Verwende Platzhaltertext, um das gewünschte Erscheinungsbild eines Layout-Entwurfs zu veranschaulichen.
Zweiseitiges Zeitschriften-Layout mit dem Titel „Lighthouses of Maine“ (Die Leuchttürme von Maine)

Einen Textrahmen erstellen oder auswählen.

Wähle den Textrahmen mit dem Auswahl-Werkzeug aus. Oder setze mit dem Text-Werkzeug eine Einfügemarke in den Textrahmen.

Erster Entwurf eines Zeitschriften-Layouts in InDesign mit zwei Überschriften in Textrahmen

Platzhaltertext hinzufügen.

Klicke im Bedienfeld „Eigenschaften“ im Abschnitt „Schnellaktionen“ auf die Schaltfläche „Mit Platzhaltertext füllen“. Eventuell musst du im Bedienfeld scrollen, um den Button zu finden.

Im Bedienfeld „Eigenschaften“ ist unter „Schnellaktionen“ die Option „Mit Platzhaltertext füllen“ hervorgehoben.

Platzhaltertext kann auch zu verketteten bzw. verknüpften Rahmen hinzugefügt werden.

Layout mit Bild eines Leuchtturms und zwei miteinander verknüpften Textrahmen

Platzhaltertext entfernen.

Um Platzhaltertext zu entfernen oder zu ersetzen, doppelklicke auf den betreffenden Rahmen. Wähle dann „Bearbeiten > Alles auswählen“, und lösche den Text.

Die verknüpften Textrahmen sind hervorgehoben; im Menü „Bearbeiten“ ist „Alles auswählen“ ausgewählt.

Nun kannst du den Platzhaltertext wie den finalen Text formatieren und dem Kunden zur Abstimmung vorlegen.

Vorschau des fertigen Layouts in InDesign
09/02/2020

Adobe Stock-Anbieter: leekris

Beitrag von: David Emrich

War diese Seite hilfreich?