Alternativer Signiervorgang für eSign-Dienste

Wenn eine Signatur-E-Mail den Kunden nicht erreicht, gibt es eine weitere Möglichkeit, den Vertrag dem Kunden zur Signatur vorzulegen.

  1. Melden Sie sich bei der Document Cloud-Site für eSign-Dienste an und klicken Sie auf die Registerkarte „Verwalten“, um alle Verträge zu überprüfen, die noch signiert werden müssen.

  2. Suchen Sie den betreffenden Vertrag und wählen Sie ihn mit einem Klick aus.

  3. Führen Sie im kleinen Informationsfenster rechts neben den Verträgen einen Bildlauf nach unten bis zum Zugriffscode durch. Dieser Code ist für jedes Dokument eindeutig.

  4. Lassen Sie den Unterzeichner zu http://www.echosign.com/esign navigieren und den Zugriffscode eingeben.

  5. Der Kunde wird aufgefordert, das Dokument wie gewöhnlich zu signieren.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie