Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Nachdem Sie Ihren Inhalt in der Autorenumgebung erstellt und geprüft haben, muss dieser auf der öffentlichen Website (der Veröffentlichungsumgebung) verfügbar gemacht werden.

Dies wird als Veröffentlichung einer Seite bezeichnet. Wenn Sie eine Seite aus der Veröffentlichungsumgebung entfernen, wird dies als Rückgängigmachen der Veröffentlichung bezeichnet. Während der Veröffentlichung und des Rückgängigmachens der Veröffentlichung bleibt die Seite so lange in der Bearbeitungsumgebung verfügbar und kann geändert werden, bis Sie sie löschen.

Sie können eine Seite auch sofort oder zu einem vordefinierten künftigen Zeitpunkt (Datum/Uhrzeit) veröffentlichen bzw. ihre Veröffentlichung rückgängig machen.

Hinweis:

Manche Begriffe im Zusammenhang mit dem Veröffentlichen können leicht verwechselt werden:

  • Veröffentlichen/Veröffentlichung rückgängig machen
    Dies sind die Hauptbegriffe für die Aktionen, mit denen Sie Ihren Inhalt in Ihrer Veröffentlichungsumgebung verfügbar machen (oder dies rückgängig machen).
  • Aktivieren/Deaktivieren
    Diese Begriffe sind Synonyme für das Veröffentlichen/Rückgängigmachen der Veröffentlichung.
  • Replizieren/Replikation
    Dies sind technische Begriffe, die für die Verschiebung von Daten (z. B. Seiteninhalten, Dateien, Code, Benutzerkommentaren) zwischen Umgebungen verwendet werden, z. B. beim Veröffentlichen oder Zurückreplizieren von Benutzerkommentaren.

Hinweis:

Wenn Sie nicht über die erforderlichen Berechtigungen für das Veröffentlichen einer bestimmten Seite verfügen:

Veröffentlichen von Seiten

Abhängig davon, wo Sie sich gerade befinden, können Sie Veröffentlichungen folgendermaßen vornehmen:

Veröffentlichungen im Editor

Wenn Sie eine Seite bearbeiten, kann sie direkt im Editor veröffentlicht werden.

  1. Wählen Sie das Symbol Seiteninformationen aus, um das Menü zu öffnen, und danach die Option Seite veröffentlichen.

    screen_shot_2018-03-21at152734
  2. Je nachdem, ob die Seite Verweise enthält, die veröffentlicht werden müssen, geschieht Folgendes:

    • Die Seite wird direkt veröffentlicht, wenn keine Verweise veröffentlicht werden müssen.
    • Wenn die Seite Verweise enthält, die veröffentlicht werden müssen, werden diese im Veröffentlichungsassistenten aufgeführt und Sie können eine der folgenden Aktionen ausführen:
      • Geben Sie an, welche Assets, Tags usw. Sie mit der Seite veröffentlichen möchten, und wählen Sie Veröffentlichen, um den Vorgang abzuschließen.
      • Mit Abbrechen können Sie den Vorgang abbrechen.
    chlimage_1
  3. Mit Veröffentlichen wird die Seite in der Veröffentlichungsumgebung repliziert. Im Seiteneditor wird ein Hinweis angezeigt, in dem die Veröffentlichung bestätigt wird.

    screen_shot_2018-03-21at152840

    Wird diese Seite in der Konsole dargestellt, ist der aktualisierte Veröffentlichungsstatus sichtbar.

    screen_shot_2018-03-21at152951

Hinweis:

Im Editor kann nur eine teilweise Veröffentlichung vorgenommen werden, d. h. nur die ausgewählten und keine untergeordneten Seiten werden veröffentlicht.

Veröffentlichungen über die Konsole

In der Sites-Konsole gibt es zwei Möglichkeiten zur Veröffentlichung:

Schnell veröffentlichen

Schnell veröffentlichen wird für einfache Fälle verwendet. Die ausgewählten Seiten werden damit sofort ohne weitere Interaktion veröffentlicht. Aus diesem Grund werden auch alle nicht-veröffentlichten Verweise ebenfalls automatisch veröffentlicht.

So veröffentlichen Sie eine Seite mit der Funktion „Schnell veröffentlichen“:

  1. Wählen Sie die gewünschten Seiten in der Sites-Konsole aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Schnell veröffentlichen.

    screen_shot_2018-03-21at153115
  2. Bestätigen Sie im Dialogfeld „Schnell veröffentlichen“ die Veröffentlichung, indem Sie auf Veröffentlichen klicken, oder brechen Sie den Vorgang ab, indem Sie auf Abbrechen klicken. Beachten Sie, dass auch alle unveröffentlichten Verweise ebenfalls automatisch veröffentlicht werden.

    chlimage_1
  3. Bei der Veröffentlichung der Seite erscheint eine Warnmeldung, in der die Veröffentlichung bestätigt wird.

Hinweis:

Die Option „Schnell veröffentlichen“ ermöglicht nur die teilweise Veröffentlichung, d. h. nur die ausgewählten und keine untergeordneten Seiten werden veröffentlicht.

Veröffentlichung verwalten

Veröffentlichung verwalten bietet mehr Optionen als „Schnell veröffentlichen“. Mit dieser Funktion können Sie auch untergeordnete Seiten einschließen, Verweise anpassen, alle nötigen Workflows starten und bei Bedarf zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen.

So veröffentlichen Sie eine Seite bzw. machen ihre Veröffentlichung rückgängig mit „Veröffentlichung verwalten“:

  1. Wählen Sie in der Sites-Konsole die entsprechenden Seiten aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Veröffentlichung verwalten.

    screen_shot_2018-03-21at153309
  2. Der Assistent für Veröffentlichung verwalten wird geöffnet. Im ersten Schritt, Optionen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

    • Veröffentlichen Sie die ausgewählte Seite oder machen Sie die Veröffentlichung rückgängig.
    • Führen Sie diese Aktion sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt aus.

    Bei der späteren Veröffentlichung wird ein Workflow gestartet, mit dem die ausgewählten Seiten zur angegebenen Zeit veröffentlicht werden. Entsprechend wird durch die Auswahl des Rückgängigmachens der Veröffentlichung zu einem späteren Zeitpunkt der entsprechende Workflow für die ausgewählten Seiten zum angegebenen Zeitpunkt gestartet.

    Wenn Sie eine Veröffentlichung/rückgängig gemachte Veröffentlichung später abbrechen möchten, gehen Sie zur Workflow-Konsole, um den entsprechenden Workflow zu beenden.

    chlimage_1

    Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

  3. Im nächsten Schritt des Assistenten Veröffentlichung verwalten können Sie den Umfang der Veröffentlichung/der rückgängig gemachten Veröffentlichung definieren, wie z. B. das Einschließen von untergeordneten Seiten und/oder von Verweisen.

    screen_shot_2018-03-21at153354

    Mit der Schaltfläche Inhalt hinzufügen können Sie zusätzliche Seiten zur Liste der zu veröffentlichenden Seiten hinzufügen, falls Sie dies noch nicht vor dem Starten des Assistenten „Veröffentlichung verwalten“ getan haben.

    Durch Klicken auf die Schaltfläche „Inhalt hinzufügen“ wird der Pfadbrowser gestartet, mit dem Inhalte ausgewählt werden können.

    Wählen Sie die gewünschten Seiten aus und klicken Sie dann auf Auswählen, um den Inhalt dem Assistenten hinzuzufügen, oder auf Abbrechen, um die Auswahl abzubrechen und zum Assistenten zurückzukehren.

    Im Assistenten können Sie dann ein Element in der Liste auswählen, um es weiter zu konfigurieren:

    • Untergeordnete Elemente einschließen
    • Das Element aus der Auswahl entfernen
    • Seine veröffentlichten Verweise verwalten
    screen_shot_2018-03-21at153450

    Durch Klicken auf Untergeordnete Elemente einbeziehen wird ein Dialogfeld geöffnet, in dem Sie folgende Möglichkeiten haben:

    • Nur unmittelbar untergeordnete Elemente einbeziehen.
    • Nur geänderte Seiten einbeziehen.
    • Nur bereits veröffentlichte Seiten einbeziehen.

    Klicken Sie auf Hinzufügen, um die untergeordneten Seiten zur Liste der Seiten hinzuzufügen, die je nach Auswahloptionen veröffentlicht werden sollen oder deren Veröffentlichung rückgängig gemacht werden soll. Klicken Sie auf Abbrechen, um die Auswahl abzubrechen und zum Assistenten zurückzukehren.

    chlimage_1

    Dort sehen Sie die hinzugefügten Seiten entsprechend Ihrer Auswahl im Dialogfeld „Untergeordnete Elemente einbeziehen“.

    Zur Ansicht und zum Ändern der Verweise, die für eine Seite veröffentlicht werden sollen bzw. deren Veröffentlichung rückgängig gemacht werden soll, wählen Sie sie aus und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Veröffentlichte Verweise.

    screen_shot_2018-03-21at153801

    Das Dialogfeld Veröffentlichte Verweise zeigt die Verweise für den ausgewählten Inhalt an. Standardmäßig sind alle ausgewählt und werden veröffentlicht bzw. die Veröffentlichung wird rückgängig gemacht. Sie können sie aber auch deaktivieren, um die Auswahl aufzuheben, sodass sie nicht in die Aktion einbezogen werden.

    Klicken Sie auf Fertig, um Ihre Änderungen zu speichern, oder auf Abbrechen, um die Auswahl abzubrechen und zum Assistenten zurückzukehren.

    screen_shot_2018-03-21at153824

    Im Assistenten wird die Spalte Verweise aktualisiert und zeigt Ihre Auswahl von Verweisen an, die veröffentlicht werden sollen bzw. deren Veröffentlichung rückgängig gemacht werden soll.

    screen_shot_2018-03-21at153925
  4. Klicken Sie auf Veröffentlichen, um den Vorgang abzuschließen.

    In der Sites-Konsole wird die Veröffentlichung durch eine Benachrichtigung bestätigt.

    screen_shot_2018-03-21at153951
  5. Wenn die veröffentlichten Seiten mit Workflows verknüpft sind, werden diese im abschließenden Workflow-Schritt des Veröffentlichungsassistenten gezeigt.

    Hinweis:

    Der gezeigte Workflow-Schritt hängt von den Rechten des jeweiligen Benutzers ab. Weitere Details finden Sie im vorherigen Hinweis auf dieser Seite bezüglich Berechtigungen für die Veröffentlichung sowie die Verwaltung der Zugriffsrechte auf Workflows und das Anwenden von Workflows auf Seiten.

    Die Ressourcen werden gemäß den ausgelösten Workflows gruppiert, wobei Sie für jede Ressource folgende Möglichkeiten haben:

    • Definieren des Workflow-Titels
    • Beibehalten des Workflow-Pakets, vorausgesetzt der Workflow unterstützt mehrere Ressourcen
    • Definieren des Titels des Workflow-Pakets, sofern die Option zum Beibehalten des Workflow-Pakets ausgewählt wurde

    Klicken Sie auf Veröffentlichen oder Später veröffentlichen, um die Veröffentlichung abzuschließen.

    chlimage_1

Veröffentlichen von Seiten rückgängig machen

Wenn Sie die Veröffentlichung einer Seite rückgängig machen, wird sie aus der Veröffentlichungsumgebung gelöscht, sodass sie nicht mehr für Ihre Leser verfügbar ist.

Ähnlich wie beim Veröffentlichen können Sie auch die Veröffentlichung einer oder mehrerer Seiten rückgängig machen:

Rückgängigmachen der Veröffentlichung im Editor

Wenn Sie die Veröffentlichung einer von Ihnen bearbeiteten Seite rückgängig machen möchten, wählen Sie analog zur Veröffentlichung einer Seite im Menü Seiteninformationen die Option Veröffentlichung der Seite rückgängig machen aus.

Rückgängigmachen der Veröffentlichung in der Konsole

Ebenso wie Sie die Option „Veröffentlichung verwalten“ zur Veröffentlichung verwenden, können Sie damit auch eine Veröffentlichung rückgängig machen.

  1. Wählen Sie in der Sites-Konsole die entsprechenden Seiten aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Veröffentlichung verwalten.

  2. Der Assistent Veröffentlichung verwalten wird geöffnet. Wählen Sie im ersten Schritt, Optionen, die Option Veröffentlichung rückgängig machen anstelle der Standardoption Veröffentlichen aus.

    chlimage_1

    Die Auswahl von „Später veröffentlichen“ startet einen Workflow zur Veröffentlichung der Seite zum angegebenen Zeitpunkt. Entsprechend startet die Auswahl von „Später deaktivieren“ einen Workflow zum Rückgängigmachen der Veröffentlichung der ausgewählten Seiten zum angegebenen Zeitpunkt.

    Wenn Sie eine Veröffentlichung/rückgängig gemachte Veröffentlichung später abbrechen möchten, gehen Sie zur Workflow-Konsole, um den entsprechenden Workflow zu beenden.

  3. Um das Rückgängigmachen der Veröffentlichung abzuschließen, fahren Sie mit dem Assistenten ähnlich wie beim Veröffentlichen der Seite fort.

Veröffentlichen und Rückgängigmachen der Veröffentlichung eines Baums

Wenn Sie allerdings eine große Zahl von Inhaltsseiten erstellt bzw. aktualisiert haben, die sich alle unter derselben Stammseite befinden, kann es praktischer sein, mit einer einzigen Aktion den gesamten Baum zu veröffentlichen.

Dazu können Sie in der Sites-Konsole die Option Veröffentlichung verwalten verwenden.

  1. Wählen Sie in der Sites-Konsole die Stammseite des Baums aus, den Sie veröffentlichen möchten bzw. dessen Veröffentlichung Sie rückgängig machen möchten, und danach Veröffentlichung verwalten.

  2. Der Assistent Veröffentlichung verwalten wird geöffnet. Wählen Sie „Veröffentlichen“ oder „Veröffentlichung rückgängig machen“ sowie den Zeitpunkt aus und danach Weiter, um fortzufahren.

  3. Wählen Sie im Schritt Bereich die Stammseite aus und danach Untergeordnete Elemente einbeziehen.

    chlimage_1
  4. Deaktivieren Sie im Dialogfeld Untergeordnete Elemente einbeziehen die folgenden Optionen:

    • Nur unmittelbar untergeordnete Elemente einbeziehen
    • Nur bereits veröffentlichte Seiten einschließen

    Diese Optionen sind standardmäßig ausgewählt. Sie müssen also darauf achten, diese Auswahl aufzuheben. Klicken Sie auf Hinzufügen, um den Inhalt beim Veröffentlichen bzw. beim Rückgängigmachen der Veröffentlichung hinzuzufügen.

    chlimage_1
  5. Im Assistenten Veröffentlichung verwalten wird der Inhalt des Baums zur Überprüfung aufgelistet. Sie können die Auswahl weiter anpassen, indem Sie zusätzliche Seiten hinzuzufügen oder ausgewählte Seiten entfernen.

    screen_shot_2018-03-21at154237

    Sie können die zu veröffentlichenden Verweise auch in der Option Veröffentlichte Verweise überprüfen.

  6. Fahren Sie mit dem Assistenten „Veröffentlichung verwalten“ wie üblich fort, um die Veröffentlichung oder das Rückgängigmachen der Veröffentlichung des Baums abzuschließen.

Bestimmen des Veröffentlichungsstatus

Sie können den Veröffentlichungsstatus einer Seite bestimmen:

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie