Mit seinen farbenfrohen Illustrationen erschafft Kervin Brisseaux seine eigene Popkultur. Erfahre, wie er die Pinselsammlung von Adobe Fresco nutzt, um ein Porträt im Comic-Stil zu malen.

Kervin Brisseaux arbeitet in New York City als Designer, Illustrator und Design Director. In seinen Illustrationen verarbeitet er Einflüsse aus Mode, Musik und anderen Facetten der Popkultur.

Vektorpinsel auswählen.

Kervin wählt in Adobe Fresco einen Pinsel mit einfacher Verjüngung, um den Hut auszugestalten.

Vektorzeichnung in Adobe Fresco: ein digitales Portrait von einem Mann mit Hut, gemalt mit einem Pinsel mit einfacher Verjüngung

Pinsel anpassen und malen.

Als Nächstes legt Kervin Pinselgröße und Glättung fest. Er fügt eine neue Ebene hinzu und malt feine, kurze Striche auf den oberen Teil des Huts, um ihm mehr Struktur zu geben. Falls du mit einem Eingabestift arbeitest, kannst du in den Pinseleinstellungen mithilfe des Reglers „Druckdynamik“ die Druckempfindlichkeit deines Stifts steuern. Aktiviere und deaktiviere die Option, um die Auswirkungen verschiedener Reglereinstellungen auf deine Pinselstriche zu vergleichen.

Links: Einstellungen für den Vektorpinsel – Farbe: Schwarz, Pinselgröße: 34, Glättung: 92. Rechts: digitales Porträt, Hut näher herangezoomt.

Bereich auswählen.

Kervin tippt länger auf das Auswahl-Werkzeug, um das Pinselauswahl-Werkzeug zu aktivieren. Dann passt er die Pinselgröße an und malt über alle Bereiche, die er später mit Farbe füllen möchte. Die diagonalen Linien kennzeichnen Flächen, die nicht zum Auswahlbereich gehören. Tipp: Während du malst, kannst du dein Bild mit Zweifingergesten vergrößern, verkleinern und verschieben.

Links: ausgewähltes Pinselauswahl-Werkzeug in Adobe Fresco. Rechts: Gesicht des Mannes ist isoliert, nicht ausgewählte Bildbereiche weisen diagonale Linien auf.

Farbe hinzufügen.

Kervin fügt eine neue Ebene hinzu, tippt auf das Farbrad und wählt mithilfe der kleinen weißen Kreise auf dem Rad und im Verlaufsfeld eine Farbe aus. Dann ruft er das Ausfüllen-Werkzeug auf und tippt auf die Bereiche, die er zuvor ausgewählt hat. Die Farbe verdeckt das Gesicht. Deshalb tippt Kervin auf die Ebene mit der Farbe und zieht sie unter die Ebene mit dem Porträt. Dann kehrt er zum normalen Ansichtsmodus zurück.

Links: In der Farbpalette ist ein Rotton ausgewählt. Rechts: Der ausgewählte Rotton füllt das Gesicht des Mannes in der digitalen Zeichnung.

Mit Halbton-Rastermustern verfeinern.

Kervin trägt mit Vektorpinseln Orange und Gelb auf, um dem Gesicht mehr Tiefe zu verleihen. Anschließend arbeitet er sowohl mit Vektor- als auch mit Pixelpinseln, um für mehr Details und Struktur zu sorgen. Auf einer neuen Ebene bemalt Kervin den Kragen mit einem Halbtonraster-Pinsel der Pixelpinsel-Kategorie „Comics“.

Links: ausgewählter Pixelpinsel „Halbtonraster 4 groß“. Rechts: Pinselstriche füllen Kragen des Mannes mit einem Halbton-Rastermuster.

Überschuss wegradieren.

Wenn Kervin über den Rand malt, bereinigt er die Stellen mit dem Radiergummi.

Links: ausgewählter Radiergummi. Rechts: Stellen, an denen das Rastermuster über den Kragen hinausging, wurden bereinigt.

Medien kombinieren.

Experimentiere mit unterschiedlichen Vektor- und Pixelpinseln und deren Einstellungen. Kombiniere Muster und Farben zu poppigen Kompositionen im Comic-Stil.

Fertige digitale Comic-Zeichnung von Kervin Brisseaux auf einem Tablet

Hinweis: Die in diesem Tutorial enthaltenen Projektdateien dürfen nur zu Übungszwecken verwendet werden.

09/02/2020

Künstler: Kervin Brisseaux

Adobe Stock-Anbieter: EVZ

War diese Seite hilfreich?