Benutzerhandbuch Abbrechen

Learning Manager – Konformität mit der DSGVO

  1. Benutzerhandbuch für Learning Manager
  2. Einführung
    1. Zusammenfassung der neuen Funktionen
    2. Versionshinweise
    3. Systemanforderungen | Adobe Learning Manager
    4. Adobe Learning Manager-Referenzsite-Paket (ALM-Referenzsite) für AEM-Sites
    5. Learning Manager – Konformität mit der DSGVO
    6. Barrierefreiheit in Learning Manager
    7. Unterstützung für benutzerdefinierte Domäne
  3. Erste Schritte
    1. Erste Schritte als Administrator
    2. Erste Schritte als Autor
    3. Einstieg in Captivate Prime als Teilnehmer
    4. Erste Schritte für Manager
    5. Erste Schritte als Kursleiter in Learning Manager
  4. Administrator
    1. Benutzeranmeldung
    2. Hinzufügen von Benutzern und Erstellen von Benutzergruppen
    3. Standorte für Klassenzimmer hinzufügen
    4. Erstellen von Kursmodulen, Instanzen und Lernprogrammen
    5. Learning Manager-Inhaltskatalog
    6. Inhalts-Marketplace
    7. Berichte
    8. Lernpläne
    9. Lernpläne
    10. Verwalten von Learning Manager-Bestellungen und -Abrechnungen
    11. Arbeitshilfen
    12. Zertifizierungen
    13. Kataloge
    14. Gleichzeitiges Hinzufügen mehrerer Benutzer
    15. Peer-Konten
    16. Erstellen und Ändern von Kenntnissen und Stufen
    17. AI-basierte Kursempfehlung
    18. Gamification
    19. Anpassen der Teilnehmer-Startseite
    20. Abzeichen
    21. Farbdesigns
    22. Teilnehmertranskripte
    23. Verwaltung von Wartelisten und Anwesenheit
    24. Fluidic Player
    25. Ankündigungen
    26. E-Mail-Vorlagen
    27. Adobe Connect-Integration
    28. Einstellungen
    29. Benachrichtigungen
    30. Benutzer von iPad- und Android-Tablets
    31. Erste Schritte als Administrator
    32. Benutzer bereinigen
    33. Tags
    34. Learning Manager-Inhaltskatalog
    35. Benutzerdefinierte Rollen
    36. Katalogbeschriftungen
    37. xAPI im Learning Manager
    38. Überwachung und Moderation von Soziales Lernen als Administrator
    39. Aktivieren der vollständigen Kontrolle über den freigegebenen Katalog
    40. Kenntnisse Kenntnisdomänen zuordnen
  5. Integrations-Admin
    1. Migrationshandbuch
    2. Learning Manager-Connectors
    3. Integration von Learning Manager in AEM
    4. Installieren des Salesforce-Pakets in Learning Manager
    5. Installieren des Microsoft Teams-Connectors
    6. Handbuch für Anwendungsentwickler
    7. Learning Manager-App für Salesforce
    8. Einstellungen
    9. Verwalten benutzerdefinierter Rollen über CSV-Dateien
  6. Autoren
    1. Anmeldung für Benutzer
    2. Inhaltsbibliothek
    3. Erstellen, Ändern und Veröffentlichen von Kursen
    4. Kataloge
    5. Arbeitshilfen
    6. Adobe Connect-Integration
    7. Hinzufügen von Lernobjekten in verschiedenen Sprachen
    8. Benutzerbenachrichtigungen
    9. E-Mail-Vorlagen
    10. So wählen Sie ein Kursmodul
    11. Vorschau als Teilnehmer
    12. Einstellungen
    13. xAPI im Learning Manager
  7. Der Kursleiter
    1. Module
    2. Verwalten der Teilnehmer für Ihre Sitzung
  8. Teilnehmer
    1. Anmelden
    2. Profileinstellungen
    3. Kataloge
    4. Kurse
    5. Fluidic Player
    6. Lernprogramme
    7. Zertifizierungen
    8. Arbeitshilfen
    9. Abzeichen
    10. Kenntnisse und Stufen
    11. Gamification
    12. Benutzerbenachrichtigungen
    13. Ankündigungen
    14. Verwaltung von Wartelisten und Anwesenheit
    15. Learning Manager-App für Salesforce
    16. Adobe Connect-Integration
    17. Teilnehmer-App für Smartphones und Tablets
    18. Soziales Lernen im Learning Manager
    19. Adobe Learning Manager-Desktop-Anwendung
    20. Teilnehmer-Startseite
    21. Teilen auf Soziales Lernen
    22. Systemanforderungen | Adobe Learning Manager-Desktop-Anwendung
  9. Manager
    1. Benutzeranmeldung
    2. Manager-Dashboard
    3. Berichte
    4. Lernobjekte
    5. Benutzerbenachrichtigungen
    6. Teilnehmertranskripte
    7. Einstellungen
    8. Benutzer von iPad- und Android-Tablets
  10. Häufig gestellte Fragen
    1. Häufig gestellte Fragen für Administratoren
    2. Häufig gestellte Fragen für Autoren
    3. Häufig gestellte Fragen für Kursleiter
    4. Häufig gestellte Fragen für Manager
  11. Wissensdatenbank
    1. Ich kann mich nicht bei Learning Manager anmelden
    2. Übersicht zu Lernprogrammen zeigt keine aktuellen Daten an
    3. Hochladen einer CSV-Datei ist nicht möglich
    4. Generieren einer HAR-Datei
    5. Das automatische Popup mit L1-Feedback wird nicht angezeigt
    6. Bestimmte Kurse können beim Erstellen einer Zertifizierung nicht im Katalog angezeigt werden
    7. Bestimmter Kurs kann beim Erstellen eines Lernprogramms nicht im Katalog angezeigt werden
    8. Probleme beim Einstellen eines Lernprogramms
    9. Abzeichen kann nicht zugewiesen werden
    10. Sitzung läuft in Learning Manager ab
    11. Kurs kann nicht gesucht werden
    12. Beheben von Migrationsproblemen
    13. Beheben von Problemen mit der Learning Manager-App
    14. Benutzer werden automatisch in Learning Manager gelöscht
    15. Veröffentlichungsprobleme in der EU-Domäne
    16. Registrierung als externer Benutzer nicht möglich
    17. Okta Active Directory-Integration in Adobe Learning Manager
    18. Teilnehmer in einem Kurs können nicht angezeigt werden
    19. Kalender kann nicht angezeigt werden
    20. Modul wird nach Abschluss eines Kurses nicht als abgeschlossen markiert
    21. Eine Kenntnis kann nach Abschluss eines Kurses nicht abgerufen werden
    22. Optionsfelder fehlen
    23. Dateiübermittlungen können nicht in Learning Manager angezeigt werden
Hinweis:

Wichtig: Der Inhalt dieses Dokuments ist keine Rechtsberatung und soll keine Rechtsberatung ersetzen. Bitte wenden Sie sich an die Rechtsabteilung Ihres Unternehmens bezüglich Beratung zur DS-GVO.

Die DS-GVO ist eine neue Verordnung der Europäischen Union, die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt. Sie bietet eine starke Datenschutzkontrolle und ermöglicht es den Endbenutzern, ihre personenbezogenen Daten zu verwalten.

DS-GVO ist zwar eine EU- Verordnung, sie gilt aber für Unternehmen weltweit, die personenbezogene Daten von Nutzern erfassen, die möglicherweise in der EU ansässig sind.  Prüfen Sie als Learning Manager-Kunde, ob die DS-GVO für Ihre Organisation gilt.

Gemäß der DS-GVO gilt Folgendes: Wenn Ihr Unternehmen ein Produkt oder eine Dienstleistung für in der EU ansässige Personen bereitstellt und festlegt, wie und warum ihre Daten erfasst, verfolgt und überwacht werden, gelten Sie als Datenverantwortlicher. Wenn Sie als Adobe Learning Manager-Kunde eine dieser Aktivitäten ausführen, gelten Sie als Datenverantwortlicher.

Unternehmen, die Daten im Auftrag von Verantwortlichen verarbeiten, gelten als Datenverarbeiter. Als Anbieter des in der Cloud gehosteten LMS Adobe Learning Manager spielt Adobe die Rolle eines Datenverarbeiters. Hier sind einige weitere Details über die DS-GVO und Ihr Unternehmen.

Learning Manager verfügt über die folgenden Tools und Prozesse, die Sie bei der Einhaltung der DS-GVO unterstützen. Um Prozesse zu unterstützen, die über das Produkt hinausgehen, um die Verordnung vollständig zu erfüllen, sollten Sie Rücksprache mit Ihrem Compliance-Team halten.

Das Recht auf Vergessenwerden – Kontaktieren des Datenverantwortlichen: Die DS-GVO verlangt von den Datenverantwortlichen, dass sie eine Funktion zum Recht auf Vergessenwerden für ihre Nutzer unterstützen.Dies bedeutet, dass jeder Benutzer das Recht hat, den Datenverantwortlichen aufzufordern, alle personenbezogenen Daten, die für diesen Benutzer gespeichert sind, endgültig zu löschen. Wenn Sie eine solche Anfrage erhalten und deren Gültigkeit bestätigen, wird diese Funktion nun in Learning Manager über die Funktion Benutzer bereinigen bereitgestellt. Mit dieser Funktion kann der Administrator ein permanentes Löschen der mit einer bestimmten Person in Verbindung stehenden Daten veranlassen, sodass Learning Manager die Daten umgehend aus der zugehörigen Datenbank löscht. Die Bereinigung der Sicherungsprotokolle (die zur Wiederherstellung des Systems dienen) erfolgt ebenfalls automatisch.

Recht auf Vergessen - Kontaktieren des Datenverarbeiters: Der Endbenutzer kann auch selbst Adobe kontaktieren, um seine personenbezogenen Daten zu löschen. In diesem Fall erkennt Learning Manager automatisch, welche Konten die Daten für diesen Benutzer besitzen, und Adobe benachrichtigt den Administrator sofort über eine solche Anfrage. Der Administrator kann dann die Gültigkeit der Anfrage bewerten und dann die Funktion „Benutzer bereinigen“ ausführen.

Auskunftsrecht: Die DS-GVO räumt dem Endbenutzer das Recht ein, Daten anzufordern, die der Verantwortliche möglicherweise über ihn gespeichert hat.Um diese Anfrage zu unterstützen, ermöglicht Learning Manager dem Administrator, selbst ein Teilnehmertranskript zu generieren, das mit dem Benutzer geteilt werden kann.

„Privacy by Design“, Datenverschlüsselung: Wir verarbeiten Daten sowohl bei der Übermittlung als auch im Ruhezustand mit den besten Verschlüsselungsstandards, um die Sicherheit zu gewährleisten. Die verwendeten Verschlüsselungsalgorithmen sind SHA-256. Dies stellt sicher, dass alle Daten, die Sie speichern, ausreichend geschützt sind, damit sie nicht in falsche Hände geraten.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden