Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Übersicht

AEM Forms stellt eine Referenz-Site-Implementierung bereit, um zu zeigen, wie AEM Forms der Finanzdienstleistungsbranche und Regierungseinrichtungen helfen kann, komplexe Transaktionen in einfache digitale Vorgänge umzuwandeln, jederzeit und auf jedem Gerät.

Geometrixx Finance- und Geometrixx Gov-Referenzseiten zeigen tatsächliche Anwendungsfälle, um mit bestehenden und potenziellen Kunden achon vom ersten Augenblick an bis hin zum Verwalten von Korrespondenz und Transaktionen direkt zu interagieren und alles auf eine personalisierte und kostengünstige Weise.

Weitere Informationen über die darüber finden Sie auf der:

Mithilfe der Referenz-Website können Sie die folgenden wichtigen Funktionen von AEM Forms testen und präsentieren.

  • Einfache Erstellung von interaktiven adaptiven Formularen. 
  • Verbessertes Ausfüllen von Formularen. 
  • Adaptive Dokumente, um interaktive, personalisierte und interaktive Dokumente zu erstellen, die zur Geräteeinstellung und zum Layout passen.
  • Integration mit Adobe Sign, um adaptive Formulare sicher zu signieren und zu senden.
     
  • Erweiterte Benutzerdatenverwaltung und Verarbeitung.
     
  • Integration mit Adobe Target, um gezielten Empfehlungen nachzukommen und A/B-Tests durchzuführen, wodurch die Rentabilität eines Formulars maximiert werden kann.
  • Integration mit Adobe Analytics, um die Leistung eines Formulars oder einer Kampagne zu messen und fundierte Entscheidungen treffen.

Die Referenz-Website enthält wiederverwendbare Elemente, die Sie als Vorlagen verwenden können, um eigene Elemente zu erstellen.

  • Integration mit Adobe Sign, um adaptive Formulare sicher zu signieren und zu senden.   
  • Integration mit Adobe Sign, um adaptive Formulare sicher zu signieren und zu senden.   

Hinweis:

Referenzsite bietet XML-Dateien mit Seed-Inhalt, die Ihnen dabei helfen, das Referenzsiteszenario zu darzustellen. Diese XML-Dateinamen und ihr Inhalt sind auf Englisch und ihre Lokalisierung wird nicht unterstützt. Wenn Sie die XML-Dateinamen lokalisieren, ruft das ECMA-Skript lokalisierte Dateinamen über eine Java API ab, der nicht mit dem erwarteten englischen Dateinamen übereinstimmt. Um die Ausnahme zu beheben, benennen Sie die englischen XML-Dateien in lokalisierte Dateinamen um und lokalisieren Sie manuell den Inhalt.

Schritte und Voraussetzungen, um Referenzsites einzurichten

Bevor Sie die Referenz-Website nutzen können, müssen Sie die Referenz-Website bereitstellen und einrichten. Die folgenden Voraussetzungen gelten beim Einrichten von Referenzsites:

  • AEM-Grundlagen
    AEM 6.2 Schnellstart, AEM Forms-Add-On (AEMFD-Paket) und Refsite-Pakete
    . Siehe AEM Forms-Versionen.
  • Ein SMTP-Server
    Sie können jeden SMTP-Server verwenden, die unten beschriebene Implementierung verwendet aber Apache James.
  • PhoneGap-Konto
    Um die Mobil-App für AEM zu erstellen, ist ein PhoneGap-Konto erforderlich.
    Um sich für PhoneGap zu registrieren, siehe Adobe PhoneGap Build.
  • Marketing Cloud-Konten
    Adobe Analytics- und Adobe Target-Konten sind erforderlich, wenn Sie Berichte generieren und A/B-Tests durchführen möchten.
    Um sich bei Marketing Cloud anzumelden, siehe Adobe Marketing Cloud
  • Adobe Sign-Entwicklerkonto
    Um digitale Signatur-Funktionen zu verwenden, ist ein Adobe Sign-Entwicklerkonto erforderlich.
    Siehe Adobe Sign.

Die folgenden Schritte zeigt unterschiedliche Installationen, Konfigurationen und Integrationen, die Sie durchführen müssen, damit die Referenz-Website funktionsfähig ist.

Schritt

Voraussetzung

Hinweise

Installieren von AEM Forms

AEM 6.2 Schnellstart

AEM Forms Add-On (AEMFD-Paket)

Referenzsitepakete

-

Konfigurieren des E-Mail-Servers

Apache James E-Mail-Server

Referenzsite-Anwendungsfälle liefern E-Mails für verschiedene Transaktionen. Der E-Mail-Liefermechanismus erfordert SMTP-Server. Apache James ist ein Open Source-E-Mail-Server, den Sie verwenden können, um Ihre E-Mails bereitzustellen.

Konfigurieren Sie den PhoneGap-Dienst, um die Mobile-App für AEM zu erstellen PhoneGap-Konto AEM-Referenzsite besteht aus dem Mobile App-Projekt, das ein PhoneGap-Konto für die Erstellung und Bereitstellung der App benötigt.

Integrieren Sie Marketing Cloud

Adobe Analytics- und Adobe Ziel-Konten

Wenn Sie alle oben beschriebenen Schritte ausgeführt haben und kein Problem aufgetreten ist, ist Ihre einfache Konfigruation mit AEM Forms on OSGi abgeschlossen. Sie können Analytics und Ziel integrieren, um die Berichte zu erzeugen. Integration mit Analytics und Ziel ist der nächste Teil der Referenzssite-Konfiguration. 

Integrieren Sie Adobe Sign

Adobe Sign-Entwicklerkonto

Verwendung von Adobe Sign mit AEM Forms

Konfigurieren des AEM Forms JEE (Optional)

AEM Forms JEE-Einrichtung

Wenn Sie AEM Forms auf JEE konfiguriert haben, können Sie die OSGi-Konfiguration verknüpfen, um AEM Forms-Abläufe zu verwenden. Wenn Sie AEM Forms-Abläufe verwenden, können Sie:
  • Erstellen Sie Aufgaben und Prozesse in Workbench, und verknüpfen Sie diese mit den Antragsformularen.
  • Prozessunterordnungen mithilfe von AEM Form Workspace (HTML Workspace).
  • Erstellen Sie eine Story für Mitarbeiter im Außendienst, und verwenden Sie die AEM Forms-App.
Aktivieren der Anmeldung über soziale Konten - Benutzer könnensich auch auf Referenzsites über soziale Medien wie Facebook oder Twitter anmelden.

Installieren von AEM Forms

Installieren Sie AEM Forms zusammen mit Geometrixx-Finance- und Geometrixx Gov-Referenzsites auf OSGi, wie unter Installieren und Bereitstellen von AEM Forms beschrieben.

Hinweis:

URLs für Ressourcen sind etwas anders, wenn Sie AEM Forms on OSGi anstelle von AEM Forms on JEE verwenden. Beispiel,

  • Bei AEM Forms on OSGi ist die URL, die für den Zugriff auf die Startseite verwendet wird, http://<host>:<port>.
  • Bei AEM Forms on JEE ist die URL, die für den Zugriff auf die Startseite verwendet wird, http://<host>:<port>/lc/aem

Auf ähnliche Weise können Sie die auf AEM Forms und Dokumente zugreifen.

  • Bei AEM Forms on OSGi, ist die URL, die für den Zugriff auf die Startseite verwendet wird, http://<Host>:<Port>/aem/forms.
  • Bei AEM Forms on JEE, ist URL http://<Host>:<Port>/lc/aem/forms

Installieren von Referenzsitepaketen

Geometrixx Gov und Finance-Refsites sind AEM-Pakete, die Sie mithilfe der Paketfreigabe installieren können. Weitere Informationen zu Paketen und zur Paketfreigabe finden Sie in Arbeiten mit Paketen.

Die erforderlichen Pakete sind:

  • Für Geometrixx Finance: AEM-FORMS-6.2-FSI-REF-SITE
  • Für Geometrixx Gov: AEM-FORMS-6.2-GOV-REF-SITE
Referenzsitepakete in der Paketfreigabe
Referenzsitepakete in der Paketfreigabe

Inhalt des Referenz-Website-Pakets

Die folgenden Ressourcen und Artefakte werden in das Referenzseiten-Paket verpackt.

Für Geometrixx-Finance:

Inhalt

Beschreibung

/apps/geometrixx-finance

Enthält benutzerdefinierte Komponenten, Layout und Vorlagen, die in der Referenz-Website verwendet werden.

/content/geometrixx-finance

Enthält Geometrixx-Finance-Webseiten.

/content/dam/geometrixx-finance

Enthält alle Ressourcen und Elemente wie Symbole, Bilder und Banner, die auf der Referenz-Website verwendet werden.

/etc/designs/geometrixx-finance

Enthält alle Clientbibliotheken, einschließlich CSS und JavaScript, für die Referenz-Website.

/home/users/geometrixx/grios

 

Enthält einen Demobenutzer, Gloria Rios.

 

/home/users/geometrixx/jjacobs

 

Enthält einen Demobenutzer, John Jacobs.

 

/home/users/geometrixx/srose@geometrixx.info

 

Enthält einen Demobenutzer, Sarah Rose.

 

cq-geometrixx-finance-adaptiveform-pkg.zip

Ein Paket mit dem Kreditkarten- und Hypothekenantrag, der in der Referenz-Website verwendet wird. Der Kreditkartenantrag ist ein adaptives Formular, das Sie als Vorlage verwenden und erweitern können, um ein anderes adaptives Formular zu erstellen. Genauso ist der Hypothekenantrag ein adaptives Formular, mit dem Sie ein anderes adaptives Formular erstellen können. 

cq-geometrixx-finance-layout-pkg.zip

Ein Paket, das ein benutzerdefiniertes Formularansichtslayout des Kreditkartenantragsformulars auf mobilen Geräten enthält. Sie können dieses Layout für jedes andere adaptive Formular verwenden.

cq-geometrixx-finance-content-pkg.zip

Ein Paket, das E-Mail-Vorlagen und ein Begrüßungs-Kit enthält. Das Begrüßungs-Kit ist ein interaktives adaptives Dokument, das Sie als Vorlage verwenden können, um ein eigenes adaptives Dokument zu erstellen.

Für Geometrixx Gov:

Inhalt

Beschreibung

/apps/geometrixx-gov

Enthält benutzerdefinierte Komponenten, Layout und Vorlagen, die in der Referenz-Website verwendet werden.

/content/geometrixx-gov

Enthält Geometrixx Gov-Webseiten.

/de/content/dam/geometrixx-gov

Enthält alle Ressourcen und Elemente wie Symbole, Bilder und Banner, die auf der Referenz-Website verwendet werden.

/etc/designs/geometrixx-gov

Enthält alle Clientbibliotheken, einschließlich CSS und JavaScript, für die Referenz-Website.

Nachdem Sie die Pakete installiert und den Autoren- und Veröffentlichungsmodus begonnen haben, besuchen Sie die folgenden URLs in Ihrem Browser:

  • http://[Server]:[Port]/geogov
  • http://[Server]:[Port]/geofinance

Wenn die Installation erfolgreich ist, können Sie die Startseite für die Geometrixx Gov- und Finance-Referenzsites sehen

Konfigurieren des E-Mail-Servers

Wenn Sie mit Referenzsites arbeiten, werden der automatisierte E-Mails an mehrere Schritte gesendet. Wenn Sie beispielsweise ein Formular senden, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail. Automatisch gesendete E-Mails erfordern einen E-Mail-Server mit Benutzer- und Domänenkonfiguration. Folgende Abschnitte beschreiben, wie Sie einen E-Mail-Server konfigurieren, damit er mit AEM Forms ausgeführt werden kann. 

Führen Sie folgende Schritte aus, um den E-Mail-Dienst Apache James so zu konfigurieren, dass er mit AEM Forms funktioniert:

  1. Konfigurieren der Day CQ Link Externalizer-Konfiguration.
  2. Konfigurieren des Day CQ Mail Service 
  3. Konfigurieren von Benutzern im E-Mail-Server
  4. Außerkraftsetzen der standardmäßigen XSS-Konfiguration

Konfigurieren der Day CQ Link Externalizer-Konfiguration

In AEM ist der Externalizer ein OSGi-Dienst, der es Ihnen ermöglicht, einen Ressourcenpfad (z. B. /path/to/my/page) in eine externes und absolute URL umzuwandeln (z. B. http://www.mycompany.com/path/to/my/page), indem der Pfad mit einer vorangestellten vorkonfigurieren DNS versehen wird. Siehe Auslagern von URLs

Führen Sie folgende Schritte für die Autoren- und Veröffentlichungsinstanzen aus:

  1. Wechseln Sie zu OSGi-Konfiguration unter http://<Hostname>:<Port>/system/console/configMgr.

  2. Klicken Sie auf  Day CQ Link Externalizer-Konfiguration.
    Der Day CQ Link Externalizer-Dialog wird zur Bearbeitung der Konfiguration geöffnet.

  3. Im Day CQ Link Externalizer-Dialog im Domänefeld:

    • Geben Sie in der Autoreninstanz eine Veröffentlichungs-URL an, auf die über ein externes System zugegriffen werden kann. Verwenden Sie beispielsweise einen Hostnamen oder einen Veröffentlichungswebserver.
    • Geben Sie in der Veröffentlichungsinstanz eine Autoren-URL an.
  4. Stellen Sie sicher, dass im Autor- und Veröffentlichungsmodus die lokale Server-URL im Domänefeld angegeben ist.

  5. Klicken Sie auf Speichern. Warten Sie kurz, bis alle Dienste neu gestartet wurden.

Konfigurieren des Day CQ Mail Service

Referenzsiteimplementierung erfordert, dass E-Mails an Beispielbenutzer gesendet werden, wenn diese Formulare ausfüllen und einreichen. Durch die Konfigurierung von Day CQ Mail-Service können Sie smtp-Serverdetails und automatisierte E-Mails an Kunden senden Siehe Konfigurieren von E-Mail-Benachrichtigungen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Mail-Dienst im Veröffentlichungsmodus zu konfigurieren:

  1. Wechseln Sie zu OSGi-Konfiguration unter http://<Hostname>:<Port>/system/console/configMgr.

  2. Klicken Sie auf Day CQ Mail Service um es für die Konfiguration zu öffnen.

  3. Geben Sie den SMTP-Server-Hostnamen und Port-Werte an.

    Hinweis:

    Wenn Sie Apache James oder einen beliebigen anderen SMTP-Server ausführen, stellen Sie den Hostnamen und Port des Computers an, auf dem der Server ausgeführt wird, bereit.

  4. Klicken Sie auf Speichern.

Konfigurieren von Benutzern im E-Mail-Server

Führen Sie folgende Schritte für Ihren E-Mail-Server, z. B. Apache James, aus.

  1. Konfigurieren Sie die E-Mail-Serverdomäne als geometrixx.info.

  2. Erstellen Sie folgende Benutzerkonten:

    • Sarah Rose - srose@geometrixx.info
    • Max Mustermann - mmustermann@geometrixx.info
      Erstellen Sie Max Mustermann nur für Geometrixx Finance. 

    Um Benutzer in Apache James hinzuzufügen, lesen Sie Erstellen von Benutzerkonten.

Außerkraftsetzen der standardmäßigen XSS-Konfiguration

Geometrixx Finance-E-Mail-Vorlagen enthalten personalisierte Verknüpfungen in E-Mails. Diese Verknüpfungen haben Platzhalter wie ${placeholder}. Diese Platzhalter werden durch tatsächliche Werte ersetzt, bevor E-Mails versendet werden. Die standardmäßige XSS-Schutzkonfiguration für AEM erlaubt keine ({ }) in der URL und im HTML-Inhalt. Sie können jedoch die Standardkonfiguration außer Kraft setzen, indem Sie folgende Schritte im Veröffentlichungsmodus ausführen:

  1. Kopieren Sie /libs/cq/xssprotection/config.xml nach /apps/cq/xssprotection/config.xml.

  2. Öffnen Sie /apps/cq/xssprotection/config.xml.

  3. Modifizieren Sie wie folgt im Abschnittcommon-regexps den Eintrag onsiteURL und speichern Sie die Datei.

    <regexp name="onsiteURL" value="([\p{L}\p{N}\\\.\#@\$\{\}%\+&amp;;\-_~,\?=/!\*\(\)]*|\#(\w)+)"/>

     

Hinweis:

Geschweifte Klammern ({}) sind in den akzeptierten Zeichen in der URL im HTML-Inhalt inbegriffen.  

Nach dem Konfigurieren des SMTP-Servers, versuchen Sie, ein Formular nach dem Sarah Rose-Beispiel auszufüllen, und speichern Sie es als Entwurf. Wenn Sie es als Entwurf speichern, erhalten Sie eine Option, um den Entwurf über die E-Mail zu empfangen. Beim Klicken auf E-Mail senden, wenn Sie eine E-Mail mit einem Link zum Entwurf des Antrags erhalten, war Ihre E-Mail-Konfiguration erfolgreich. Stellen Sie sicher, dass Sie sich mit den Anmeldedaten von Sarah anmelden, um den Entwurf anzuzeigen.

Konfigurieren Sie den PhoneGap-Dienst, um die Mobile-App für AEM zu erstellen

Wenn Sie die Referenzsitepakete installieren, werden auch mobilen Apps für Geometrixx Gov und Finance hinzugefügt. Die AEM-Mobile-Apps schließen die gesamte Benutzererfahrung der Referenzsite-Desktop-Versionen auf einem mobilen Gerät ein. Um Mobilanwendungen zu entwickeln, müssen Sie ein PhoneGap-Konto im Cloud Service-Abschnitt unter AEM-Tools konfigurieren. Ein PhoneGap-Konto ist erforderlich, um Ihre App zu erstellen. 

Konfigurieren von PhoneGap Build Cloud Service:

  1. Klicken Sie in der oberen linken Ecke auf Adobe Experience Manager > Tools > Bereitstellung > Cloud-Services.
  2. Klicken Sie auf Jetzt konfigurieren unter PhoneGap Build. 
  3. Geben Sie im Dialogfeld Konfiguration erstellen einen Titel und einen Namen für die neue Konfiguration an und klicken Sie aufErstellen.
  4. Im Dialogfel „PhoneGap Build-Konfiguration“ stellen Sie Ihre Kontoeinstellungen bereit und klicken Sie auf „OK“.
    Im Dialogfeld „PhoneGap Build-Konfiguration“ können Sie Ihre Verbindung testen. 

Führen Sie die folgenden Schritte durch, um die Konfiguration in den mobilen Apps der Referenzsites hinzuzufügen:

  1. Im Autorenmodus navigieren Sie zu Adobe Experience Manager > Mobile

  2. Öffnen Sie die Geometrixx gov-App oder Geometrixx Finance-App. 

  3. Klicken Sie im Bereich „Cloud Services“ auf +.

  4. Wählen Sie auf der Seite „Cloud-Services hinzufügen“ PhoneGap Build und klicken Sie auf Weiter.

  5. Wählen Sie im Abschnitt „Erstellen“ oder „Auswählen“ oder eine Konfiguration aus, die bzw. die Sie erstellt haben und klicken Sie auf Senden.

    Im Abschnitt „Erstellen“ oder „Auswählen“ können Sie auch eine neue Konfiguration erstellen. 

Nachdem Sie den PhoneGap Build-Service konfiguriert haben, können Sie die mobile App für die Referenzsite erstellen. Um AEM Mobile Apps zu erstellen und zu verstehen, lesen Sie Erstellen von Mobilanwendungen

Um PhoneGap-Mobile-Apps zu installieren, lesen Sie die PhoneGap-Dokumentation.  

Für die Entwicklung von Mobilanwendungen, ist eine Externalizer-Konfiguration erforderlich. Siehe Konfigurieren der Day CQ Link Externalizer-Konfiguration

Integrieren von Marketing Cloud

Um Berichte zu erstellen und die Leistung von adaptiven Formularen zu analysieren, ist Marketing Cloud-Integration erforderlich. Folgende Abschnitte beschreiben, wie Sie Adobe Analytics so konfiguriert, dass es mit AEM Forms funktioniert. 

Konfigurieren Sie Analytics

Anhand von AEM Forms-Integration und Adobe Analytics können Sie verfolgen und analysieren, wie Ihre Kunden mit Ihren Formularen und Dokumenten interagieren. Auf diese Weise können Sie Probleme erkennen und korrigieren und die Konversionsrate erhöhen.

Um diese Funktion auf der Referenz-Website zu nutzen, konfigurieren Sie Ihr Analytics-Konto, wie beschrieben unter Konfigurieren von Analysen und Berichten.

Um einen Bericht zu generieren, werden mit den Referenzsites Seed-Daten versendet. Bevor Sie Seed-Daten verwenden: 

  1. Stellen Sie sicher, dass Geometrixx-Finance- und Geometrixx Gov Analytics-Konfigurationen in AEM Cloud Services verfügbar sind. Sie können den Zugriff auf Cloud-Services finden in:
    • Tools > Bereitstellung > Cloud-Services.
      URL: http://<Host>:<Port>/libs/cq/core/content/tools/cloudservices.html
    • Klicken Sie in der Cloud-Service-Seite unter Adobe Analytics auf Konfigurationen anzeigen. Sie können die verfügbaren Geometrixx finance- und Geometrixx Gov-Konfigurationen anzeigen. Klicken Sie auf „Öffnen“, um die Konfiguration zu öffnen. Klicken Sie auf der Konfigurationsseite auf Bearbeiten. Geben Sie einen gültigen Benutzernamen und ein gültiges Kennwort ein und klicken Sie auf OK. Erstellen Sie ein Framework, wie im Dokument „Konfigurieren von Analytics und Berichten“ oben beschrieben.
  2. Navigieren sie zu http://<Host>:<Port>/system/console/configMgr
    • Auf der Seite zur Web-Konsolenkonfiguration klicken Sie auf AEM Forms Analytics-Konfiguration.
    • Wählen Sie im Feld „SiteCatalyst-Framework“ im Dialogfeld von „AEM Forms Analytics-Konfiguration“ geometrixx-finance(geometrixx-finance) oder geometrixx-gov(geometrixx-gov).
    • Klicken Sie auf Speichern und aktualisieren Sie die Seite.
  3. Navigieren Sie zu Forms Manager. URL: http://<Host>:<Port>/aem/forms
    • Öffnen Sie den Geometrixx Finance- oder Geometrixx Gov-Ordner und wählen Sie das Formular aus, für das Sie den Bericht anzeigen möchten.
    • Klicken Sie in der Aktions-Symbolleiste auf Analyse aktivieren

Nachdem Sie die Analyse für das Formular aktiviert haben, klicken Sie auf Analysebericht. Sie können sehen, dass ein leerer Bericht generiert wurde. Nachdem ein leerer Bericht erstellt wurde, müssen Sie Seed-Daten, die im Refsite-Paket integriert sind, bereitstellen, um den Analysebericht zu generieren. Um die Seed-Daten-DDatei zu verwenden, navigieren Sie zu CRXDE (URL: http://<Host>:<Port>/crx/de). Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Seed-Daten zu verwenden:

  1. Im Adressbrowser von CRXDE Lite, geben Sie Folgendes ein: 
    • Für Kreditkarte: /apps/geometrixx-finance/demo-artifacts/analyticsTestData/Credit-Analysetestdaten.
    • Für Hypothekendarlehen: /apps/geometrixx-finance/demo-artifacts/analyticsTestData/Hypothekanalysetestdaten.
    • Für Geometrixx Gov: /apps/geometrixx-gov/demo-artifacts/analyticsTestData/Kindergedlserviceanalysetestdaten.
  2. Die Testdaten werden in der linken Seitenstruktur ausgewählt. 
  3. Doppelklicken Sie auf die ausgewählte Datei, um ihren Inhalt im rechten Seitenbereich zu öffnen. 
  4. Kopieren Sie den gesamten Inhalt in die Testdatendatei. 
  5. In CRXDE
    • Für Kreditkarteanwendung navigieren Sie zu:/content/dam/formsanddocuments/geometrixx-finance/cc-app/jcr:content/analyticsdatanode/lastsevendays
    • Für Haushypothekanwendung navigieren Sie zu: content/dam/formsanddocuments/geometrixx-finance/hm-app/jcr:content/analyticsdatanode/lastsevendays
    • Für Geometrixx Gov navigieren Sie zu:/content/dam/formsanddocuments/geometrixx-gov/child-support/css/jcr:content/analyticsdatanode/lastsevendays
  6. Geben Sie im Feld „Analyticsdata“ unter „Eigenschaften“ den kopierten Inhalt der Testdatendatei ein.

Wählen Sie im Forms Manager das Formular, in dem Sie die Analyse aktiviert haben, und klicken Sie in der Aktions-Symbolleiste auf Analysebericht.  

Target konfigurieren

Die Referenz-Website zeigt die Integration von AEM Forms mit Adobe Target, einer Anwendung, die Ihnen erlaubt, zielgruppenorientierten und personalisierten Inhalt in adaptive Dokumente aufzunehmen. Auch können A/B-Tests für adaptive Formulare erstellt werden.

Um die Integration auf der Referenz-Website zu testen, führen Sie folgende Schritte aus, um Target in AEM zu konfigurieren:

  1. Rufen Sie http://<Hostname>:<Port>/libs/cq/core/content/tools/cloudservices.html auf.
  2. Klicken Sie im Bereich Adobe Target auf Konfigurationen anzeigen und anschließend auf das Symbol +, um eine neue Konfiguration anzuzeigen.
  3. Geben Sie im Dialogfeld „Konfiguration erstellen“ einen Titel und optional einen Namen für die Konfiguration ein. Klicken Sie dann auf Erstellen. Für die Konfiguration wird das Dialogfeld „Komponente bearbeiten“ angezeigt.
  4. Geben Sie Ihren Client-Code, die E-Mail und das Kennwort an, die mit Ihrem Target-Konto verknüpft sind.
  5. Klicken Sie auf Verbindung mit Adobe-Target herstellen. Sobald das Target-Konto erfolgreich konfiguriert ist, müssen Sie ein Framework erstellen.
  6. Wechseln Sie zu „http://<Hostname>:<Port>/system/console/configMgr“.
  7. Klicken Sie auf AEM Forms Target-Konfiguration.
  8. Wählen Sie ein Target-Framework aus.
  9. Geben Sie im Feld Target-URLs die URL für AEM Forms ein. Beispiel: http://<Hostname>:<Port>
  10. Klicken Sie auf Speichern.

Konfigurieren Sie und zeigen Sie A/B-Tests

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um A/B-Tests zu konfigurieren. Im folgenden Beispiel wird die Anwendung für Kreditkarteszenario verwendet.

  1. Starten Sie den Autor-Schnellstart mit dem JVM-Argument-Dabtesting.enabled=trueum A/B-Tests auf dem Server zu aktivieren.

  2. Navigieren Sie im Autorenmodus zu Formulare und Dokumenten.

    URL: http://<Server>:<Port>/aem/forms.html/content/dam/formsanddocuments

    Wenn die AEM-Instanz auf JBoss ausgeführt wird, gestartet als Dienst von Turnkey in der Datei jboss\bin\standalone.conf.bat, fügen Sie -Dabtesting.enabled=true-Parameter im folgenden Eintrag hinzu.

    set "JAVA_OPTS=%JAVA_OPTS% -Dadobeidp.serverName=server1 -Dfile.encoding=utf8 -Djava.net.preferIPv4Stack=true -Dabtesting.enabled=true"

    Klicken Sie auf „Öffnen“, um den Geometrixx Finance- oder Geometrixx Gov-Ordner zu öffnen.

  3. Wählen Sie ein adaptives Formular (z. B. Anwendung für die Kreditkarte).  

  4. Klicken Sie auf Konfigurieren von A/B-Tests in der Aktionen-Symbolleiste, wenn Sie das adaptive Formular auswählen. Für kleine Anzeigen können Sie die Option anzeigen, indem Sie auf die horizontale Ellipse auf der Aktionen-Symbolleiste klicken. 

  5. Geben Sie für Name der Aktivität den Namen des A/B-Tests ein.  

  6. Wählen Sie in der Dropdown-Liste „Zielgruppe“ die Zielgruppe, deren Reaktionen auf verschiedene Varianten des Formulars Sie testen möchten. Dies könnten beispielsweise Besucher, die Chrome verwenden sein. Die Zielgruppenliste wird vom konfigurierten Target-Server aus mit Werten gefüllt.

  7. Legen Sie Werte für Erlebnisverteilung für Erlebnis A und Erlebnis B fest, wenn Sie beispielsweise 40, 60 für Erlebnisse A und B festlegen, wird das Erlebnis A an 40 % der Zielgruppe verteilt und die restlichen 60 % an Erlebnis B bereitgestellt. 

  8. Klicken Sie auf Konfigurieren. Es wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem die Erstellung des A/B-Tests bestätigt wird.

  9. Klicken Sie auf Fertig.  

  10. Wählen Sie das adaptive Formular Kreditkartenantrag und klicken Sie auf Öffnen. Es bietet die Möglichkeit, eines der Erlebnisse zu öffnen. Klicken Sie auf Erlebnis B. Das Formular wird im Bearbeitungsmodus geöffnet.

  11. Ändern Sie beliebig das Formular, um ein anderes Erlebnis als das Standarderlebnis A zu erstellen.

  12. Wechseln Sie zur Benutzeroberfläche für Formulare und Dokumente, wählen Sie das Formular aus, klicken Sie auf Mehr und wählen Sie A/B-Tests starten.

  13. Öffnen Sie nun im Chrome-Browser mehrmals das Formular, indem Sie die folgende URL verwenden
    http://<Hostname>:<Port/content/dam/formsanddocuments/geometrixx-finance/cc-app/jcr:content?wcmmode=disabled

    Hinweis:

    Entfernen Sie das Cookie mit dem Namen mbox aus der Cookiepersistenz des Browsers, bevor Sie das Formular das nächste Mal öffnen.

    Sie sehen dann das Erlebnis A und B des Formulars in zufälliger Ordnung.

  14. Wählen Sie das Formular aus, klicken Sie auf Mehr, und klicken Sie dann auf A/B-Testbericht. Sie werden nicht viele Daten im Bericht finden, da Sie gerade erst mit dem Testen begonnen haben. Jetzt werden wir einige Seed-Daten bereitstellen, um zu sehen, wie der A/B-Testbericht aussehen wird.

  15. Öffnen Sie CRXDE Lite und erstellen Sie eine Sicherungskopie der folgenden Datei: /libs/fd/fmaddon/gui/components/admin/targetreport/clientlibs/targetreport/js/targetreport.js

  16. Ersetzen Sie den Inhalt der oben genannten Datei durch den Inhalt der folgenden Datei: /apps/geometrixx-finance/demo-artifacts/targetreport.js

    Hinweis:

    Diese Änderungen dienen nur dem Zweck der Demonstration. Stellen Sie unbedingt den Dateiinhalt wieder her, nachdem Sie dieses Verfahren abgeschlossen haben.

    Aktualisieren Sie den Bericht, den Sie erstellt haben, und überprüfen Sie den aktualisierten Bericht.

  17. Um den A/B-Test zu beenden, klicken Sie im Berichts-Dashboard auf die Schaltfläche A/B-Test beenden.

    Ein Dialogfeld fordert Sie dazu auf, ein Erlebnis zu deklarieren. Wählen Sie einen Gewinner und bestätigen Sie, dass Sie den A/B-Test beenden möchten.

Integrieren von Adobe Sign

Durch die Integrierung von Adobe Sign mit AEM Forms können Sie Formulare digital unterschreiben, die Sie dann übermitteln können. Damit die Konfiguration von Adobe Sign mit AEM Forms funktioniert, lesen Sie:

Hinweis:

Die Adobe Sign-Konfiguration wird mit den Referenzsite-Paketen geliefert. Stellen Sich sicher, dass Sie in Cloud Services die Adobe Sign-Konfiguration bearbeiten und gültige Adobe Sign-Entwicklerkontoangaben bereitstellen.

Bereich „Adobe Sign aktivieren“

Standardmäßig ist der Bereich „Adobe Sign“ ausgeblendet, sodass Benutzer ohne Adobe Sign-Entwicklerkonto adaptive Formulare der Referenzsite verwenden können, um die Funktionalität von AEM Forms besser zu verstehen. Wenn Sie ein Adobe Sign-Entwicklerkonto haben und dieses ordnungsgemäß konfiguriert ist, sodass es mit AEM Forms funktioniert, können Sie den Bereich „Adobe Sign“ mithilfe des Regeleditors einblenden.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Bereich „Adobe Sign“ einzublenden:

  1. Öffnen Sie das adaptive Formular im Authoring-Modus.
  2. Wählen Sie eine Komponente aus und tippen Sie auf .
    Alle Regeln werden im Seitenbereich aufgeführt.
  3. Suchen Sie im Seitenbereich nach Review und Signieren mit einem grünen Punkt daneben. Wenn Sie „Review und Signieren“ auswählen, können Sie eine Regel in der Spalte „Titel und Inhalt“ auf der rechten Seite sehen.
  4. Wählen Sie die Regel Review und Signieren - Ausblenden und klicken Sie auf Löschen.  

Konfigurieren des AEM Forms JEE-Servers (Optional)

Um die Schritte durchzuführen, die Prozessverwaltungsfunktionen des AEM Forms-Arbeitsablaufs erfordern, benötigen Sie ein AEM Forms JEE-Setup. Wählen Sie ein gewünschtes Dokument gemäß Ihrem Anwendungsserver und Installationstyp aus dem Abschnitt „Installieren, Aktualisieren und Clustering von AEM Forms on JEE“ auf der Einstiegsseite für die Hilfe von AEM Forms.

Verwenden von AEM Forms-Arbeitsabläufen:

  1. Konfigurieren der LiveCycle-Client-SDK-Komponente
  2. Konfigurieren des ContentRepositoryConnector-Dienstes
  3. Konfiguration der Referenz-Website

Konfigurieren der LiveCycle-Client-SDK-Komponente

Mit der LiveCycle SDK-Komponente können Sie mühelos AEM Forms Document Services in den AEM Web-Apps und -Arbeitsabläufen aufrufen. Sie müssen die LiveCycle-Client-SDK-Komponente in AEM Forms on OSGi konfigurieren, um Document Services auf AEM Forms on JEE zu übertragen und aufzurufen. Siehe AEM LiveCycle Connector.  

Um die Komponente zu konfigurieren, führen Sie die folgende Schritte in der Veröffentlichungsinstanz durch:

  1. Navigieren Sie zur Seite „AEM Web Console Configuration“ unter http://<Hostname>:<Port>/system/console/configMgr.
  2. Suchen Sie nach der Adobe LiveCycle Client SDK-Konfigurations-Komponente.
  3. Klicken Sie auf das Symbol Bearbeiten, um die Konfiguration zu bearbeiten.
  4. Geben Sie die Server-URL, den Benutzernamen und das Kennwort für den AEM Forms on JEE-Server an.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Nachdem die LiveCycle- SDK-Komponente konfiguriert ist, öffnen Sie http://[Server]:[Port]:/system/console/bundles. Starten Sie auf der Seite „Konfiguration von Adobe Experience Manager Web Console-Paketen“ die folgenden Pakete neu:

  • Geometrixx Finance Util-Paket
  • AEM Forms Geometrixx Gov-Paket

Konfigurieren des ContentRepositoryConnector-Dienstes

Es gibt eine 1:1-Zuordnung zwischen einer Autoreninstanz und einer Veröffentlichungsinstanz. Mit dem ContentRepositoryConnector-Dienst kann der AEM Forms JEE-Server Anwendungsübermittlungsmetadaten auf der Veröffentlichungsinstanz aktualisieren. 

  1. Wechseln Sie auf AEM Forms JEE zu http://<Hostname>:<Port>/adminui.
  2. Wechseln Sie zu „Dienste“ > „Anwendungen und Dienste“ > „Dienstverwaltung“.
  3. Klicken Sie in der Liste der Dienste auf ContentRepositoryConnector : 1.0.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte „Konfiguration“ in der Dropdown-Liste „Ausführen als“ auf Benannter Benutzer.
  5. Geben Sie in der Experience Management Server-URL den Pfad zum CRX-Server an. Beispiel: http://<Hostname>:<Port>/lc/crx/server/
  6. Geben Sie admin im CRX-Benutzerfeld an.
  7. Geben Sie admin im CRX-Kennwortfeld an.
  8. Klicken Sie auf Speichern.

Konfiguration der Referenz-Website

Führen Sie folgende Schritte in der Veröffentlichungsinstanz aus:

  1. Wechseln Sie zu OSGi-Konfiguration unter http://<Hostname>:<Port>/system/console/configMgr.
  2. Suchen Sie und klicken Sie auf:
    • Geometrixx Gov-Konfiguration für Gov-Refsite.
    • Geometrixx Finance-Konfiguration für Finance refsite.
  3. Aktivieren Sie im Dialogfeld „Konfiguration“ JEE-Server aktivieren. Das aktiviert eine Antragsgenehmigung über den AEM Forms JEE-Server-Arbeitsablauf. Wenn Sie das deaktivieren, werden die Anträge mithilfe des Dashboards genehmigt.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Wenn das AEM Forms JEE ordnungsgemäß eingerichtet und konfiguriert ist, können Sie Prozesse der Workbench in der AdminUI sehen (http://[Server]:[JEEport]/adminui). Navigierne Sie auf der AdminUI-Startseite zu Dienste > Forms-Arbeitsablauf > Forms-Arbeitsablauf.

Sie können den Status „Aktiv“ für die Prozesse, die Sie erstellt haben, sehen.

Aktivieren der Anmeldung über soziale Konten

Hinweis:

Soziale Anmeldungsintegration ist nur für Geometrixx-Finance-Referenzseiten anwendbar. 

Mit AEM können Sie Ihren Kunden gestatten, sich über ihre Facebook- und Twitter-Konten anzumelden. Um dies zu ermöglichen, müssen Sie Authentifizierungsverfahren aktivieren und Facebook- und Twitter-Anwendungen erstellen, wie beschrieben in Anmeldung bei Facebook und Twitter.

Nächster Schritt

Jetzt können Sie die Referenz-Website erkunden. Weitere Informationen zum Arbeitsablauf auf Referenzseiten finden Sie unter:

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie