Verwandle deinen Lebenslauf ein multimediales, leserfreundlich aufbereitetes Erlebnis. Mit Adobe InDesign kannst du ein interaktives Dokument gestalten, das deine Qualifikationen und Fähigkeiten perfekt demonstriert.
Der interaktive Lebenslauf einer Konditorin wird auf einem Tablet angezeigt.

Was du benötigst

Die Beispieldateien umfassen u. a. Adobe Stock-Bilder, mit denen du die Schritte dieses Tutorials nachvollziehen kannst. Wenn du die Beispieldateien anderweitig verwenden möchtest, kannst du sie bei Adobe Stock lizenzieren. In der ReadMe-Datei in diesem Ordner findest du die Bedingungen für die Verwendung dieser Beispieldateien.

Öffne das Beispieldokument, oder verwende deinen eigenen Lebenslauf. Für das Beispieldokument wurde in Adobe InDesign eine Web-Vorlage im Format 800 x 600 verwendet. Auf dieser Vorlage wurde ein vierseitiger Lebenslauf mit Text und Grafiken aufgebaut.

Wechsle zum Arbeitsbereich „Digitale Veröffentlichung“, um alle Optionen für interaktive Elemente griffbereit zu haben. Öffne dann das Bedienfeld „Eigenschaften“ (Fenster > Eigenschaften).

Der interaktive Lebenslauf wird in einer 800 Pixel breiten und 600 Pixel hohen Web-Vorlage mit vier Abschnitten angezeigt.

Mache es den Lesern deines Lebenslaufs so einfach wie möglich, innerhalb und außerhalb des Dokuments zu navigieren. In diesem Beispiel wurden Hyperlinks hinzugefügt – zum E-Mail-Programm des Lesers, zu Social-Media-Kanälen und zur eigenen Website. Um einen Hyperlink hinzuzufügen, wähle den betreffenden Text oder ein Objekt aus und klicke im Bedienfeld „Eigenschaften“ unter „Schnellaktionen“ auf „Neuer Hyperlink“. Lege Art, Ziel usw. für den Link fest.

Erstellen von Hyperlinks für E-Mail-Adressen und Websites: Text markieren, auf „Neuer Hyperlink“ und Verknüpfungsart klicken.

Auf die gleiche Weise haben wir Verknüpfungen zu anderen Seiten des Lebenslaufs erstellt.

Hyperlinks zu anderen Lebenslauf-Seiten erstellen: Text markieren, auf „Neuer Hyperlink“ und „Verknüpfen mit Seite“ klicken.

Überlege dir, wie du deine Kompetenzen präsentieren könntest, wenn du nicht an das Papierformat gebunden bist. Hier wurde ein kurzes Video eingebunden, um eine besondere Qualifikation zu demonstrieren. Klicke im Bedienfeld „Eigenschaften“ auf „Datei importieren“. Wähle ein Video oder eine andere Mediendatei aus. Platziere das Video per Klick auf der Seite, oder ziehe einen Rahmen dafür auf. Im Bedienfeld „Medien“ kannst du nun zusätzliche Optionen einrichten. Wir haben z. B. ein anderes Standbild aus dem Video ausgewählt.

Mit der Option „Datei importieren“ im Bedienfeld „Eigenschaften“ wird dem Lebenslauf ein Video hinzugefügt.

Wenn du mit deinem Lebenslauf zufrieden sind, veröffentliche ihn, damit Interessierte ihn auf jedem Gerät im Browser anzeigen können. Klicke dazu oben auf „Publish Online“. Gib einen Titel und eine Beschreibung ein. Klicke auf „Veröffentlichen“. 

Tipp: Aktiviere das in der Abbildung orange umrandete Kontrollkästchen, damit Empfänger eine Druckversion deines Lebenslaufs herunterladen können.

Bearbeiteten Lebenslauf mit „Publish Online“ im Web veröffentlichen. Aktiviert: Download von PDF-Kopie zugelassen.

Gestalte nun deinen eigenen digitalen Lebenslauf, der einfach geteilt werden kann und bei deiner nächsten Bewerbung Eindruck machen wird.


Bei Adobe Stock stehen mehr als 100 Millionen hochwertige, lizenzfreie Fotos, Grafiken, Videos und Vorlagen zu deiner Verfügung. Teste Adobe Stock. Zehn Bilder sind für dich kostenlos.

09/14/2021
War diese Seite hilfreich?