Diese Seite enthält eine Umgehungslösung für das Problem, bei dem Dreamweaver-Erweiterungen in anderen Sprachen als Englisch nicht geladen werden.

Problem

Wenn Sie Add-Ons in Dreamweaver für nicht englische Gebietsschemas zu installieren, wird die Erweiterung nicht in Dreamweaver geladen.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil ein anderer Sprach-Paketordner in den Benutzer-Appdaten erstellt wird und die Erweiterungsdateien dorthin kopiert werden.

Beispielsweise wird im japanischen Dreamweaver der Ordner en_US in Benutzer-App-Daten erstellt und die Erweiterungen-Dateien werden dort hinein kopiert anstatt in den ja-JP-Ordner.

Aus diesem Grund wird eine Meldung angezeigt, dass die Erweiterung erfolgreich installiert wurde, aber die Erweiterung wird nicht in Dreamweaver geladen, da sie sich im falschen Ordner befindet.

Umgehungslösung

Das manuelle Kopieren der Erweiterungsdateien in das korrekte Sprachpack dieses Problem in manchen Fällen lösen. 

Wenn Sie die Erweiterung jedoch später aus Dreamweaver entfernen möchten, müssen Sie manuell die Erweiterungsdateien löschen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie