (Text hinzufügen), um eine Beschreibung oder Informationen zum Projekt anzugeben.

Um die Reihenfolge der Elemente zu verändern, klicke auf das Stiftsymbol neben einem Element, und wähle „Reorder“ (Neu anordnen). Daraufhin wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem du Medium oder Text an die gewünschte Stelle ziehen kannst. Klicke auf „Save New Order“ (Neue Reihenfolge speichern), um die neue Anordnung zu speichern.

Du kannst mit „Add Text“ Details zum Projekt angeben und mit dem Stiftsymbol Elemente bearbeiten oder neu anordnen.

Das Projekt speichern.

Sobald du bereit bist, das Projekt zu speichern, klicke auf „Continue“ (Weiter). Wähle ein Miniaturbild aus, das als Titelbild verwendet werden soll. Passe seine Größe mithilfe des Schiebereglers an, und klicke auf „Crop & Continue“ (Zuschneiden und fortfahren).  

Auf dem nachfolgenden Bildschirm kannst du weitere Projektdetails hinzufügen, etwa Titel, Beschreibung oder Stichwörter. Hier legst du auch fest, ob dein Projekt sofort in Behance veröffentlicht werden soll. Klicke auf „Create Project“ (Projekt erstellen).

Hinweis: Dein Projekt ist nur dann öffentlich sichtbar, wenn du die Veröffentlichung auf Behance freigibst oder das Portfolio veröffentlichst.

Klicke auf „Continue“, um zu speichern, ein Titelbild auszuwählen und Titel, Beschreibung oder Stichwörter hinzuzufügen.

Dein Portfolio individualisieren.

Klicke auf „Edit Global Styles“ (Globale Formate bearbeiten), um Stil und Layout der im Projekt bzw. der Galerie verwendeten Textelemente und Medien individuell anzupassen. Teste verschiedene Einstellungen in den verschiedenen Kategorien, um das Ergebnis insgesamt abzurunden.

Wähle „Done“ (Fertig). Wenn du mit dem Ergebnis zufrieden bist, aktualisiere das Projekt, und klicke dann auf dem Statusbildschirm auf „Return to Home“ (Zurück zur Startseite).

Wähle „Return to Home“, um den Stil für die Portfolio-Hauptseite festzulegen. Im Menü kannst du verschiedene Optionen auswählen. Du kannst z. B. Hintergrund, Farben und Schrift ändern.

Passe mit „Edit Global Styles“ Stil und Layout und mit „Return to Home“ die Hauptseite an.

Hinweis: Um das Layout deines Portfolios zu ändern, wähle „Return to Home“ und klicke auf der Werkzeugleiste auf „Switch Layouts“ (Layout wechseln).
Wähle ein Layout, und klicke auf „Use This Layout“ (Layout verwenden), um es anzuwenden.

Du kannst jedoch nicht nur Projekte erstellen, sondern auch in einer Galerie mehrere Projekte nach Kategorie gruppieren. Alternativ kannst du eigene Seiten für nicht projektbezogene Inhalte hinzufügen, z. B. eine Kontaktseite oder eine Infoseite. Klicke hierzu auf der Werkzeugleiste auf das Pluszeichen.

Das Portfolio veröffentlichen.

Bevor du dein Portfolio veröffentlichen kannst, musst du zumindest ein Projekt oder eine Galerie erstellt haben. Wenn du bereit bist, dein Portfolio im Web zu präsentieren, klicke auf „Publish Site“ (Website veröffentlichen).

Wenn du noch kein Creative Cloud-Abo abgeschlossen hast (Foto-Abo, Einzelprodukt-Abo oder alle Applikationen), wirst du jetzt zum Abschluss eines Abonnements deiner Wahl aufgefordert. Die Veröffentlichung von Portfolios ist nur im Rahmen eines Abos möglich.

Erstelle mindestens ein Projekt oder eine Galerie. Präsentiere das Ergebnis mit Klick auf „Publish Site“.

Das Ergebnis ansehen.

Klicke auf der Startseite auf „Edit Your Settings“ (Einstellungen bearbeiten). Wähle „Domain Name“ (Domänenname), um die URL deines Portfolios einzugeben oder anzupassen. Du kannst dein Portfolio auch mit einer eigenen Domain verknüpfen.

Sobald deine Arbeit veröffentlicht ist, kannst du sie auf verschiedenen Geräten und Bildschirmen begutachten. Rufe dein Portfolio auf einem Smartphone, Tablet und einem Desktop-Rechner auf, und vergewissere dich, dass es auf allen Geräten gleich gut aussieht. Und denke daran, dass du dein Portfolio freigeben musst, damit andere es sehen können.

Online-Portfolio auf einem Desktop und einem Smartphone
10/29/2021

Beitrag von: Yema Yema

War diese Seite hilfreich?