Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Folgende Überlegungen helfen Ihnen dabei, zu entscheiden, welche Konfigurationen Sie für Tests benötigen bzw. verwenden:

Entwicklung

Für Komponententests und bestimmte Integrationstests.

Testen

Für die Mehrzahl der Tests.

Live

Für abschließende Leistungs- und Belastungstests. Auch für Akzeptanztests mit dem Kunden.

Sie müssen auch entscheiden, welche Instanzen wo erforderlich sind (in der Regel mindestens eine für jede Teststufe):

Autor

In der Instanz können Autoren Inhalte eingeben und veröffentlichen.

Veröffentlichen

Diese Instanz stellt die Website in veröffentlichter Form dar, auf die Besucher zugreifen können.

Sollte in Verbindung mit dem Dispatcher getestet werden.

Als Letztes müssen Sie die verwendete Hardware berücksichtigen. Leistungstests sollten auf einem System ausgeführt werden, das möglichst ähnlich wie die endgültige Live-Umgebung konfiguriert ist. Daher wird empfohlen, den Projektstart wie folgt zu unterteilen:

Soft-Launch

Reduzierte Verfügbarkeit, sodass Zeit für Leistungstests, Anpassungen und Optimierungen unter realistischen Bedingungen in der Produktionsumgebung bleibt.

Hard-Launch

Vollständige Verfügbarkeit.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie