Problem

Bietet Scene7 Lösungen für digitale, nicht sichtbare Wasserzeichen (Digimarc)?

Lösung

Scene7-SPS unterstützt Digimarcs digitales Wasserzeichen, das einen eindeutigen, nicht wahrnehmbaren und rückverfolgbaren Identifikator in Bilder einbindet. Das Digimarc-Tracking-System überwacht das Internet und bestimmte URLs, lokalisiert digital mit Wasserzeichen versehene Bilder und liefert Berichte an Markeninhaber. Dieses Tracking-System stellt sicher, dass Channel-Partner die Marketing-Richtlinien für Kampagnen und die Einführung neuer Produkte einhalten. Und es ermöglicht den Rechtsabteilungen, effektiv zu kommunizieren und Urheberrechte von Bildern durchzusetzen.

Sie benötigen Ihre Digimarc-Benutzer-ID und Ihren Pin, sowie ist es notwendig zu wissen, ob Sie als Ersteller oder Vertriebspartner lizenziert sind. Sie können die Dauer der Funktion von Digimarc festsetzen. Bei einer dynamischen Bildänderung (durch Bildeinstellungen oder durch die Anzeige von Bildern in verschiedenen Größen) sollte die Haltbarkeit auf 4 (die stärkste Einstellung) eingestellt werden. Diese Einstellung gewährleistet, dass Wasserzeichen erkannt werden. Die Digimarc ID ist auch im SPS-Image-Serving-Service aktiviert und alle Bilder, die aus Operationen wie SPS-Export erstellt und gespeichert werden, sind mit der entsprechenden Digimarc-Identifikation gekennzeichnet.

Ihre Digimarc-Lizenz gibt Ihnen eine ID und einen PIN.

Zum Einrichten von Digimarc in SPS gehen Sie wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich bei SPS an. Wählen Sie „Einstellungen“ > „Anwendungseinstellungen“ > „Veröffenlichungseinstellungen“ > „Image-Server“ und nehmen Sie die folgenden Änderungen vor:
    1. Suchen Sie im Abschnitt „KATALOGVERWALTUNG“ nach den Einstellungen „Benutzerinformationen für DigiMarc“ und legen Sie die entsprechenden Werte fest. Beispiel: Benutzerinformationen für DigiMarc
      Typ: Urheber / Distributor, wie lizenziert
      ID: (Bereitstellung durch den Kunden)
      PIN: (Bereitstellung durch den Kunden)
      Haltbarkeit: 4 (stärkste Einstellung)
      Modus: Chroma
    2. Suchen Sie im Abschnitt „STANDARDEINSTELLUNGEN FÜR KATALOGFELDER“ nach dem Feld „Standard-Bildinformationen für Digimarc“ und setzen Sie den entsprechenden Eintrag. Beispiel: Standard-Bildinformationen für Digimarc: 1.1.0.0.
    3. Speichern Sie die Änderungen und schließen Sie das Menü „Einstellungen“.
  2. Schließen Sie eine Image-Serving-Veröffentlichung ab, indem Sie auf die Schaltfläche „Veröffentlichen“ klicken und dann auf „Veröffentlichungsvorgang starten“.
  3. Nach Abschluss der Veröffentlichung fordern Sie ein beliebiges Scene7-Bild an.
    1. Speichern Sie es lokal, um es mit Photoshop CS5 oder höher zu verifizieren (CS4 erkennt einen gültigen Digimarc nicht immer). Wählen Sie „Filter“ > „Digimarc“ > „Wasserzeichen anzeigen“.
    2. Oder laden Sie dieses Tool herunter, um den Digimarc im Browser zu überprüfen: https://www.digimarc.com/solutions/images/downloads.asp

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie