Wenn Sie Social Sharing aktivieren, können Ihre Kunden Artikel mit anderen teilen.

Benutzer können die Artikel aus iOS- und Android-Apps heraus teilen. Das Teilen aus Windows-Apps wird nicht unterstützt.

Arbeitsablauf zum Teilen von Artikeln

Wenn Social Sharing in den Projekteinstellungen aktiviert ist, kann jeder App-Nutzer in einer iOS- oder Android-App Artikel per E-Mail sowie über Twitter und Facebook oder über andere unterstützte soziale Medien teilen. Sie können für jeden Artikel Einstellungen in den Artikeleigenschaften angeben, um die Aktion festzulegen, die ausgeführt wird, wenn die Empfänger den geteilten Artikel anzeigen.

Facebook-Anzeigen werden in Social Sharing-Workflows nicht unterstützt.

 

Teilen eines Artikels von einem Gerät
Teilen eines Artikels von einem iPad

Wenn ein Empfänger des geteilten Artikels auf den geteilten Link klickt oder tippt, hängt es von verschiedenen Faktoren ab, welche Seite angezeigt wird, z. B. davon, wie die Artikeleigenschaften definiert werden und ob der Benutzer auf einem Computer auf den Link klickt oder den Link auf einem Gerät antippt:

Social Sharing-Zielseite (Standardverhalten) – Die Social Sharing-Zielseite wird standardmäßig angezeigt, wenn der Benutzer auf einem mobilen Gerät auf den geteilten Link tippt oder wenn er auf einem Computer auf den geteilten Link klickt und der Web Viewer für den Desktop nicht aktiviert ist. Am Ende dieses Artikels finden Sie eine ausführliche Beschreibung des Inhalts der Social Sharing-Zielseite.

Artikel auf einer Website– Eine Web-URL wird angezeigt, wenn Sie die Option „Social Sharing-URL“ in den Artikeleigenschaften bearbeiten und die automatisch generierte Social Sharing-URL durch eine andere URL ersetzen.

Web Viewer für den Desktop (nur auf Computern unterstützt, nicht auf Geräten) – Die Artikelversion für den Web Viewer für den Desktop wird angezeigt, wenn der Artikel auf einem Computer angezeigt wird, wenn der Web Viewer für den Desktop aktiviert ist und wenn keine Social Sharing-URL in den Artikeleigenschaften angegeben wurde.

 

 

Weitere Informationen zum Aktivieren des Web Viewers für den Desktop finden Sie unter Web Viewer für den Desktop für AEM Mobile.

Beispiel für Social Sharing-Zielseite
Die in einem Browser angezeigte Zielseite des geteilten Artikels

Social Sharing einrichten

  1. Melden Sie sich beim On-Demand-Portal an (https://aemmobile.adobe.com). Verwenden Sie dazu entweder ein Hauptadministratorkonto oder eine Benutzer-ID mit der Berechtigung „Projekte und Benutzer verwalten“.

  2. Wählen Sie im Abschnitt „Grundeinstellungen“ der Projekteinstellungen die Option „Social Sharing aktivieren“. Zusätzlich können Sie ein Markenbild einbeziehen. Das Markenbild wird auf der Social Sharing-Zielseite sowie im App-Menü verwendet.

  3. Geben Sie in den Projekteinstellungen im Bereich „Store“ die Store-URLs der App ein. Diese URLs werden auf der Social Sharing-Zielseite für App-Schaltflächen verwendet. Wenn Empfänger des geteilten Hyperlinks nicht über die App verfügen, können sie auf den Hyperlink tippen, um die App-URL im Store zu öffnen.

    Angeben der App-URLs für den Store
  4. Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn Sie einen Artikel erstellen oder bearbeiten:

    • Legen Sie in den Artikeleigenschaften auf der Registerkarte „Bilder“ ein Bild für Social Media fest, wenn Sie das Artikelbild nicht verwenden möchten. Das angegebene Bild wird in der Freigabenachricht, beispielsweise einer E-Mail oder einem Twitter-Posting, und auf der Zielseite angezeigt.
    Artikeleigenschaften
    • Geben Sie auf der Registerkarte „Social Sharing“ in den Artikeleigenschaften im Feld „Artikeltext für Social Sharing“ den Text ein, der für den geteilten Artikel verwendet wird. Dieser Text wird in der Freigabenachricht und auf der Zielseite angezeigt. Wenn Sie das Feld leer lassen, wird der Text für „Zusammenfassung“ des Artikels verwendet.
    Registerkarte „Social Sharing“
    • Verwenden Sie für die Social Sharing-Zielseite die Option „Social Sharing-URL“, um festzulegen, ob im geteilten Artikel eine dynamisch generierte Social Sharing-Zielseite (SSLP) angezeigt wird oder ob der Nutzer direkt zu einem Artikel auf Ihrer Website weitergeleitet wird. Übernehmen Sie die Standardeinstellung für diese Option, wenn die generierte Zielseite verwendet werden soll. Geben Sie alternativ eine URL an, wenn beim Klicken auf den geteilten Hyperlink die Webseite direkt geöffnet werden soll.
    • Geben Sie eine „Webartikel-URL“ an, wenn Sie für den Freigabeartikel die generierte Zielseite verwenden und die Social Sharing-Zielseite einen Link zu einem Artikel auf Ihrer Website enthalten soll. Diese Option ist besonders nützlich, wenn Ihre Website eine URL beinhaltet, die dem Artikel entspricht.

    Hinweis:

    Geben Sie keine URL für den Web Viewer für den Desktop als Social Sharing-URL oder Webartikel-URL an. Der Web Viewer für den Desktop wird auf mobilen Geräten nicht unterstützt.

    Wenn Social Sharing und der Web Viewer für den Desktop aktiviert sind, wird der Artikel durch Klicken auf einen geteilten Link auf einem Desktop- oder Laptopcomputer im Web Viewer geöffnet, sofern Sie keine andere Social Sharing-URL angeben.

  5. Erstellen Sie eine Nicht-Preflight-App und testen Sie Social Sharing.

    Social Sharing ist in Preflight-Apps nicht aktiviert.

    Teilen Sie Artikel aus Ihrer App und überprüfen Sie die Freigabenachrichten auf Computern und Geräten.

Aussehen der Zielseite

Sie können das Aussehen der Social Sharing-Zielseite festlegen, indem Sie Metadaten und Bilder für das Projekt, den Artikel und die Sammlung angeben, in der der Artikel angezeigt wird.

Social Sharing-Zielseite
Social Sharing-Zielseite

  • Geben Sie in den Projekteinstellungen auf der Registerkarte „Grundeinstellungen“ das Markenbild an.
  • App Store-Symbole werden angezeigt, wenn in den Projekteinstellungen auf der Registerkarte „Store“ entsprechende Store-URLs angegeben wurden.
  • Titel und Autor werden angezeigt, wenn diese Werte in den Artikelmetadaten angegeben wurden.
  • Geben Sie in den Artikeleigenschaften auf der Registerkarte „Bilder“ das Sharing-Bild an. Wenn kein Social Sharing-Bild angegeben ist, wird das Artikelbild verwendet.
  • Der Artikeltext wird im Feld „Artikeltext für Social Sharing“ auf der Registerkarte „Social Sharing“ angezeigt. Wenn dieses Feld leer ist, wird die in den Artikelmetadaten angegebene Artikelzusammenfassung angezeigt.
  • Der Benutzer kann auf den Link Weitere Informationen klicken, um die App auf einem Mobilgerät zu öffnen und den Artikel anzuzeigen. Wenn die App nicht installiert ist, wird der App Store geöffnet. Der Link „Weitere Informationen“ wird nur auf Geräten angezeigt und nur dann, wenn das Projekt nur eine Sammlung der obersten Ebene enthält. Wenn in den Projekteinstellungen zwei Sammlungen der obersten Ebene angegeben werden, wird der Link „Weitere Informationen“ nicht auf der Zielseite angezeigt.
  • Der Link Optionale Webartikel-URL wird angezeigt, wenn in den Artikeleigenschaften auf der Registerkarte „Social Sharing“ eine URL angegeben wurde.
  • Am Ende der Zielseite wird eine automatisch generierte Liste mit angrenzenden Artikeln aus der Sammlung angezeigt, die den Artikel enthält. Der Inhalt dieser Liste kann derzeit nicht beeinflusst werden.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie