Problem

Objekte in platzierten InDesign-Dateien werden nicht mehr angezeigt, wenn sie gedruckt oder als PDF in InDesign CS4 exportiert werden. Bei diesen Elementen handelt es sich um linke Masterseitenelemente in verknüpften InDesign-Dateien.

So sieht ein typisches Beispiel eines Arbeitsablaufs aus, der dieses Problem repliziert:

1. Erstellen Sie ein Dokument mit 4 Seiten.

2. Erstellen Sie ein Objekt (gefüllt mit Farbe) auf beiden A-Masterseiten.

3. Erstellen Sie auf allen Dokumentseiten ein Rechteck und füllen Sie es mit Farbe.

4. Speichern Sie das Dokument als doc1.indd.

5. Erstellen Sie ein neues Dokument mit 4 Seiten.

6. Fügen Sie alle Seiten von doc1.indd in das neue Dokument ein.

7. Drucken oder exportieren Sie es als PDF.




Die resultierende Ausgabe wird angezeigt, aber alle linken Masterseitenelemente fehlen.

Ursache

Dies ist auf einen Fehler bei der Berechnung der Koordinaten für die Seitenelemente zurückzuführen. Die Elemente können ggf. tatsächlich in den resultierenden Druck- oder PDF-Datenströmen enthalten sein, sind jedoch außerhalb der Seitenränder positioniert.

Lösung

Lösung 1: Installieren Sie das InDesign CS 4 6.0.1-Update.

Lösung 2: Verwenden Sie den Befehl „Alle Masterseitenelemente überschreiben“.

  1. Öffnen Sie das ursprüngliche verknüpfte InDesign-Dokument.
  2. Wählen Sie im Bedienfeld „Seiten“ alle Seiten aus, die Seitenelemente aus linken Masterseiten enthalten.
  3. Wählen Sie im erweiterbaren Menü des Bedienfelds „Seiten“ die Option „Alle Masterseitenelemente überschreiben“.
  4. Speichern Sie das InDesign-Dokument.
  5. Öffnen Sie das InDesign-Dokument „Host“ und aktualisieren Sie den (die) in den Schritten oben geänderten Link(s) zu den .indd-Dateien.

Lösung 3: Deaktivieren Sie die Option „Gegenüberliegende Seiten“.

  1. Öffnen Sie das ursprüngliche verknüpfte InDesign-Dokument.
  2. Wählen Sie „Datei > Dokumenteinrichtung“ und deaktivieren Sie die Option „Gegenüberliegende Seiten“.
  3. Speichern Sie das InDesign-Dokument.
  4. Öffnen Sie das InDesign-Dokument „Host“ und aktualisieren Sie den (die) in den Schritten oben geänderten Link(s) zu den .indd-Dateien.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie