Gestalte mit Photoshop und Lightroom einzigartige Bildkompositionen.

Was du benötigst

Diese Beispieldatei enthält Elemente aus Adobe Stock, die nur zu Übungszwecken verwendet werden dürfen. In der ReadMe-Datei in diesem Ordner findest du die Bedingungen für die Verwendung dieser Beispieldatei. Adobe Stock bietet Zugriff auf viele Millionen lizenzfreie Bilder und Videos für gewerbliche Zwecke. Teste Adobe Stock einen Monat lang kostenlos – 10 Bilder gratis inklusive.

Fotos zum Erstellen von Kompositionen von Lightroom an Photoshop übergeben – Zusammenfassung.

Der Workflow für das Arbeiten mit zwei Programmen:

  • Beginne in Lightroom. Wähle über die Suchfunktion passende Fotos aus, und nimm grundlegende Korrekturen vor.
  • In Lightroom können Bilder nicht zu einer Komposition zusammengefügt werden. Photoshop jedoch bietet alle nötigen Funktionen. Du kannst deine Fotos direkt von Lightroom an Photoshop übertragen und so Collagen, Bildmontagen oder Designs mit mehreren Bildern umsetzen.
  • Übergib deine Fotos mit der Lightroom-Funktion In Photoshop bearbeiten an Photoshop.
  • Kombiniere die Fotos in Photoshop zu einem Dokument mit mehreren Ebenen. 
  • Wende auf die oberste Ebene einen Mischmodus an. Das ist der schnellste Weg zu einer Fotokomposition.
  • Klicke auf Datei > Speichern und dann auf Datei > Schließen.
  • Beende Photoshop.
  • Kehre zu Lightroom zurück. Hier findest du die Originalfotos mit den Änderungen, die du anfangs in Lightroom vorgenommen hast, sowie die in Photoshop erstellte Bildkomposition.
04/15/2021

Adobe Stock-Anbieter: Chanchai, Valeriy

Referentin: Jan Kabili

War diese Seite hilfreich?