Lernen Sie, wie Sie fehlende Schriften in Ihren Adobe InDesign CC-Dokumenten ermitteln und ersetzen können.

Falls beim Öffnen eines InDesign-Dokuments ein Dialogfeld für fehlende Schriften angezeigt oder Textstellen rosa hervorgehoben werden, bedeutet dies, dass das Dokument Schriften enthält, die nicht auf Ihrem Computer installiert sind. Dabei kann es sich um Schriften handeln, die lokal auf dem Computer des Erstellers gespeichert sind, oder um Schriften aus Adobe Typekit. Lernen Sie, wie Sie mit den Optionen im Dialogfeld passende Schriften für Ihr Bildschirm- oder Print-Projekt finden können.

07/17/2018
War diese Seite hilfreich?