Problem

Gibt es einen besonderen Anwendungsfall für die Verwendung von SVG (skalierbare Vektorgrafik)-Ausgabe über FXG (Flash-XML-Grafik)?

Lösung

Adobe empfiehlt die Verwendung von „FXG“, welches Teil der Web2Print-Lösung ist.

Zurzeit ist die Unterstützung für SVG eingeschränkt. Sie können eine SVG-Datei in das Scene7 Publishing System (SPS) hochladen und als gerastertes Bild verwenden.

Weder IS noch W2P unterstützen das Festlegen des Ausgabeformats auf SVG ( &fmt=).

Wenn ein SVG-Bild in Bildübermittlung aufgerufen wird, ist das Ausgabeformat standardmäßig JPEG. IS ignoriert „wid/hei“, respektiert aber den „scl“-Parameter:

http://test-e3.scene7.com/is/image/Company/red_button?scl=1

http://test-e3.scene7.com/is/image/Company/red_button?scl=0.5

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie