Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Übersicht

Agent-Benutzer zeigen in der Benutzeroberfläche „Korrespondenz erstellen“ die Korrespondenz in der endgültigen Form an, in der sie zur Nachbearbeitung gesendet wird, z. B. für E-Mails oder zum Drucken. 

Um die nicht autorisierte Verwendung dieser Daten zu verhindern, können Unternehmen der PDF-Vorschau ein Wasserzeichen hinzufügen. Das Standard-Wasserzeichen ist „VORSCHAU“, das quer über der PDF-Datei angezeigt wird.

Um das Wasserzeichen in der Vorschau-PDF zu aktivieren, wählen Sie die Option Wasserzeichen aktivieren Während der Vorschauoption in der Correspondence Management-Konfiguration unter http://[Server]:[Port]/system/console/configMgr.

Einfügen von Sonderzeichen in einem editierbaren Inline-Modul

Sie können folgende Schritte verwenden, um den Text und das Erscheinungsbild des Wasserzeichens anzupassen:

Passen Sie die Benutzeroberfläche „Korrespondenz erstellen“ an

  1. Navigieren Sie zu http://[Server]:[Port]/[ContextPath]/crx/de und melden Sie sich als Administrator an.

  2. Erstellen Sie im Anwendungsordner einen Ordner mit dem Namen previewwatermark mit einem ähnlichen Pfad/einer ähnlichen Struktur wie der des previewwatermark-Ordners im libs-Ordner:

    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner previewwatermark  an folgendem Speicherort und wählen Sie Überlagerungsknoten:

      /libs/fd/cm/configFiles/previewwatermark

    2. Stellen Sie sicher, dass das Dialogfeld „Überlagerungsknoten“ die folgenden Werte enthält:

      Pfad: /libs/fd/cm/configFiles/previewwatermark

      Überlagerungsspeicherort: /apps/

      Knotentypen abgleichen: Überprüft

      Hinweis:

      Ändern Sie die /libs-Verzweigung nicht. Alle Änderungen, die Sie vornehmen, gehen möglicherweise verloren, da diese Verzweigung sich ändern kann, wenn Sie:

      • Ihre Instanz aktualisieren
      • Ein Hotfix anwenden
      • Ein Feature Pack installieren

    3. Klicken Sie auf OK und dann auf Alle speichern. Der Ordner previewwatermark wird in dem angegebenen Pfad erstellt.

  3. Kopieren Sie die ddx-Datei aus dem Ordner „/libs/fd/cm/configFiles/previewwatermark“ in den Ordner „/apps/fd/cm/configFiles/previewwatermark“ und klicken Sie auf Alle speichern.

  4. Nehmen Sie in der ddx-Datei unter „/apps/fd/cm/configFiles/previewwatermark/“ die gewünschten Änderungen vor.

    <DDX xmlns="http://ns.adobe.com/DDX/1.0/">
    	<PDF result="output.pdf">
    		<PDF source="input.pdf"/>
            <Watermark opacity="15%" rotation="45">
            	<StyledText>
                      <p font-family="Georgia" font-size="70pt" color="black" font-weight="bold">
                          PREVIEW
                     </p>
           		</StyledText>
            </Watermark>
    	</PDF>
    </DDX>

    Weitere Informationen zum Anpassen des Erscheinungsbilds des Wasserzeichens, des Texts und der Ausrichtung finden Sie unter „Hinzufügen und Entfernen von Wasserzeichen“ und Hintergründen in Assembler-Dienst und DDX-Referenz

    Hinweis:

    In der ddx-Datei sollten die Verweise auf das Ergebnis und die Quelle für output.pdf und input.pdf unverändert bleiben. Der Name der ddx-Datei darf nicht geändert werden. 

  5. Klicken Sie auf Alle speichern.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie