Sie können ein Crypt-Format-Passwort generieren, das das Passwort in der JAAS-Konfigurationsdatei verschleiert (zum Beispiel „ldap_login.conf“).

  1. Entpacken Sie die angehängte ZIP-Datei (crypt.zip) in ein Verzeichnis auf Ihrem Server oder auf Ihrem Computer, auf dem Java installiert ist.

  2. Ändern Sie im Gerät das Verzeichnis in einen extrahierten Ordner. Verschlüsseln Sie das Passwort, indem Sie den folgenden Befehl ausführen. Ersetzen Sie den Befehl durch das tatsächliche Passwort.

    java -cp .:crx-auth-ldap-2.3.15.jar:jcl-over-slf4j-1.6.4.jar:log4j-over-slf4j-1.6.4.jar:slf4j-api-1.6.4.jar:day-commons-text-1.1.8.jar com.day.util.ldap.SymmetricCrypt <password>

    Hinweis:

    Wenn Sie den Befehl unter Windows ausführen, ersetzen Sie „:“ durch „;“.

  3. Die Ausgabe von Schritt 2 für das tatsächliche einfache Passwort „pass“ ist ungefähr wie folgt:

    {DES}325b83102f6d4aa44f05e6fbd21da6c1

  4. Ersetzen Sie authPw in Ihrer JAAS-Konfigurationsdatei durch authPwEncypted. Stellen Sie dann den Wert auf die Ausgabe des Befehls aus Schritt 2 ein. Beispiel:

                  .
                  .
                  authDn="cn=admin,dc=day,dc=com"
                  authPwEncrypted="{DES}325b83102f6d4aa44f05e6fbd21da6c1"
                  userRoot="ou=users,dc=day,dc=com"
                  .
                  .
  5. Starten Sie den Server neu, damit die Änderung wirksam wird.

    Hinweis:

    Es ist notwendig, dass entweder authPw oder authPwEncrypted festgelegt ist. Das Verhalten ist nicht definiert, wenn beide festgelegt sind.

    Herunterladen

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie