Frage

Wie füge ich Bundles in mein CRX-Paket ein oder installiere sie durch Ablegen in das JCR-Repository mittels WebDAV?

Antwort, Auflösung

Sie können OSGi-Bundles mittels CRX-Paketen oder durch Ablegen in das CRX-Repository mittels WebDAV installieren. Dafür müssen Sie das Bundle in einen Ordner mit dem Namen „install“ unter Ihrem Anwendungsverzeichnis einfügen.

Wenn Sie zum Beispiel die Anwendung „testapp“ haben und ein Bundle mit dem Namen „testappbundle-1.0.jar“ installieren möchten, können Sie das Bundle in folgendem Ordner ablegen: /apps/testapp/install/testappbundle-1.0.jar.

Ausführliche Informationen dazu finden Sie hier [1].

Einfügen in ein CRX-Paket

Um ein OSGi-Bundle in ein CRX-Paket einzubinden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Loggen Sie sich in WebDAV ein (klicken Sie hier [2] für die Vorgehensweise beim Verbinden zum CRX-WebDAV)
  2. Erstellen Sie über WebDAV einen Installtionsordner unter Ihrer Anwendung und kopieren Sie Ihr Paket unter dem neuen Ordner /apps/<appname>/install/
  3. Loggen Sie sich in die CRX Web-Anwendung (http://host:port/crx) als Administrator an.
  4. Wechseln Sie zum CRX-„Paketmanager“ und erstellen Sie ein neues Paket oder ändern Sie das vorhandene Anwendungs-Codepaket
  5. Definieren Sie unter der Pfaddefinition /apps/<appname> folgende Anzeige- und Ausschlussregeln
  • include pattern="/apps/<appname>(/.*)?"
  • exclude pattern="/apps/<appname>/install(/.*)?"

Hinweis: Diese Regeln stellen sicher, dass Ihr Bundle bei jeder Neuinstallation des Pakets erneut installiert wird. Hier [3] erhalten Sie weitere Informationen zu dem Problem

Gilt für

CQ5.x

Quellennachweis

[1] http://sling.apache.org/site/jcr-installer-jcrjcrinstall-and-osgiinstaller.html
[2] http://dev.day.com/docs/en/crx/current/developing/accessing_the_crx.html#WebDAV Access
[3] Bundle fails to install

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie