Passen Sie mit der Lightroom CC-App die Nuancierung, Sättigung und Luminanz der Farben in Ihren Fotos an.
Das Gericht der Patriarchen, Zion National Park

Lernziel

Wer kennt das nicht: Man hält einen Moment spontan fest, doch die Aufnahme gibt die Farben längst nicht so intensiv wieder, wie man sie in Erinnerung hat.

In diesem Tutorial lernen Sie, wie Sie mit dem Werkzeug für Farbanpassungen und dem Werkzeug für zielgerichtete Korrekturen in der Lightroom CC-App die Nuancierung, Sättigung und Luminanz einzelner Farben in Ihren Fotos anpassen können. Der Vorher-Nachher-Vergleich spricht für sich.

Farbanpassungen vorher und nachher

Foto in Lightroom CC auf einem Mobilgerät öffnen

Starten Sie Lightroom CC auf Ihrem Mobilgerät.

Tippen Sie auf das Symbol Fotos hinzufügen, um eine eigene Aufnahme oder ein Bild aus Ihren Lightroom-Alben auszuwählen.

Lightroom CC für Mobilgeräte

Werkzeug für Farbanpassungen auswählen

Zum Bearbeiten eines Fotos tippen Sie einfach auf die entsprechende Miniaturansicht unter „Alle Fotos“ oder in einem Album.

  1. Tippen Sie auf Farbe, um die Farbanpassungen zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Mischen, um die Regler für Farbton, Sättigung und Luminanz anzuzeigen.

Hinweis: Damit die Korrekturwerkzeuge angezeigt werden, muss das Menü oben links auf „Bearbeiten“ gesetzt sein.

Werkzeug für Farbanpassungen in der Lightroom CC-App

Farbgebung per Regler anpassen

Mit den Farbmix-Reglern korrigieren Sie den Farbton, die Sättigung und die Luminanz ausgewählter Farben.

Tippen Sie auf einen Farbpunkt, um die Farbe auszuwählen, die Sie mithilfe der drei Regler anpassen möchten. Der Regler Farbton ändert die Nuancierung, den Charakter einer Farbe. Mit Sättigung definieren Sie die Intensität und mit Luminanz die Helligkeit einer Farbe.

Um zum Beispiel den etwas verwaschenen Blauton des Himmels abzudunkeln, tippen Sie auf den blauen Farbpunkt und schieben Sie den Regler für die Luminanz nach links. Dadurch verstärken Sie den Kontrast zwischen blauem Himmel und weißen Wolken. Wenn Sie den Regler für die Luminanz der blauen Farbe nach rechts ziehen, verstärken Sie die Helligkeit der Blautöne im Bild, und der Kontrast zwischen Himmel und Wolken wird weicher.

Hinweis: Die Beispiele für Farbton, Sättigung und Luminanz der Blume, der blauen Tür und der grünen Vespa sowie der zugehörige Text können unverändert bleiben.

Luminanz in Lightroom CC für Mobilgeräte
  • Mit Farbton ändern Sie die Farbe. Wenn Sie in diesem Beispiel den Farbton für Rot auf „+75“ erhöhen, erhalten Sie einen Orangeton.
  • Mit Sättigung wird die Intensität einer Farbe geändert. Wenn Sie in diesem Beispiel die Sättigung für Blau auf „+100“ erhöhen, erhalten Sie einen intensiveren Blauton.
  • Mit Luminanz ändern Sie die Helligkeit einer Farbe. Wenn Sie in diesem Beispiel die Luminanz für Grün auf „+50“ erhöhen, erhalten Sie einen helleren Grünton.
Farbton Sättigung Luminanz Lightroom

Zielgerichtet-korrigieren-Werkzeug

Das Werkzeug für zielgerichtete Korrekturen ändert Farben, die Sie in einem Bildbereich auswählen. So können Sie Farbton, Sättigung und Luminanz präziser anpassen.

Eine Anpassung der Farbsättigung der Felsen lässt sie dominanter erscheinen und unterstreicht ihre natürliche Schönheit. Tippen Sie auf das Zielgerichtet-korrigieren-Werkzeug und dann auf „Sättigung“.

Zielgerichtet-korrigieren-Werkzeug in Lightroom CC für Mobilgeräte

Ziehen Sie nun auf einer Farbe im Foto in vertikaler oder horizontaler Richtung, um die Sättigung dieser Farbe zu erhöhen bzw. zu reduzieren.

In der nachfolgenden Animation ist zu sehen, wie das Zielgerichtet-korrigieren-Werkzeug, dann die Schaltfläche „Sättigung“ und dann der Bereich der Felsen mit Rot- und Orangetönen angetippt werden. Anschließend werden die ausgewählten Farben nach oben gezogen, um die Sättigung der Rot- und Orangetöne im gesamten Bild zu erhöhen. Am deutlichsten ist die Änderung an den Felsen zu erkennen.

Tippen Sie nochmals auf das Werkzeug für zielgerichtete Korrekturen, um es zu deaktivieren.

Hinweis: Das Werkzeug für zielgerichtete Korrekturen ist nur für iOS-Geräte verfügbar.

Sättigungseinstellung in Lightroom CC für Mobilgeräte

Änderungen prüfen

Halten Sie einen Finger länger auf das Foto, um einen Vorher-Nachher-Vergleich zu erhalten. 

Experimentieren Sie mit den Bearbeitungsfunktionen, denn Änderungen lassen sich jederzeit rückgängig machen. Tippen Sie einfach auf das Symbol „Zurücksetzen“ ganz rechts neben den Korrekturwerkzeugen, um zum Original zurückkehren.

Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf den Pfeil links oben im Bildschirm, um zur Ansicht „Alle Fotos“ oder zur Albumanzeige zurückzukehren. Alle Änderungen werden automatisch mit Lightroom CC auf Ihrem Computer und im Web synchronisiert.

Falls Sie Lightroom CC noch nicht auf Ihrem Desktop-Rechner installiert haben, laden Sie das Programm jetzt herunter. Mit Lightroom Classic CC und Photoshop CC können Sie aus Ihren Fotos wahre Kunstwerke machen. Die Programme können Sie kostenlos testen.

Lightroom CC für Mobilgeräte
10/17/2018

Beitrag von: Alexander Demyanenko

War diese Seite hilfreich?