Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Wenn Ihre DB2-Datenbank für AEM Forms immer langsamer werden sollte, führen Sie die folgenden Anweisungen wöchentlich aus, um ihre Leistung zu verbessern:

  1. Starten Sie das DB2 Control Center:

    (Windows) Wählen Sie „Start“ > „Programme“ > „IBM DB2“ > „General Administration Tools“ > „Control Center“ aus.

    (Linux und UNIX) Geben Sie an einer Eingabeaufforderung den Befehl db2jcc ein.

  2. Klicken Sie in der Objektstruktur des DB2 Control Center auf All Databases.

  3. Klicken Sie auf die Datenbank, die Sie für AEM Forms erstellt haben, und klicken Sie auf den Ordner „Tables“.

  4. Wählen Sie alle Datenbanktabellen im Inhaltsbereich aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option „Run Statistics“ aus.

  5. Wechseln Sie zu „Statistics“ > „Index Statistics“.

  6. Wählen Sie die Option „Collect statistics for all indexes“ und anschließend „Collect statistics for indexes with extended detailed statistics“ aus und klicken Sie dann auf „OK“.

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird eine entsprechende Meldung angezeigt. Schließen Sie die Meldung.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie