Adobe Marketo Engage | Produktbeschreibung




Letzte Aktualisierung am 31. Januar 2024

Was ist Adobe Marketo Engage?

Adobe Marketo Engage ist eine Plattformlösung zum Verwalten von als B2B und B2C erachteten Kauf-Marketing-Leads über alle Phasen des Kaufs von Journeys mit nativer Unterstützung von sowohl bedarfsorientierten als auch kontobasierten Marketingstrategien. Adobe Marketo Engage enthält Anpassungsoptionen und Integrationsfunktionen von Drittanbietern, mit denen Anwendern personalisierte Erlebnisse orchestrieren, Inhalte optimieren und die Geschäftsauswirkungen über alle Kanäle messen können.

Produkte und Services

Lizenzmetrik

Bereitstellung

Marketo Engage – Select

Pro 1.000 Kontakte

On-Demand-Services

Marketo Engage – Prime

Pro 1.000 Kontakte

On-Demand-Services

Marketo Engage – Ultimate

Pro 1.000 Kontakte

On-Demand-Services

Marketo Engage – Prime Performance  Pro 1.000 Kontakte
On-Demand-Services
Marketo Engage – Ultimate Performance
Pro 1.000 Kontakte
On-Demand-Services
Marketo Engage – Prime Performance Plus
Pro 1.000 Kontakte
On-Demand-Services
Marketo Engage – Ultimate Performance Plus
Pro 1.000 Kontakte
On-Demand-Services
Add-ons Lizenzmetrik Bereitstellung

Predictive Content

Pro 1.000 Kontakte

On-Demand-Services

Sandbox

Pro 1.000 Kontakte

On-Demand-Services

Website-Retargeting

Pro 1.000 Kontakte

On-Demand-Services

E-Mail-Zustellbarkeit und -Tests – Powerpack

Pro Stück

On-Demand-Services

Advanced Report Builder (ARB)

Pro 1.000 Kontakte

On-Demand-Services

Arbeitsbereiche und Partitionen

Pro 1.000 Kontakte

On-Demand-Services

Lebenszyklusmodelle

Pro 1.000 Kontakte

On-Demand-Services

Website-Personalisierung

Pro 1.000 Kontakte

On-Demand-Services

Marketo Measure, früher bekannt als Bizible Attribution

Pro Stück

On-Demand-Services

Sales Insight

Pro Paket à 5 Benutzer

On-Demand-Services

Dedizierte IP-Adressen

Pro Stück

On-Demand-Services

Premium Erweiterte Datenspeicherung

Pro Stück

On-Demand-Services

Sales Connect

Pro Paket à 5 Benutzer

On-Demand-Services

Zusätzliche Marketing-Benutzer

Pro Paket à 5 Marketing-Anwender

On-Demand-Services

Zusätzliche API-Aufrufe

Pro Paket à 10.000 API-Aufrufe

On-Demand-Services

Anwenderdefinierte Objektdatensätze

Pro Stück

On-Demand-Services

Target Account Management (TAM), zuvor bezeichnet als Account-Based Marketing (ABM)

Pro Stück

On-Demand-Services

Dynamic Chat Prime

Pro Stück

On-Demand-Services

Dynamic Chat-Live-Chat-Mitarbeiterlizenzen

Pro Stück

On-Demand-Services
Leistung

Pro Stück

On-Demand-Services

Performance Plus

Pro Stück

On-Demand-Services

Marketo Engage CET Head

Pro Stück

Professional Services
Zusätzliche Instanz

Pro Stück

On-Demand-Services

Adobe Marketo Engage: Produkteinschränkungen

Berechtigungen

1. Berechtigungen für Adobe Marketo Engage

a. Pakete. Die Adobe Marketo Engage On-Demand-Services schließen je nach vom Kunden erworbenen Paket folgende Berechtigungen ein:

Adobe Marketo Engage-Pakete – Produkte und Services
 

Select

Prime

Ultimate

Predictive Content

50 Assets

50 Assets

50 Assets

Lifecycle Modeler

Nicht enthalten

1 Modell

1 Modell

Sandbox

Nicht enthalten

1 Sandbox

1 Sandbox

Website-Retargeting

Nicht enthalten

Enthalten

Enthalten

Advanced Report Builder (ARB)

Nicht enthalten

Nicht enthalten

Enthalten

Arbeitsbereiche und Partitionen

Nicht enthalten

Enthalten

Enthalten

Marketo Measure

Nicht enthalten

Nicht enthalten

Enthalten*

Dynamic Chat – Select Enthalten Enthalten Enthalten
Interaktive Webinare
Enthalten
Enthalten
Enthalten

* Die Marketo Measure-Berechtigungsebene hängt vom Umfang der vom Kunden erworbenen Lizenz ab, die in der entsprechenden Bestellung angegeben ist, in der das Adobe Marketo Engage Ultimate-Paket lizenziert ist.

b. Jede Adobe Marketo Engage-Instanz deckt 50.000 tägliche API-Aufrufe, 2.000.000 benutzerdefinierte Objektdatensätze und 25 Marketing-Benutzer ab.
c. Der Kunde ist dafür verantwortlich, die Menge der Kontakte in seiner Marketo Engage-Datenbank zu überwachen und so zu begrenzen, dass sie die in der Bestellung angegebene Menge nicht überschreitet.
d. Berechtigungen für Dynamic Chat basieren auf dem vom Kunden erworbenen betreffenden Paket. Alle Mengen in der folgenden Tabelle sind für die Dauer der Lizenzlaufzeit festgeschrieben, sofern nicht anders angegeben.

 

Nutzungsparameter Beschreibung Select Prime
Dialoge insgesamt Anzahl der Dialoge (veröffentlicht und Entwurf) 500 5000
Konversationsflüsse insgesamt Anzahl der Konversationsflüsse (veröffentlicht und Entwurf) 500 5000
Kalender insgesamt Anzahl der verbundenen Kalender 25 250
Live-Chat-Mitarbeiterlizenzen Anzahl der hinzugefügten Live-Chat-Mitarbeiter 5 25
Benutzer insgesamt (Admins und Marketing-Benutzer) Anzahl der kombinierten pro Dynamic Chat-Instanz zulässigen Benutzer 50 50
Veröffentlichte Dialoge Anzahl der gespeicherten veröffentlichten Dialoge 100* 1000
Veröffentlichte Konversationsflüsse Anzahl der gespeicherten veröffentlichten Konversationsflüsse 100* 1000
Ziel-URLs pro Dialog Anzahl der Ziel-URLs, die zu einem einzelnen Dialog hinzugefügt werden können 20 20
Attribute pro Dialog Anzahl der Attribute, die zu den Zielgruppenkriterien für einen einzelnen Dialog hinzugefügt werden können 100 100
Gruppen Anzahl der Gruppen, die zu einem einzelnen Dialog hinzugefügt werden können 10 10
Attribute pro Gruppe Anzahl der Attribute, die zu einer Gruppe hinzugefügt werden können 10 10
Karten Anzahl der Karten, die der Arbeitsfläche pro Dialog hinzugefügt werden können 500 500
Ausgelöste Konversationen Anzahl der Chat-Konversationen, die den Web-Besuchern pro Monat angezeigt werden können 25.000 50.000–10 Mio.
Smart-Listen-Mitgliedschafts-Targeting Anzahl der Smart-Listen, die für das Targeting von Besuchern verwendet werden können Nicht enthalten 100 Smart-Listen

*Der Kunde kann insgesamt 100 kombinierte veröffentlichte Dialoge und/oder Gesprächsabläufe (so genannte „Konversationsflüsse“ speichern.

d. Berechtigungen für interaktive Webinare basieren auf dem vom Kunden erworbenen betreffenden Paket.

Select Shared Events-Lizenz • 1 Shared Events-Lizenz
• 12 sich nicht überschneidende Webinare*
• Maximale Raumkapazität von 500 Teilnehmern
• 6 GB Speicherplatz pro Jahr
Prime Shared Room-Lizenz • 1 Shared Room-Lizenz
• Unbegrenzt viele, sich nicht überschneidende Webinare*
• Maximale Raumkapazität von 1000 Teilnehmern
• Unbegrenzter Speicherplatz
Ultimate Shared Room-Lizenz • 2 Shared Room-Lizenzen
• Unbegrenzt viele Webinare, von denen sich maximal zwei Webinare überschneiden dürfen
• Maximale Raumkapazität von 1000 Teilnehmern
• Unbegrenzter Speicherplatz

* Webinar-Sitzungen dürfen nicht zur gleichen Zeit abgehalten werden oder sich zeitlich überschneiden.

e.  Performance- und Performance Plus-Pakete: Die Adobe Marketo Engage On-Demand-Services beinhalten die folgenden Berechtigungen, wenn der Kunde ein Performance- oder Performance Plus-Paket erworben hat, wie im Verkaufsauftrag angegeben. Ein Prime Performance- oder Prime Performance Plus-Paket oder ein Ultimate Performance- oder Ultimate Performance Plus-Paket beinhaltet auch alle Berechtigungen für ein Prime- oder Ultimate-Paket, die in der obigen Tabelle aufgeführt sind. Der Kunde kann bis zu 25 Marketing-Benutzer pro gekauftem Performance-Paket aktivieren.

 

Adobe Marketo Engage-Berechtigungen – Produkte und Services
  Standard
Leistung
Performance Plus
Dedizierte IP-Adressen
Nicht enthalten
5 dedizierte IP-Adressen
5 dedizierte IP-Adressen
Mehrfaches IP-Senden
Nicht enthalten
Enthalten
Enthalten
Erweiterte Datenspeicherung
Nicht enthalten
Nicht enthalten
Enthalten

2. Berechtigungen für Add-ons.

a. Target Account Management (TAM). Der Kunde kann bis zu 25 Marketing-Anwender für dieses Add-on aktivieren.

b. Sales Connect. Der Kunde kann bis zu 5 Anwendern den Zugriff auf alle Elemente dieses Add-ons und deren Verwendung gewähren.

c. Sales Insight. Der Kunde kann nur der Anzahl der auf der entsprechenden Bestellung lizenzierten Anwender das Zugreifen auf die Elemente des Webbrowsers und des Microsoft Outlook-Plug-ins ermöglichen.

d. Zusätzliche Instanz. Zusätzliche Instanzen können vom Kunden nur für die Verwendung in der Produktion lizenziert werden, d. h. für die kommerziellen Geschäftszwecke und wirtschaftlichen Aktivitäten des Kunden. Unter der Voraussetzung, dass der Kunde die für seine lizenzierten Instanzen geltenden Nutzungsrechte nicht überschreitet, kann er Kontaktdatensätze und Sales Insight-Berechtigungen über alle Instanzen hinweg gemeinsam nutzen.

SCOPING-PARAMETER

1. Adobe Marketo Engage

Adobe Marketo Engage-Scopingparameter – Produkte und Services
 

Standard

Leistung

Performance Plus

Maximale Anzahl an Aktivitäten – Fortlaufender 7-Tage-Durchschnitt

28.000.000 pro Woche

70.000.000 pro Woche

175.000.000 pro Woche

Maximale Anzahl an Aktivitäten – Spitzenwert pro Tag

20.000.000 pro Tag

50.000.000 pro Tag

100.000.000 pro Tag

Maximale Anzahl von Programmabodatensätzen

200.000.000

600.000.000

1.000.000.000

2. Website-Personalisierung. Dieses Add-on ermöglicht es dem Kunden, die Details von bis zu 100.000 Unique Visitors pro Monat für eine vom Kunden festgelegte Website anzuzeigen. Analysen und Details zu zusätzlichen Unique Visitors pro Monat können gegen eine zusätzliche Gebühr erworben werden.

3. Dynamic Chat.

Nutzungsparameter
Beschreibung
Select 
Prime
Initiierte Konversationen
Anzahl der Chat-Unterhaltungen, die von Web-Besuchern pro Monat initiiert werden können
250*
500 -100.000**

* Die Anzahl von 250 ist ein monatliches Limit für initiierte Konversationen, das für veröffentlichte Dialoge und veröffentlichte Konversationsflüsse gilt. Die Zuteilung für initiierte Konversationen wird jeden Monat wieder auf 250 festgelegt. Die Zuteilung von veröffentlichten Dialogen und veröffentlichten Konversationsflüssen wird nicht neu festgelegt, sondern unterliegt den in der obigen Tabelle unter „Berechtigungen“ angegebenen Limits.
**Die Menge richtet sich nach der vom Kunden erworbenen Stufe der initiierten Konversationen.

Performance-Leitlinien

1. Adobe Marketo Engage

Adobe Marketo Engage-Performance-Leitlinien – Produkte und Services
  Standard
Leistung
Performance Plus
Spitzen-Batch-E-Mail-Senderate

1.000.000 pro Stunde;

4.000.000 pro Tag;

16.000.000 pro Woche

3.000.000 pro Stunde;

12.000.000 pro Tag;

48.000.000 pro Woche

5.000.000 pro Stunde;

20.000.000 pro Tag;

80.000.000 pro Woche

Maximale Anzahl von E-Mail-Berichtsdatensätzen
Bis zu 250.000.000 Datensätze
Bis zu 10 Mrd. Datensätze
Bis zu 10 Mrd. Datensätze
Maximaler Auslöser-Kampagnen- und Segmentierungsdurchsatz
Keine Durchsatz- oder Leistungssteigerung
Das Zehnfache (10) des damals aktuellen Durchsatzes, der für einen Standard-On-Demand-Service möglich ist
Das Fünfzehnfache (15) des damals aktuellen Durchsatzes, der für einen Standard-On-Demand-Service möglich ist
Maximaler Batch-Kampagnendurchsatz
Keine Durchsatz- oder Leistungssteigerung
Das Achtfache (8) des damals aktuellen Durchsatzes, der für einen Standard-On-Demand-Service möglich ist
Das Zehnfache (10) des damals aktuellen Durchsatzes, der für einen Standard-On-Demand-Service möglich ist
Höchste Synchronisationsrate mit dem CRM-System – Salesforce
10.000 Datensätze pro Stunde;
100.000 Datensätze pro Tag

60.000 Datensätze pro Stunde;
600.000 Datensätze pro Tag

 

200.000 Datensätze pro Stunde;
2.000.000 Datensätze pro Tag
Höchste Synchronisationsrate mit dem CRM-System – Veeva
10.000 Datensätze pro Stunde;
100.000 Datensätze pro Tag
60.000 Datensätze pro Stunde;
600.000 Datensätze pro Tag
200.000 Datensätze pro Stunde;
2.000.000 Datensätze pro Tag
Höchste Synchronisationsrate mit dem CRM-System – Microsoft Dynamics
10.000 Datensätze pro Stunde;
100.000 Datensätze pro Tag
40.000 Datensätze pro Stunde;
400.000 Datensätze pro Tag
40.000 Datensätze pro Stunde;
400.000 Datensätze pro Tag
Maximale Anzahl verarbeiteter Webseiten-Besuchsaktivitäten
4.000.000 pro Tag
10.000.000 pro Tag
25.000.000 pro Tag
Maximale Anzahl verarbeiteter Formularübermittlungen
500.000 pro Tag
500.000 pro Tag
5.000.000 pro Tag

a. Die maximale Anzahl der Datensätze, die gleichzeitig (über Listenimport oder API-Import) importiert werden können, beträgt 100.000.

2. Website-Personalisierung. Dieses Add-on (bzw. die enthaltene Funktion, falls zutreffend) ist so darauf ausgelegt, dass Details für die jeweilige Anzahl von Unique Visitors pro Monat bereitgestellt werden, die vom Add-on und/oder dem Adobe Marketo Engage-Paket abgedeckt wird, welches der Kunde in den entsprechenden Bestellungen erworben hat.

Statische Grenzwerte

1. Adobe Marketo Engage

Adobe Marketo Engage – Statische Grenzwerte – Produkte und Services
  Standard
Leistung
Performance Plus

Maximale Anzahl von API-Aufrufen

50.000 pro Tag*
100 pro 20-Sekunden-Periode
10 gleichzeitig
50.000 pro Tag*
150 pro 20-Sekunden-Periode
15 gleichzeitig
800.000 pro Tag**
300 pro 20-Sekunden-Periode
30 gleichzeitig
Maximal käufliche Größenbeschränkung für Massenextraktionsaufträge
4 GB pro Tag
 20 GB pro Tag
50 GB pro Tag
Maximale Anzahl benutzerdefinierter Objektdatensätze
50.000.000
100.000.000
250.000.000
Maximale Anzahl benutzerdefinierter Objekte
10
20
50
Maximale Anzahl der Felder pro benutzerdefinierter Objekt
50
75
100
Maximale Anzahl benutzerdefinierter Aktivitäten
10
20
30
Maximale Anzahl der Felder pro benutzerdefinierte Aktivität
20
30 40
Maximale Anzahl der Felder pro benutzerdefinierter Kontakt
700
1.400
2.100
Maximale Anzahl von Interaktionsprogrammen
100
250
250

Maximale Anzahl an Segmentierungen

20

40

40

* Diese Menge kann auf bis zu 400.000 pro Tag erhöht werden, wenn der Kunde sie in Übereinstimmung mit dem entsprechenden Kundenauftrag kauft.

** Diese Menge kann auf bis zu 1.200.000 pro Tag erhöht werden, wenn der Kunde sie in Übereinstimmung mit dem entsprechenden Kundenauftrag kauft.

a. Interaktionsprogramme: Jedes Interaktionsprogramm kann 25 Streams unterstützen. Jeder dieser Streams kann bis zu 125 Inhaltskomponenten unterstützen.

b. Segmentierung: Jede Segmentierung kann bis zu 100 spezifische Segmente enthalten.

c. Dynamischer Inhalt: Dynamische Inhaltsblöcke auf einer Landing Page oder in einer E-Mail können bis zu 10.000 verschiedene Permutationen von angezeigten Inhalten unterstützen, die sich aus vom Kunden eingegebenen Bedingungen ergeben.

d. Größe hochgeladener Bilder und Dateien: Die maximale Größe von Bildern oder Dateien, die in die On-Demand-Services hochgeladen werden, beträgt 100 MB.

e. Größe importierter Dateien: Die maximale Größe von Daten benutzerdefinierter Objekte oder Kontaktdaten, die in die On-Demand-Services importiert werden, beträgt 100 MB.

f. Exportierte Kampagnenergebnisse: Diese Funktion ist auf den Export von jeweils 30.000 Zeilen (d. h. die Aktivitäten/Aktivitätstypen in einer Smart-Kampagne) beschränkt.

g. Größe von Landing Pages und E-Mails: Die maximale Größe einer Landing Page oder E-Mail beträgt 65 KB.

h. A/B-Tests: Diese Funktion ist auf die gleichzeitige Verarbeitung von bis zu 10 Testszenarien beschränkt.

i. Smart-Listen-Abonnements: Diese Funktion ist auf 100 Smart-Listen-Abonnements pro Instanz der On-Demand-Services beschränkt, in denen 100.000 Kontakte in jedem solchen Abonnement enthalten sind. Wenn eine Smart-Liste mehr als 100.000 Kontakte enthält, sind in diesem Abonnement nur die zuerst aufgelisteten 100.000 Kontakte enthalten.

j. Webhooks: Diese Funktion ist auf Auslöserkampagnen beschränkt. Webhooks können nicht in Batchkampagnen verwendet werden.

k. Veeva CRM Sync: Veeva Call-Daten werden fortlaufend nach sechs (6) Monaten synchronisiert.

l. Add-ons: Alle in dieser Produktbeschreibung aufgeführten Add-ons (unabhängig davon, ob diese Add-ons im Adobe Marketo Engage Select-, Prime oder Ultimate-Paket des Kunden enthalten sind oder nicht) sind nicht HIPAA-fähig und dürfen nicht in Verbindung mit Daten oder Prozessen verwendet werden, die zusätzliche HIPAA- oder Schutzmaßnahmen erfordern.

2. API-Aufrufe. 

m. Batchgröße: API-Aufrufe in Bezug auf die Kontaktdatenbank des Kunden können maximal 300 Kontaktdatensätze pro API-Aufruf einschließen. API-Aufrufe in Bezug auf Marketing- und Organisations-Assets des Kunden können maximal 200 Assetdatensätze pro API-Aufruf einschließen.

n. Nutzlastgröße: Nutzlasten von REST-API-Aufrufen dürfen eine Größe von 1 MB nicht überschreiten.

o. Dateigröße von Massenimporten: Dateien, die über einen Massenimport-API-Aufruf importiert werden, dürfen eine Größe von 10 MB nicht überschreiten.

p. Maximale SOAP-Batchgröße: SOAP-API-Aufrufe können maximal 300 Datensätze pro API-Aufruf einschließen.

q. Massenextraktionsaufträge: Es können maximal 2 Massenextraktionsaufträge gleichzeitig ausgeführt werden. Es können maximal 10 Massenextraktionsaufträge (einschließlich aller anschließend ausgeführten Massenextraktionsaufträge) für die Ausführung in die Warteschlange gestellt werden. Wenn das in der obigen Tabelle angegebene Datenkontingent (für jede Paketstufe) erreicht ist, kann der Kunde keinen weiteren Massenextraktionsauftrag erstellen oder in die Warteschlange einreihen, bis dieses Kontingent um Mitternacht Central Time zurückgesetzt wird.

3. Add-on für benutzerdefinierte Objekte. Dieses Add-on schließt 10 benutzerdefinierte Objekte ein. Jedes benutzerdefinierte Objekt kann eine Anzahl unterschiedlicher Felder enthalten, wie in der obigen Tabelle angegeben.

4. Arbeitsbereiche und Partitionen. Diese Funktion umfasst 100 Arbeitsbereiche und 100 Partitionen.

5. Sandbox. Eine in einer Sandbox initiierte Batch-Kampagne ist auf das Senden von 25 E-Mails in der Kampagne beschränkt.

6. Dynamic Chat.

Nutzungsparameter
 Beschreibung
Select 
Prime
Initiierte Konversationen
Anzahl der Chat-Unterhaltungen, die von Web-Besuchern pro Monat initiiert werden können
10.000*
100.000*

* Bei Erreichen von 10.000 (Select) oder 100.000 (Prime) initiierten Konversationen in einem bestimmten Monat werden alle Dialoge und Konversationsflüsse nicht mehr ausgelöst.

6. Interaktive Webinare. Eine Shared Events-Lizenz oder Shared Room-Lizenz ist auf die in der Tabelle oben angegebene lizenzierte Kapazität begrenzt. Alle registrierten benannten Benutzer, die im Kundenkonto angegeben sind, können Räume mit größerer Kapazität erstellen und betreiben, diese Benutzer teilen sich jedoch alle bereitgestellten Lizenzen.

Definitionen

Add-on(s) sind zusätzliche Produkte und Services, die vom Kunden lizenziert und in der Bestellung angegeben werden können.

Aktivität bezeichnet jede einzelne Information oder jeden Datenpunkt, der das Engagement oder die Erfahrung einer Person durch eine Marketingkampagne identifiziert, wie z. B., aber nicht beschränkt auf das Öffnen einer E-Mail, das Öffnen einer Webseite oder das Ausfüllen eines Formulars.

Adobe Connect ist eine Plattform für Webkonferenzen, die eine Zusammenarbeit ermöglicht und viele Funktionen wie Video, Audio, Bildschirm- und Dokumentfreigabe, Umfragen, Chat sowie Fragen und Antworten (Q&A) bietet.

API-Aufruf ist jede von der Instanz der Adobe Marketo Engage On-Demand-Services des Kunden von einem externen Server gesendete Anforderung zum Erstellen, Abrufen und Entfernen von Daten in einer solchen Instanz, zum Abrufen von und Interagieren mit Kontaktdatensätzen und zugehörigen Objekttypen und zum Interagieren mit Marketing-Assets und arbeitsablaufbezogenen Datensätzen des Kunden.

Asset bezeichnet in Bezug auf Predictive Content ein einzelnes Kundeninhaltselement (z. B. ein Video, eBook, Blogpost usw.), das der Kunde für Predictive Content-Ergebnisse vorbereiten, genehmigen und aktivieren möchte.

Batch-Kampagne bezeichnet eine Marketingkampagne, die zu einem bestimmten Zeitpunkt startet und eine bestimmte Gruppe von Personen gleichzeitig betrifft, z. B. das Versenden einer E-Mail an alle Personen in Kalifornien.

Massenextraktionsauftrag bezeichnet die Ausführung eines API-Aufrufs zum Abrufen einer großen Menge von Kontaktdaten und/oder kontaktbezogenen Daten.

Kontakt bezeichnet einen einzelnen Datensatz einer Person in der Adobe Marketo Engage-Datenbank des Kunden, für die der Kunde über Kontaktdaten verfügt (E-Mail, Facebook, Twitter, postalische Anschrift usw.).

Benutzerdefiniertes Objekt bezeichnet ein vom Kunden erstelltes Attribut oder einen vom Kunden erstellten Bezeichner, welches bzw. welcher einem Kontakt zugewiesen werden kann; besteht aus einem Namen, einer Beschreibung und einem oder mehreren Feldern.

Benutzerdefinierter Objektdatensatz bezeichnet jeden Datensatz in der Adobe Marketing Engage-Datenbank, für den einem Kontakt ein benutzerdefiniertes Objekt zugewiesen wurde.  

Interaktionsprogramm bezeichnet ein Programm, das von einem Kunden in Adobe Marketo Engage erstellt wurde und das zur Umsetzung der komplexen Pflege von Personen verwendet wird.

Berechtigungen sind Nutzungseinschränkungen, die von Adobe strikt überwacht und durchgesetzt werden.  Sollte der Kunde eine Berechtigung überschreiten, ist er möglicherweise verpflichtet, zusätzliche Gebühren zu entrichten oder zusätzliche Kapazitäten zu lizenzieren.

Interaktive Webinare ist eine Funktion von Adobe Connect, die als Webinar-Plattform in Marketo Engage integriert ist und es Kunden ermöglicht, Webinare zu planen, zu konzipieren und abzuhalten. Da es sich um eine integrierte Funktion handelt, sind keine zusätzlichen Tools oder Integrationen erforderlich, um die Verwendung von interaktiven Webinaren zu ermöglichen.

Marketing-Benutzer bezeichnet einen Benutzer von Adobe Marketo Engage, der alle nicht administrativen Funktionen der On-Demand-Services aufrufen und nutzen kann (ggf. mit Ausnahme der Add-ons für kontobasiertes Marketing, Sales Connect und Sales Insight).

Modell bezeichnet eine einzelne, anpassbare Übersicht über die Journeys der Personen des Kunden über definierte Umsatzstufen.

Partition bezeichnet eine gesonderte Unterteilung von Personen; diese Unterteilungen fungieren als separate Datenbanken, bei denen jede Personen enthält, die nicht mit anderen Unterteilungen dedupliziert oder gemischt werden.

Performance-Leitlinien sind Nutzungseinschränkungen, die für den Umfang des geplanten Applikationsfalls des Kunden gelten. Sollte der Kunde eine Leistungsbegrenzung überschreiten, treten möglicherweise Leistungseinbußen auf; Adobe ist für derartige Leistungseinbußen nicht verantwortlich.

Erweiterte Datenspeicherung bedeutet 37 Monate Speicherung für Kundendaten, denen in der Dokumentation eine Datenspeicherungsfrist von 25 Monaten zugeschrieben wird.

Performance oder Performance Plus bezeichnet ein Angebot der Adobe Marketo Engage On-Demand-Dienste, die im Verkaufsauftrag als „Performance“ bzw. „Performance Plus“ gekennzeichnet sind.

Programm bedeutet eine einzelne Marketinginitiative.

Programmabodatensatz bezeichnet einen Datenpunkt, der den Status einer Person innerhalb eines bestimmten Programms darstellt.

Sandbox bezeichnet eine Softwareumgebung, die der Kunde für Entwicklungszwecke und zum Experimentieren mit Adobe Marketo Engage-Funktionen nutzen kann; diese Umgebung ist unabhängig von den tatsächlichen Marketingaktivitäten, Schulungen, Qualitätssicherungsaktivitäten und Tests des Kunden.

Scopingparameter sind Nutzungseinschränkungen, die für den Umfang des lizenzierten Applikationsfalls des Kunden gelten.  Sollte der Kunde einen Scopingparameter überschreiten, unterstützt Adobe den Kunden beim Beheben des Problems, das die übermäßige Nutzung bewirkt hat. Wenn ein Kunde einen Scoping-Parameter dauerhaft überschreitet, muss er ggf. zusätzliche Kapazitäten lizenzieren.

Standard bezeichnet einen Adobe Marketo Engage On-Demand-Dienst (entweder Select-, Prime- und Ultimate-Paket), der kein „Performance“- oder „Performance Plus“-Paket ist.

Statischer Grenzwert bezeichnet eine Nutzungseinschränkung, die sich auf die technischen Grenzen von Adobe Marketo Engage bezieht.  Der Kunde darf die statischen Grenzwerte nicht ändern.

Stream bezeichnet einen Pool priorisierter Inhalte, die ein Interaktionsprogramm zur Pflege von Leads verwendet.

Testen bezeichnet hinsichtlich des E-Mail-Zustellbarkeits-Powerpack eine einzige, automatisierte Überprüfung der Kundeninhalte, um a) festzustellen, ob diese Inhalte Probleme mit Spam-Filtern oder der Zustellung an die E-Mail-Postfächer von Personen verursachen kann, um b) zu überprüfen, ob Links und Umleitungen auf der Kundenwebsite funktionieren und die Ladezeiten minimieren und um c) eine Vorschau der Anzeige einer Kundenkampagne für verschiedene E-Clients, Webbrowser und Mobilgeräte aufzurufen.

Auslöserkampagne bedeutet eine intelligente Kampagne, die auf der Grundlage eines ausgelösten Ereignisses jeweils eine Person betrifft. Ein Beispiel für ein ausgelöstes Ereignis wäre das Klicken auf einen Link in einer E-Mail.

Veeva-Aufruf bezeichnet den von einem Veeva CRM abgeleiteten Anrufberichtsdatensatz, der verwendet wird, um jeden Aspekt einer Anwenderinteraktion mit einem Gesundheitsdienstleister zu erfassen.

Webhook bezeichnet eine Anfrage von einer Kundeninstanz der Adobe Marketo Engage On-Demand-Dienste an einen externen Server, um Daten zu senden und/oder abzurufen und in einem solchen Fall mit Kontaktdatensätzen zu interagieren.

Arbeitsbereiche sind separate Arbeitsumgebungen in der Adobe Marketo Engage-Datenbank mit eigenen Marketing-Assets.

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online