Gleich zu Beginn eines Projekts sollten die Einstellungen für den Druck oder die Darstellung im Web oder auf Mobilgeräten vorgenommen werden.
Schwarz-Weiß-Flyer mit dem Titel „VIEW FROM A BLUE“, der vor einem schwarzem Hintergrund zu schweben scheint.

Hinweis: Sie benötigen die neueste Version von Adobe InDesign CC, damit Sie die verbesserten Funktionen nutzen können.

Ein neues Dokument anlegen.

Nach dem Starten von InDesign wird der Startbildschirm angezeigt. Klicke auf die Schaltfläche „Erstellen“, oder drücke Befehl+N (macOS) bzw. Strg+N (Windows). Das Dialogfeld „Neues Dokument“ wird geöffnet.

Klicke auf dem Startbildschirm von InDesign auf „Erstellen“, um ein neues Dokument zu öffnen.

Eine Kategorie wählen.

Wähle eine der oben aufgeführten Kategorien aus, z. B. Druck, Web, Mobil. Mit diesen Kategorien werden wichtige Projektparameter wie Farbmodus oder Maßeinheit festgelegt.

Das Fenster „Neues Dokument“ bietet Vorgaben für verschiedene Dokumentarten wie Druck, Web und Mobil.

Die Auswahl einer Kategorie sollte anhand der Art des Projekts erfolgen. Für Visitenkarten, Poster oder Broschüren eignet sich die Kategorie „Druck“. Für Web-Seiten oder PDF-Dokumente, die auf dem Bildschirm gelesen werden, ist die Kategorie „Web“ die passende Wahl.

Eine Vorgabe wählen.

Nachdem du eine Kategorie ausgewählt hast, kannst du aus zahlreichen Vorgaben, auch Presets genannt, für gängige Dokumentenarten wählen. Ein Preset ist ein leeres Dokument mit vordefinierten Abmessungen und Einstellungen. Unter der Kategorie „Druck“ könnte man z. B. das Preset „A4“ oder wie in unserem Beispiel „Letter“ wählen, um gleich innerhalb der jeweiligen Dokumentabmessungen zu arbeiten.

Tipp: Unter Umständen werden nicht alle hier aufgeführten Vorgaben auf dem eigenen Computer angezeigt. In diesem Fall lassen sich weitere Optionen über die Schaltfläche „Alle Vorgaben anzeigen“ aufrufen.

Die Dokumentart „Druck“ bietet vordefinierte Seitenformate wie A4, Letter, Legal und Tabloid.

Optionen festlegen.

Unabhängig davon, ob du als Ausgangspunkt eine Vorgabe gewählt hast, kannst du ein Dokument auf unterschiedliche Weise anpassen, u. a. durch die Eingabe exakter Maße oder Änderungen an Einheit oder Seitenausrichtung. Alle Einstellungen können auch zu einem späteren Zeitpunkt noch vorgenommen werden.

Gib die Seitenanzahl an, und wähle bei Erstellung eines doppelseitigen Layouts für ein Magazin oder Buch die Option „Doppelseite“. Lege die Zahl der Spalten und den Spaltenabstand fest.

Nach Auswahl der Vorgabengröße kann das Dokument im Fenster „Vorgabendetails“ angepasst werden.

Ränder, Anschnitt und Infobereich festlegen.

Blende die Optionen für Ränder ein. (Eventuell musst du im Bedienfeld scrollen, um den Button zu finden.) Zur Festlegung der Ränder kann eine beliebige Maßeinheit verwendet werden. So ist die Eingabe von 0,5 Zoll ebenso möglich wie 15 mm, auch wenn das Dokument eine andere Grundeinheit verwendet. Es können identische Einstellungen für alle Ränder oder unterschiedliche Werte für den oberen, unteren, inneren und äußeren Rand festgelegt werden. Wenn du unterschiedliche Werte eingeben willst, klicke erst auf das Verknüpfungssymbol.

Sofern bekannt, kannst du unter „Anschnitt und Infobereich“ den Anschnittbereich für den Druck definieren. In der Regel werden diese Werte jedoch bei Projektende durch den Druckdienstleister kommuniziert. Das Tutorial Anschnittbereich festlegen erläutert, wie Druckermarken und Anschnittbereiche für gedruckte Dokumente definiert werden.

Tipp: Die vorgenommenen Seiteneinstellungen lassen sich vor Bestätigung in einer Vorschau sichten.

Das Fenster „Vorgabendetails“ enthält Optionen für Ränder sowie Anschnitt und Infobereich.

Eine Vorlage auswählen.

Für einen schnellen Projekteinstieg stehen auch hochwertige Vorlagen zur Verfügung. Scrolle durch den Hauptbereich des Dialogfelds „Neues Dokument“, um auf kostenlose Templates mit anspruchsvollen Designs für verschiedene Projekte zuzugreifen. Bei Adobe Stock kannst du weitere Templates herunterladen.  

Wähle die gewünschte Vorlage aus und klicke auf „Erstellen“, um ein Dokument mit den Einstellungen dieser Vorlage zu öffnen. 

Vorlagen sind für verschiedene Projekttypen verfügbar, wie Zeitschriften-Layouts, Visitenkarten oder Broschüren.

Einstellungen für ein Dokument ändern.

Wähle „Datei > Dokument einrichten“, um die Einstellungen eines Dokuments zu ändern. Du kannst z. B. Zielmedium, Seitengröße, Ausrichtung und Seitenzahl anpassen oder die Werte des Druckdienstleisters für den Anschnittbereich eingeben.

Klicke zum Ändern der Dokumenteigenschaften nach der Erstellung einer neuen Datei auf „Datei > Dokument einrichten“.

Tutorials zum Weiterlernen.

Die folgenden kurzen Tutorials behandeln zugehörige Themen für die Projekterstellung in InDesign.

Eine Postkarte erstellen

Eine Visitenkarte erstellen

Einen Flyer erstellen

Einen einseitigen Newsletter erstellen

01/31/2022
War diese Seite hilfreich?