Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

In diesem Abschnitt werden die Neuerungen von AEM Communities gegenüber Version 6.2 im Detail erläutert.

Informationen dazu, wie Sie die neueste Version erhalten, finden Sie in der Dokumentation unter dem Abschnitt zur Bereitstellung von Communities.

Die wichtigsten Verbesserungen

  • Neue We.Retail Community-Referenzimplementierung 
  • Neue Kontoverwaltungsfunktionen mit E-Mail-basierter Verifizierung (Mitgliederregistrierung, verlorene Mitglieds-ID, Zurücksetzen des Mitgliedskennworts, Änderung der E-Mail-Adresse aus dem Mitgliederprofil)
  • Neue Ideen-Community-Funktion, die es den Mitgliedern ermöglicht, die besten Ideen einzureichen und zu liken, und es anschließend den Moderatoren gestatten, diese zu überprüfen und einen Status zuzuweisen
  • Neue eingebundene Aktionen zum Anheften und für Feature-Inhalt für Community-Moderatoren
  • Neue Benachrichtigungseinstellungen und neuer E-Mail-Kanal für Benachrichtigungen und Abonnements
  • Neue Leaderboard-Komponente
  • Verbesserungen am responsiven Design und Layout für Community-Seiten mit benutzerfreundlichen Steuerelementen (Seitenumbruch, Sortierreihenfolge)
  • Verbesserungen auf der Mitgliederprofilseite (Anzeige der Liste der zugewiesenen und verliehenen Abzeichen)
  • Verbesserungen der Community-Site-Verwaltung (Verwaltung von Rollen für jede Site)
  • Verbesserungen des Sucherlebnisses (vorausschauende Suche)
  • Unterstützung für das autorseitige Erstellen und Bearbeiten verschachtelter Community-Gruppen
  • Unterstützung für das Erstellen von Community-Sites in mehreren Sprachen in einem Schritt
  • Unterstützung für die Abzeichenverwaltung und Zuweisung von Abzeichen an Community-Mitglieder
  • Verbesserungen der Community-Funktion des Katalogs (Anzeige von Ressourcen und Lernpfaden, Filterung nach Tags/Datum/Status)
  • Verbesserungen an Ressourcen und Lernpfaden (zusätzliche Metadaten, Anzeige für Gastbenutzer, Anzeige im Katalog)
  • Einführung des DSRP zum Speichern von Community-Inhalt in einer Standarddatenbank (nur MySQL)
  • Einführung von Beitragslimits, um Spam und Floods zu vermeiden
  • Unterstützung für Dispatcher-Caching für Gastbenutzer über TTL
  • Unterstützung für die Konvertierung von Community-Inhalten in Inhaltsfragmente

Hinweis: All diese Funktionen sind für 6.1 und 6.2 auch als Feature Pack verfügbar. Lesen Sie die AEM Communities-Versionshinweise für 6.1 und für 6.2

Wichtige Änderungen

  • Enablement 2.0: Die Enablement-Funktion speichert Berichtsinformationen nicht mehr in MySQL, sondern in JCR. MySQL wird nur noch für die Nachverfolgung von SCORM-Inhalten benötigt. Diese Änderung ist auch in 6.2 FP3 und 6.1 FP7 enthalten.

Demos

Alle hier beschriebenen Funktionen können Sie auch mi dem AEM Demotool auf GitHub.com in Aktion erleben – unter dem Demoszenario zu AEM Communities sowie innerhalb der neuen We.Retail-Referenzimplementierung.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie