Problem

Sie möchten den Inhalt einer großvolumigen ContentBus-basierten CQ4.x-Instanz auf eine neue CQ4.x-Instanz mit CRX migrieren. Außerdem müssen Versionen von ContentBus nach CRX migriert werden.

Lösung

Anstatt die Baumaktivierung zu verwenden oder mehrere Pakete zum Migrieren von Inhalt zu erstellen, führen Sie ein spezielles Migrationstool aus der ContentBus CQ-Instanz aus. Dieses Migrations-Tool verbindet sich über RMI mit der neuen CRX-Instanz. Dann puffert es Inhalte und Versionen direkt in das Ziel-Repository.

(ContentBus wird im folgenden Text mit CB abgekürzt.)

  1. Richten Sie ein neues CQ4.2.1 ein, das auf CRX1.4.2 läuft (siehe [1]).
  2. Installieren Sie das angehängte migration3.5.5to4.2.zip gemäß den enthaltenen Readme-Anweisungen.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie die CB-Instanz neu starten und dass der RMI-Zugriff in der Ziel-CRX-Instanz aktiviert ist.
  4. Fordern Sie das Migrationstool für die CB-Instanz auf http://://system/migration/content/versions.html an.
  5. Geben Sie den Root-Pfad der zu migrierenden Seiten an.
  6. Wählen Sie „Sicherungskopie“, um einen Probelauf zu simulieren. Abwählen, um Inhalte/Versionen zu migrieren.
  7. Wählen Sie „Inhalt einschließen“, wenn Sie auch Inhaltsseiten migrieren möchten. Andernfalls werden nur Versionen migriert, wenn sich entsprechende Inhaltsseiten im Ziel-Repository befinden.
  8. Klicken Sie auf „Senden“, um den Migrationsprozess zu starten.
  9. Je nach Umfang der Quell-Instanz nimmt der Migrationsprozess einige Zeit in Anspruch. Nachdem die Verarbeitung abgeschlossen ist, stoppen Sie die CRX-basierte CQ-Autor-Webanwendung über die CQSE-Verwaltungsoberfläche. Stellen Sie sicher, dass CRX aktiv bleibt. Da das Migrationstool Inhalte und Versionen über die JCR-API erstellt hat, müssen die Suchindizes von CQ und auch die UUID-Registry neu erstellt werden.

Führen Sie folgende Schritte auf der CRX-basierten CQ4.2.1-Instanz aus:

  1. Löschen Sie alle Suchindizes unterhalb <cq_home>/data/author.
  2. Erstellen Sie die Datei uuidRegistry.properties neu, Anweisungen finden Sie unter [2].
  3. Starten Sie die CQ4.2.1-Webanwendung über die CQSE-Verwaltungsoberfläche.

Jetzt sind Inhalte und Versionen auf dem neuen CQ4.2.1 verfügbar, der auf CRX läuft.

Weitere Informationen zur Migration im Allgemeinen finden Sie in der entsprechenden Dokumentation [3] auf docs.day.com.


[1] Installieren Sie CQ4.2 mit CRX1.4.2
[2] Erstellen Sie die UUID-Registry neu
[3] Migration auf docs.day.com

Herunterladen

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie