Dieses Dokument enthält Informationen zu folgenden Verbesserungen und Problemen, die im neuesten FrameMaker-Update 12.0.2 behoben wurden:

Funktionsverbesserungen

  1. Beim Erstellen einer Liste oder eines Index von Referenzen (importierte Grafiken) wird eine leere Datei generiert.

    (Ref#: 3725424)

  2. Die Vorschaufunktion für die Zuordnung ist auch für untergeordnete Zuordnungen verfügbar. Die Vorschau-Funktion ist nicht für Bookmaps, die in anderen Ditamaps integriert sind, verfügbar.
    Zum Anzueigen von untergeordneten Ditamaps in der Vorschau können Sie folgendes Menü verwenden:
    Wählen Sie im DITA-Menü „Topicref(s) auflösen“ > „Inhalt anzeigen“.

    (Ref#: 3703081)

  3. Um die Datei (.fm, .xml, .mif) in FrameMaker zu öffnen, können Sie jetzt Dateien aus Windows Explorer in die folgenden Bereiche der FrameMaker-Benutzeroberfläche importieren:
    Dokumentfenster
    Pods
    Nicht modale Dialogfelder
    . Um die Funktion umzukehren, navigieren Sie zu „Bearbeiten“ „Voreinstellungen“ > „Benutzeroberfläche“ und deaktivieren Sie die Option „Nach Drag/Drop Dokument öffnen“.

    (Ref# 3708741)

  4. In der Strukturansicht können Sie jetzt mit der Drag-und-Drop-Funktion Elemente in ein Element kopieren, das keine untergeordneten Elemente enthält.

    (Ref# 3719654)

  5. Klicken Sie in der Strukturansicht bei gedrückter Umschalttaste auf das Attribut eines Elements, um die gleichgeordneten Attributelemente zu erweitern oder zu reduzieren. Klicken Sie bei gedrückter Alt-Taste auf das Attribut eines Elements, um die untergeordneten Attributelemente zu erweitern oder zu reduzieren.

    (Ref# 3719657)

  6. Verpacken Sie FrameMaker-Dokumente (.fm oder .mif, oder .xml), Bücher oder Ditamaps mit allen entsprechenden Dateien in eine ZIP-Datei, um Sie zu verteilen oder zu sichern.

    (Ref# 3708736)

  7. Dateien, die Unicode-Zeichen in der Datei oder im Pfadnamen enthalten, werden nicht hochgeladen/nicht über Dropbox hochgeladen.

    (Ref# 3732237)

  8. Komprimierte WebHelp-Skins (.zkn) können in die Einstellungenzum Veröffentlichen importiert werden.

    (Ref# 3709749)

  9. FrameMaker enthält einen Hilfe-Viewer, mit dem kontextbezogene FrameMaker-Hilfedokumentation innerhalb des Produkts angezeigt werden kann. Der Hilfe-Viewer kann auch zum Anzeigen der Dokumentation im Offline-Modus verwendet werden.

    (Ref# 3722658)

    (Ref# 3725502)

  10. Vorlagen für HTML-Seiten können zum Erstellen von mini-TOCs, Breadcrumbs und Kopf- und Fußzeilen in Multikanal-Publishing-Ausgaben verwendet werden.

    (Ref# 3709360)

  11. WebHelp-Galerie ist in den Multikanal-Publishing-Einstellungen enthalten, damit Benutzer aus einer Skin-Galerie auswählen können.

    (Ref# 3720164)

  12. Eine RoboHelp-Importeinstellungsdatei (.isf) kann in die Veröffentlichungseinstellungsdatei (.sts) importiert werden.

    (Ref# 3709839)

  13. Die HHActiveX.dll, die erneut an das Microsoft HTML-Hilfe-Veröffentlichungsausgabeformat verteilt wird, bezieht die 32-Bit- und 64-Bit-Version mit ein.

    (Ref# 3720168)

  14. Die folgenden externen Produktfunktionen müssen für alle FrameMaker-Lizenzen aktiviert werden:

    • Adobe Captivate:
      Captivate starten
      Bild mit Captivate bearbeiten
      Captivate-Demo einfügen
    • Adobe Photoshop
      Photoshop starten
      Bild mit Photoshop bearbeiten
    • Adobe Illustrator
      Illustrator starten
      Bild mit Illustrator bearbeiten
    • Acrobat
      PDF per E-Mail senden
      Kommentierung in Adobe Reader aktivieren
      PDF auf Acrobat.com freigeben
    • S1000D
      IETP veröffentlichen

    (Ref# 3734049)

Gelöste Probleme

Gelöste Probleme zum Produkt

  1. Die Smart-Katalog-Startzeit muss (wenn Sie zum ersten Mal aufgerufen wird) nach dem Starten von FrameMaker verbessert werden.

    (Ref# 3502872)

  2. In FrameMaker XML Author schlägt die Bucherstellung fehl, wenn eine xdocbook-Anwendung zum Erstellen eines Buchs aus einer XML-Datei verwendet wird, da die Buchkomponente (FM-Datei) nicht erstellt wird (unterstützt in FrameMaker XML Author)
    Jetzt wird die Datei in FrameMaker XML Author als normale XML-Datei geöffnet.

    (Ref# 3708980)

  3. Tastaturkürzel für Rechensymbole wie der Buchstabe Alpha oder der Pfeil nach rechts, funktionieren im Gleichungseditor nicht.

    (Ref# 3705107)

  4. Wenn etwas in der Ditamap-Ressourcen-Ansicht eingegeben wird, wird die ausgewählte Datei gelöscht.

    (Ref# 3708353)

  5. FrameMaker stürzt ab, wenn ein Benutzer die Eigenschaften eines HotSpots vom HotSpot-Pod aus aktualisiert.

    (Ref# 3708428)

  6. Frame stürzt beim Löschen von Markierungen vom Markierungs-Pod aus ab, wenn einige veraltete Einträge im Pod vorhandne sind.

    (Ref# 3708429)

  7. Der Tastaturbefehl Esc+e Umschalt+s zum Anzeigen des Dialogfelds „Automatische Referenzaktualisierung unterdrücken“ funktioniert nicht.

    (Ref# 3708430)

  8. FrameMaker stürzt ab, wenn eine MathML-Gleichung aus einem verankerten Formular genommen wird, sie dann bearbeitet wird und anschließend der Vorgang rückgängig gemacht wird.

    (Ref# 3708739)

  9. Wenn eine MIF-Datei, die einen UserString-Tag enthält, mithilfe der Lösung für die Veröffentlichung auf mehreren Kanälen veröffentlicht wird, stürzt FrameMaker ab.

    (Ref# 3708775)

  10. Durch das Hinzufügen von Eigenschaften für Schriftarten und Hintergrundfarbe zu EDD und durch Speichern einer Datei mit diesen EDD als MIF, wird EDD beschädigt.

    (Ref# 3708854)

  11. Bei der Verwendung von regulären Ausdrücken „Suchen“ und „Ändern“ werden die Anker im Text gelöscht, wenn der Text über eine reguläre Ausdrucksgruppe ersetzt wird.
    Die Anker werden auch für jeden Ersatz-String gelöscht (einfacher String oder Erfassungsgruppen).

    (Ref# 3709181)

  12. Menüs, die bestimmten Befehlen entsprechen, die entweder in customui.cfg oder in Clients definiert sind, werden möglicherweise nicht in FrameMaker angezeigt.

    (Ref# 3709427)

  13. Beim Klicken auf die Schaltfläche zum Schließen (X) auf der Symbolleiste werden mehrere Dialogfelder „Speichern“ angezeigt.

    (Ref# 3711744)

  14. Durch Zeichen markierte Tief- und Hochstellungen werden vom <$paratext>-Baustein in einem Querverweis berücksichtigt. Wenn die Datei jedoch Teil eines Buchs ist und das Buch aktualisiert wird (einschließlich Querverweise), wird die Formatierung aus dem Querverweis entfernt.

    (Ref# 3712113)

  15. Wenn ein Buch oder eine Ditamap im Fokus ist, löscht die Schaltfläche „Suche löschen“ in den Bedingungstags nicht den Text in dem Feld „Suchtext“.

    (Ref# 3717901)

  16. Das Inhaltsverzeichnis beinhaltet keine Themen aus Ebene 3 und niedriger bei der Veröffentlichung von HTML5- oder Webhelp-Ausgabeformaten vom DITA-Format.

    (Ref# 3720261)

  17. Stellen wir uns folgendes Szenario vor: Zwei Dokumente sind Teil eines FrameMaker-Buchs und ein Dokument enthält einen Querverweis auf das andere Dokument. Wenn das Zieldokument umbenannt wird, zeigt der Vorgang zum Aktualisieren des Buchs an, dass die Querverweise gelöst werden, aber sie sind kaputt.

    (Ref# 3728060)

  18. Tabelleneigenschaften können nicht vom Tabellenersteller geändert werden, wenn der Tabellenanker ausgewählt ist.

    (Ref# 3730566)

  19. Beim Reduzieren des letzten Elements in der Strukturansicht wird der Bildlauf nicht automatisch für den Inhalt ausgeführt.

    (Ref# 3719656)

  20. Das Kopieren von Elementen mit der Drag-und-Drop-Funktion in der Strukturansicht ist nur über sehr kurze Strecken möglich. Wenn ein Element über die Kante des Fensters „Strukturansicht“ gezogen wird, wird der Bildlauf für die Ansicht sehr schnell durchgeführt. Danach ist es problematisch, das Element zurück in die ursprüngliche Position zu kopieren.

    (Ref# 3719659)

  21. Die Schaltfläche „Alle deaktivieren“, die zum Deaktivieren aller Bedingungstags (Tagstatus von IN zu NICHT IN ändern) verwendet wird ist im Pod „Bedingungstags“ nicht verfügbar.
    Um alle Bedingungstags zu deaktivieren, wählen Sie den Inhalt im Dokument und klicken Sie im Pod „Bedingungstags“ auf „Alle deaktivieren“.

    (Ref# 3733111)

  22. Der Standardwert für das Bildattribut zum Ausrichten, definiert in EDD eines strukturierten Dokuments, wurde von FrameMaker nicht beachtet. Dies wurde korrigiert. Wenn der Wert für das Attribut zum Ausrichten im Dokument nicht definiert wurde oder im Attribut-Editor nicht festgelegt wurde, sucht FrameMaker nach dem Standardwert, der in EDD definiert ist. Wenn der Standardwert nicht in EDD definiert ist, wird das Bild im Dokument mittig ausgerichtet.

    (Ref# 3709480)

  23. Wenn das Kontrollkästchen&nbsp. „Dasselbe für alle“ aktiviert oder deaktiviert ist, bleiben im Dialogfeld „CSS-Regel-Definition“ (gestartet vom Dialogfeld „Einstellungen für Veröffentlichungen“) die rechten, unteren oder linken Textfelder deaktiviert.

    Wenn das Kontrollkästchen „Dasselbe für alle“ deaktiviert ist, sind das rechte, untere oder linke Textfeld bearbeitbar.

    (Ref# 3736093)

Gelöste FDK/ExtendScript-Probleme

  1. Da Objekt FO_GraphicsFmt muss ExtendScript hinzugefügt werden

    (Ref# 3708351)

  2. FP_FMConsoleString-Eigenschaft fehlt im FrameMaker 12-Objektmodell

    (Ref# 3709447)

  3. UserString-Eigenschaft funktioniert in ExtendScript für Objekte (außer CombinedFontsDef und Element) nicht.

    (Ref# 3710454)

  4. Menüs und Befehle können nicht über die Delete()-Funktion gelöscht werden.

    (Ref# 3710541)

  5. Die in einem Skript vorgenommenen Änderungen werden beim Ausführen nicht übernommen, wenn das Skript einmal in der Sitzung registriert wird.

    (Ref# 3710822)

  6. Der umgekehrte Schrägstrich (\) kann nicht in das Dialogfeld „Suchen/Ändern“ über FCodes in ExtendScript/FDK eingefügt werden.

    (Ref# 3709848)

  7. Die Delete()-Funktion funktioniert nicht fürObjekte

    (Ref# 3710694)

  8. Durch das Löschen eines Grafikformats über Delete() und DeleteUnusedGraphicsFmt() wird es nicht aus der Katalogliste entfernt.

    (Ref# 3713556)

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie