Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Mit dem Adobe Experience Manager (AEM) Assets Brand Portal können Sie Assets, Ordner und Sammlungen als URL für Mitglieder Ihres Unternehmens und externe Einheiten, wie Partner und Anbieter, freigeben. 

Die Freigabe von Assets über einen Link ist eine praktische Methode, um die Assets für externe Parteien verfügbar zu machen, ohne dass diese sich zunächst beim Brand Portal anmelden müssen.

  1. Wählen Sie im Auswahlmodus das Asset aus, das Sie als Link von der Brand Portal-Benutzeroberfläche aus freigeben möchten.

  2. Klicken Sie in der Symbolleiste auf das Symbol Link freigeben. Das Dialogfeld Linkfreigabe wird angezeigt.

    Beachten Sie, dass der Asset-Link bereits im Feld Link freigeben des Dialogfelds erstellt wurde. Sie können diesen Link kopieren und an Andere weitergeben. Standardmäßig läuft der Link nach 7 Tagen ab.

    Alternativ dazu können Sie auch die Schritte 3 bis 7 dieses Verfahrens ausführen, um E-Mail-Empfänger hinzuzufügen, die Ablaufzeit für den Link zu konfigurieren und ihn aus dem Dialogfeld zu senden.

  3. Geben Sie im E-Mail-Feld die E-Mail-ID des Benutzers ein, für den Sie den Link freigeben möchten. Sie können den Link auch für mehrere Benutzer freigeben.

    Wenn der Benutzer zu Ihrem Unternehmen gehört, wählen Sie die E-Mail-ID des Benutzers in den vorgeschlagenen E-Mail-IDs aus, die in der Liste unter dem Eingabebereich angezeigt werden. Geben Sie bei einem externen Benutzer die vollständige E-Mail-ID ein und wählen Sie diese dann aus der Liste aus.

    Hinweis:

    Wenn Sie die E-Mail-ID eines Benutzers eingeben, der nicht zu Ihrem Unternehmen gehört, wird den Worten „Externer Benutzer“ die E-Mail-ID des Benutzers vorangestellt.

  4. Geben Sie in das Feld Betreff einen Betreff für das freizugebende Asset ein.

  5. Geben Sie bei Bedarf eine Nachricht in das Feld Nachricht ein.

  6. Geben Sie im Feld Ablauf mit dem Datum-Wähler ein Ablaufdatum und eine Ablaufuhrzeit für den Link an. Standardmäßig ist das Ablaufdatum auf eine Woche nach dem Datum der Linkfreigabe gesetzt.

  7. Klicken Sie auf Freigeben. Eine Meldung bestätigt, dass der Link per E-Mail für die jeweiligen Benutzer freigegeben wurde.

  8. Um das freigegebene Asset anzuzeigen, öffnen Sie die E-Mail, die gesendet wird, und klicken Sie auf den Link, um die Adobe Marketing Cloud-Seite zu öffnen.

  9. Klicken Sie auf das freigegebene Asset, um eine Vorschau des Assets zu generieren. Klicken Sie in der Symbolleiste auf X, um die Vorschau zu schließen.

  10. Um das freigegebene Asset herunterzuladen, klicken Sie in der Symbolleiste auf das Symbol Herunterladen.

  11. Um die Assets anzuzeigen, die Sie als Links freigegeben haben, klicken Sie in der Symbolleiste auf das Symbol Benutzereinstellungen und anschließend auf Alle Freigaben anzeigen.

  12. In der Liste können Sie die von Ihnen freigegebenen Assets prüfen.

  13. Um die Freigabe eines Assets aufzuheben, wählen Sie das Asset in der Liste aus und klicken Sie auf das Symbol Freigabe aufheben neben dem Asset-Eintrag in der Liste. Eine Meldung bestätigt, dass Sie die Asset-Freigabe aufgehoben haben. Außerdem wird der Eintrag für das Asset aus der Liste entfernt.

    Hinweis:

    Um zu überprüfen, ob Sie die Freigabe des Assets erfolgreich rückgängig gemacht haben, klicken Sie auf den Asset-Link in der E-Mail, die gesendet wird. Sie werden in einer Meldung informiert, dass das Asset nicht mehr verfügbar ist.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie