Frage

Wenn die CRX-basierte Communiqué-Instanz zum Speichern von sehr vielen großen Dokumenten verwendet wird, wächst das Datenvolumen im Repository. Gibt es eine Begrenzung für das Datenvolumen, mit dem CRX fertig wird? Oder gibt es Informationen darüber, wie der Umfang der Repository die Leistung beeinflusst?

Antwort, Auflösung

Der Umfang an Daten, die in CRX gespeichert werden können, ist kein Begrenzungsfaktor von CRX, sondern einer der zugrunde liegenden Persistenzschicht, sei es ein Dateisystem oder eine Datenbank. Daher müssen Sie Einschränkungen und mögliche bekannte Probleme der besagten Persistenzschicht mit in Betracht ziehen.

Dasselbe gilt für die Leistung: Faktoren wie Latenzen und Overhead bei der Verwendung von Remote-Datenbankservern und Dateisystemen müssen berücksichtigt werden.

Bei CQ/CRX sind die einzig bekannten Einschränkungen, die sich direkt auf die Leistung auswirken können, flache Hierarchien. Dies bedeutet, dass Sie vermeiden sollten, Inhalt-Strukturen mit mehr als 1000 Knoten auf derselben Ebene in der Hierarchie zu haben.

Gilt für

CRX

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie