Bestätigen Sie die korrekte Installation des neuesten Players

Weitere Informationen für Windows finden Sie unter Installationsprobleme bei Flash Player (Windows).

Weitere Informationen für Mac OS finden Sie unter Installationsprobleme bei Flash Player (Mac OS).

Aktualisieren Sie die Webseite

Aktualisieren Sie die Anzeige, indem Sie die Seite aktualisieren.

Vergewissern Sie sich, dass Adobe Flash Player der Standardplayer ist

Wenn ein anderer, auf Ihrem Computer installierter Browser als Standardbrowser eingestellt ist, kommen die Daten möglicherweise nicht zum Flash Player durch. Stellen Sie den Flash Player als Standardplayer ein und versuchen Sie, das Video erneut aufzurufen.

Ermöglichen Sie die Wiedergabe des Flash-Inhalts der Website auf dem System

Zeigen Sie die Einstellungen für Adobe Flash Player-Manager für Ihre FlashPlayer-Installation an:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) oder klicken Sie bei gedrückter Ctrl-Taste (Mac OS) auf einen Flash-Inhalt.

  2. Wählen Sie „Globale Einstellungen“.

  3. Wählen Sie im Bedienfeld „Globale Speichereinstellungen“. Der Adobe Flash Player-Einstellungsmanager wird geöffnet.
  4. Wählen Sie „Zulassen, dass Flash-Inhalte von Drittanbietern Daten auf dem Computer speichern“.

  5. Starten Sie Ihren Browser neu und versuchen Sie, ein eingebettetes Video abzuspielen.
  • Um die Zugriffsschutz-Einstellungen für Websites anzuzeigen oder zu ändern, die Sie besucht haben, verwenden Sie das Bedienfeld „Website-Zugriffsschutzeinstellungen“.
  • Um die Speichereinstellungen für Websites anzuzeigen, zu ändern oder zu löschen, die Sie besucht haben, verwenden Sie das Bedienfeld „Website-Speichereinstellungen“.

Prüfen Sie die Sicherheitseinstellungen des Browsers

Vergewissern Sie sich, dass die Sicherheitseinstellungen nicht mit „Hoch“ oder einer benutzerdefinierten Stufe festgelegt sind, die ein Anzeigen von ActiveX-Steuerelementen verhindert. Die Standard-Sicherheitseinstellungen (mittel) ermöglichen in der Regel die Anzeige von Flash-Inhalten. Bei einer benutzerdefinierten Einstellung achten Sie darauf, dass „Download von signierten ActiveX-Steuerelementen“ und „ActiveX-Steuerelemente und Plug-Ins ausführen“ auf „Eingabeaufforderung“ eingestellt sind. Im Internet Explorer geht das beispielsweise so:

  1. Wählen Sie „Extras“ > „Internetoptionen“.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte „Sicherheit“.
  3. Klicken Sie auf „Standardstufe“ oder „Stufe anpassen“.
  4. Nehmen Sie im Abschnitt „ActiveX-Steuerelemente und Plug-Ins“ die folgenden Änderungen vor:

    • Legen Sie „Download von signierten ActiveX-Steuerelementen“ mit „Bedieneraufforderung“ fest.
    • Legen Sie „ActiveX-Steuerelemente und Plug-Ins ausführen“ mit „Eingabeaufforderung“ fest.

Prüfen Sie die Firewall- und Sicherheitseinstellungen

Einige Internet-Dienstprogramme funktionieren ähnlich wie eine Firewall und können die Anzeige von ActiveX-Steuerelementen beschränken. In einigen Fällen blockieren Sie Flash Player-Inhalte. Vergewissern Sie sich, dass Firewall- und Dienstprogrammeinstellungen so festgelegt sind, dass sie ActiveX-Steuerelemente, Flash Player-Inhalte und die besuchte Website zulassen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie