Produktinformationen

Was ist Adobe FrameMaker Publishing Server (2019 release)?

Adobe FrameMaker Publishing Server (2019 release) ist eine Unternehmenssoftware, die das Veröffentlichen unterwegs immer auf dem neuesten Stand hält. Erhebliche Leistungssteigerung durch Unterstützung eines neuen 64-Bit-FrameMaker. Veröffentlichen Sie schneller als je zuvor. Sichere PDFs mit einem Kennwort und präzise Kontrolle über Markierungen und Anschnitte und andere Ausgabeeinstellungen. Automatisieren Sie Veröffentlichungsaufgaben per Fernzugriff über ein zugreifbares Web-Dashboard. Erzielen Sie eine konsistente Ausgabe mit Vorlagen und Vorgaben. Stellen Sie Inhalte als Responsive-HTML5, PDF, Mobilanwendung, EPUB, Kindle und mehr bereit. Profitieren Sie von standardmäßiger Unterstützung für führende CMS oder verwenden Sie die Web-APIs für die problemlose Integration mit anderen CMS.

Wer sollte Adobe FrameMaker Publishing Server (2019 release) verwenden?

FrameMaker Publishing Server (2019 release) ist die ideale Lösung für Unternehmen, die eine automatisierte, serverbasierte Lösung für die Veröffentlichung benötigen, um große Mengen technischen Inhalts in professioneller Qualität auf mehreren Kanälen, in mehreren Formaten und auf mehreren Geräten bereitzustellen. Sie wünschen sich eine benutzerdefinierte Lösung für die Veröffentlichung, die sich mit ihrem CMS integrieren lässt, mit der sich Veröffentlichungsaufgaben planen lassen und die eine zentrale Verwaltung bzw. Fernzugriff ermöglicht.

Was ist der Unterschied zwischen Adobe FrameMaker (2019 release) und Adobe FrameMaker Publishing Server (2019 release)?

Adobe FrameMaker (2019 release) ist eine Komplettlösung für Authoring und für die Veröffentlichung technischer Inhalte auf mehreren Kanälen, Mobilgeräten und in mehreren Formaten.

Adobe FrameMaker Publishing Server (2019 release) ist eine Unternehmenssoftware zur Automatisierung von Veröffentlichung auf verschiedenen Kanälen und Geräten, mit der Sie remote auf Veröffentlichungsdienste und Ausgabeinhalte in mehreren Formaten und auf Mobile-Apps zuzugreifen können. FrameMaker Publishing Server unterstützt viel mehr Ausgabeformate als FrameMaker. Sie können Veröffentlichungsdienste automatisieren und auf sie remote zugreifen und sie verwalten.

Was ist der Unterschied zwischen Adobe FrameMaker und FrameMaker Publishing Server?

Adobe FrameMaker Server wurde in Adobe FrameMaker Publishing Server ab Version 11 umbenannt. Der neue Name drückt die Kernaussage der Software deutlicher aus.

Wie kann ich FrameMaker Publishing Server (2019 release) zusammen mit dem XML Documentation für Adobe Experience Manager verwenden?

Mit dem XML Documentation for Adobe Experience Manager können Sie DITA-Inhalte in Experience Manager-Sites und Experience Manager für mobile Geräte veröffentlichen. Die Veröffentlichung anderer Formate, z. B. Responsive-HTML5, PDF, EPUB und Kindle, erfordert jedoch FrameMaker Publishing Server (2019 release).

Was ist der Unterschied zwischen dem Endbenutzerlizenzvertrag von Adobe FrameMaker (2019 release) und FrameMaker Publishing Server (2019 release)?

FrameMaker Publishing Server (2019 release) enthält eine Lizenz, die speziell auf den Einsatz von FrameMaker auf einem Server oder in einer automatisierten Umgebung ausgelegt ist. Die Lizenzvereinbarung für FrameMaker (2019 release) definiert die Nutzung der Lizenz ausdrücklich für den interaktiven Einsatz auf einem Desktop. Weitere Informationen finden Sie in denEULAs für FrameMaker (2019 release) und FrameMaker Publishing Server (2019 release).

Kann ich FrameMaker Publishing Server auf mehreren Computern installieren?

Mit jeder Lizenz von FrameMaker Publishing Server können Sie die Software auf einer physischen oder virtuellen Maschine mit bis zu 4 Kernen installieren.

Was ist die kernbasierte Preisgestaltung von FrameMaker Publishing Server (2019 release)?

Die Preise/Lizenzierung von Framemaker Publishing Server (2019 release) basieren auf der Anzahl der Kerne*, die vom Computer verwendet werden, auf dem es ausgeführt wird. Das kernbasierte Preismodell von FrameMaker Publishing Server (2019 release) erfordert vom Lizenznehmer den Erwerb einer Lizenz für vier Kerne. Wenn mehr Kerne vorhanden sind, als die Lizenz erlaubt, muss der Lizenznehmer den Computer (mithilfe einer zuverlässigen und überprüfbaren Hardware- oder Software-Partitionierung) so konfigurieren, dass die Gesamtzahl der für FrameMaker Publishing Server bereitgestellten Kerne (2019 release), gemäß den Bedingungen der Lizenz zur Verfügung steht.

Die Verwendung von Kernen, die über den lizenzierten Betrag hinausgehen, wird als Verstoß gegen die EULA betrachtet.

* „Core“ bezeichnet einen physischen oder virtuellen Kern auf einer physischen oder virtuellen Maschine, der die Software unabhängig bearbeiten und bedienen kann.

 

Ich habe einen Multi-Core-Computer. Wie viele Lizenzen von FrameMaker Publishing Server (2019 release) benötige ich?

Sie benötigen eine Lizenz von FrameMaker Publishing Server (2019 release) für vier Kerne (alle zusätzlichen Kerne werden als separate CPU betrachtet). Zum Beispiel benötigt ein Quad-Core-Rechner eine Lizenz von FrameMaker Publishing Server (2019 release), wenn Sie alle vier Kerne verwenden möchten. Ebenso benötigt ein Octa-Core-Rechner zwei Lizenzen von FrameMaker Publishing Server (2019 release), wenn Sie alle acht Kerne verwenden möchten.

Ich habe einen Okta-Core-Computer. Kann ich nur eine Lizenz von FrameMaker Publishing Server (2019 release) kaufen?

Ja, Sie können nur eine Lizenz von FrameMaker Publishing Server (2019 release) für einen Octa-Core-Computer kaufen, aber Sie müssen den Computer (mit einer zuverlässigen und überprüfbaren Hardware- oder Software-Partitionierung) so konfigurieren, dass nur vier Kerne für FrameMaker Publishing Server (2019 release) verfügbar gemacht werden. Die Verwendung von Kernen, die über den lizenzierten Betrag hinausgehen, wird als Verstoß gegen die EULA betrachtet.

Wann sollte ich eine Lizenz für Adobe FrameMaker Publishing Server (2019 release) anstatt für FrameMaker (2019 release) erwerben?

Für neue Installationen, bei denen Adobe FrameMaker in einer serverbasierten oder automatisierten Umgebung verwendet wird (für Zwecke wie automatische Katalog- oder Datenbankveröffentlichung oder Generieren von personifizierten Dokumenten, von angepassten Büchern oder von digitalen Veröffentlichungen), müssen Sie wahrscheinlich eine Lizenz für FrameMaker Publishing Server (2019 release) erwerben. Wenn Sie bereits mit früheren Versionen von FrameMaker Server (7.0, 7.1, 7.2, 8, 9, 10, 11, 12, 2015 oder 2017 release) arbeiten und die neuen Funktionen von FrameMaker (2019 release) in einer automatisierten Umgebung nutzen möchten, können Sie eine Upgrade-Lizenz für FrameMaker Publishing Server(2019 release) erwerben.

Was kostet Adobe FrameMaker Publishing Server (2019 release)?

Eine vollständige Lizenz für Adobe FrameMaker Publishing Server (2019 release) kostet US$14.999 per CPU. Weitere Informationen zur Preisgestaltung finden Sie auf der Seite Angebote.

„Computer“ bedeutet eine oder mehrere zentrale Recheneinheiten (CPU) in einem Hardware-Gerät (einschließlich eines Servers), das Informationen in digitalem oder ähnlichem Format akzeptiert und diese für ein bestimmtes Ergebnis, ausgehend von einer Abfolge von Anweisungen verändert. „CPU“ bedeutet zentrale Recheneinheiten auf Computern, um die Software zu verwenden, sofern: (A) alle CPUs auf einem Computer, auf dem die Software installiert ist, die Software ausführen, es sei denn, der Lizenznehmer/Sie konfiguriert/konfigurieren den Computer (unter Verwendung von zuverlässigen und nachprüfbaren Mitteln zur Hardware- oder Software-Partitionierung) so, dass die Gesamtanzahl der CPUs, die mit der Software funktionieren, kleiner ist als die Gesamtzahl auf diesem Computer; und (B), wenn eine CPU mehr als einen Prozessorkern enthält, jeweils zwei (2) Prozessorkerne und alle unbezahlten Prozessorkerne , als eine (1) CPU betrachtet.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: EULA.

Wie finde ich einen Adobe Technical Communication-Partner in meinem Land oder meiner Region?

Um einen Adobe Technical Communication-Partner zu finden, der Sie in Ihrem Land oder Ihrer Region unterstützt, besuchen Sie das Partnerportal.

Gibt es Schulungs- oder Lernressourcen für meine Adobe Technical Communication-Software?

Sie können hier auf kostenlose Lernressourcen und Schulungsmaterialien für Ihre Adobe Technical Communication-Software zugreifen.

*Adobe FrameMaker (2019 release) und Adobe FrameMaker Publishing Server (2019 release) sind separate Produkte und müssen separat erworben werden.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie