Hinweis:

Sie zeigen die Hilfe zu Photoshop Lightroom Classic CC (ehemals Lightroom CC) an.
Nicht Ihre Version? Zeigen Sie die Hilfe für das brandneue Photoshop Lightroom CC.

Automatisches Importieren von Fotos aus Photoshop Elements in Lightroom Classic CC

Importieren von Fotos aus Photoshop Elements in Lightroom Classic CC

Wenn Sie Lightroom Classic CC haben, vermutlich als Teil des Creative Cloud/Fotografie Abos, können Sie alle Ihre Fotos schnell und einfach mit nur einem Klick von Elements zu Lightroom Classic CC übertragen. Wählen Sie in Lightroom Classic CC Datei > Photoshop Elements-Katalog aktualisieren. Informationen aus Ihrem Elements-Katalog, einschließlich Fotobewertungen, Personen-Tags und andere Daten, werden in Lightroom Classic CC beibehalten.

Hinweis:

Mit dem Foto-Abo der Creative Cloud bringen Sie Ihre digitale Fotografie auf ein neues Level. Das Foto-Abo der Creative Cloud bietet Ihnen Zugriff auf alle wichtigen Fotografie-Werkzeuge, einschließlich Lightroom Classic CC und Photoshop, mit denen Sie schnell fantastische digitale Bilder in Profiqualität erstellen können. Weitere Informationen zum Creative Cloud/Fotografie Abo.

Importieren eines Katalogs aus Photoshop Elements

  1. Wenn Sie Lightroom Classic CC nicht bereits besitzen, laden Sie es herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.
  2. Wählen Sie im Bibliothekmodul Datei > Photoshop Elements-Katalog aktualisieren.
Importieren eines Katalogs aus Photoshop Elements in Lightroom Classic CC
Übertragen von Fotos aus Elements in Lightroom Classic CC

  1. Das Dialogfeld Photoshop Elements-Katalog aktualisieren erscheint. Der zuletzt geöffnete Elements-Katalog wird angezeigt. Führen Sie eine oder mehrere der folgenden Aufgaben in diesem Dialogfeld aus:
  • Wählen Sie ggf. einen anderen Katalog aus dem Photoshop Elements-Katalog Popup-Menü aus.
  • Um das Ziel des neuen Lightroom Classic CC-Katalogs zu ändern, klicken Sie auf Ändern und navigieren Sie zu einem anderen Ordner.
Lightroom Classic CC – Dialogfeld „Photoshop Elements-Katalog aktualisieren“
Das Dialogfeld „Photoshop Elements-Katalog aktualisieren“

  1. Klicken Sie auf Aktualisieren, um den Elements-Katalog in einen neuen Lightroom Classic CC-Katalog zu importieren. In Lightroom Classic CC wird eine Fortschrittsleiste mit dem Status des Vorgangs anzeigt.
Katalogerstellung in Lightroom Classic CC
Fortschrittsleiste: Katalogerstellung in Lightroom Classic CC

Wichtige Einstellungen

  • Alle Alben, die Sie in Elements erstellt haben, werden jetzt als Sammlungen in Lightroom Classic CC dargestellt.
  • Informationen, die Sie mit der Veranstaltungenfunktion in Elements Organizer hinzugefügt haben, werden nicht
    in Lightroom Classic CC angezeigt. Sie können Tags für die Veranstaltungen erstellen, die Sie in Elements Organizer identifiziert haben, und die Tag-Informationen werden in Lightroom Classic CC importiert.
  • Lightroom Classic CC importiert Fotos und Daten aus Photoshop Elements 6 bis Elements 13 unter Windows und aus Photoshop Elements 9 bis 13 unter Mac OS.

Importieren von Fotos aus einem anderen Lightroom Classic CC-Katalog

Wenn Sie Fotos aus einem anderen Lightroom Classic CC-Katalog in den aktuellen Katalog importieren, können Sie Optionen festlegen, wie neue und bereits im aktuellen Katalog vorhandene Fotos gehandhabt werden.

Hinweis:

Kataloge aus früheren Versionen von Lightroom Classic CC, einschließlich öffentlicher Beta-Versionen, müssen geöffnet und aktualisiert werden, bevor sie in einen anderen Katalog importiert werden können. Siehe Aktualisieren eines Katalogs aus einer früheren Version von Lightroom Classic CC.

  1. Wählen Sie „Datei“ > „Aus anderem Katalog importieren“.
  2. Wechseln Sie zum Katalog, den Sie importieren möchten, und klicken Sie auf „Öffnen“ (Windows) bzw. „Wählen“ (Mac OS).
  3. Wählen Sie die zu importierenden Fotos aus:
    • Vergewissern Sie sich, dass unter „Inhalt des Katalogs“ die Ordner mit den zu importierenden Fotos ausgewählt wurden.

    • Um einzelne Fotos auszuwählen oder die Auswahl wieder aufzuheben, klicken Sie auf „Vorschau anzeigen“ und dann in das Feld in der linken oberen Ecke eines Vorschaubildes. Sie können auch „Alle auswählen“ bzw. „Auswahl aufheben“ auswählen.

  4. Wählen Sie im Bedienfeld für die Dateiverwaltung im Bereich „Neue Fotos“ eine Option aus:

    Neue Fotos ohne Verschieben dem Katalog hinzufügen

    Importiert Fotos an ihre aktuelle Position.

    Fotos in einen neuen Ordner kopieren und importieren

    Importiert Fotos an eine neue Position. Klicken Sie auf „Wählen“ und geben Sie den Ordner an.

    Keine neuen Fotos importieren

    Importiert nur Fotos, die im aktuellen Katalog vorhanden sind. Lightroom Classic CC bestimmt, dass ein Foto ein Duplikat (bereits im Katalog vorhanden) ist, wenn es den gleichen ursprünglichen Dateinamen, das gleiche EXIF-Aufnahmedatum, die gleiche Uhrzeit und die gleiche Dateigröße aufweist.

  5. Führen Sie im Bereich „Veränderte vorhandene Fotos“ einen der folgenden Schritte aus:

    • Wählen Sie unter „Ersetzen“ die Option „Metadaten, Entwicklungseinstellungen und Negativdateien“, um alle Einstellungen des aktuellen Katalogs zu überschreiben. Wenn Sie diese Option wählen, können Sie die Option „Alte Einstellungen als virtuelle Kopie beibehalten“ aktivieren, um eine Sicherungskopie zu erstellen. Sie können auch die Option „Nur Nicht-RAW-Dateien ersetzen“ wählen, um zu verhindern, dass Raw-Negative ersetzt werden. Wenn sich die Änderungen an den Raw-Negativdateien nur auf die Metadaten beziehen, können Sie durch die Wahl dieser Option Zeit sparen.

    • Wählen Sie unter „Ersetzen“ die Option „Nur Metadaten und Entwicklungseinstellungen“, um die Negativdateien (die Quellfotos) unverändert zu lassen. Wenn Sie diese Option wählen, können Sie die Option „Alte Einstellungen als virtuelle Kopie beibehalten“ aktivieren, um eine Sicherungskopie zu erstellen.

    • Wählen Sie unter „Ersetzen“ die Option „Nichts“, um nur neue Fotos zu importieren.

    • Wenn im aktuellen Katalog Fotos fehlen und im importierten Katalog gefunden werden, geben Sie an, ob die Metadaten und Entwicklungseinstellungen für diese Dateien aktualisiert werden sollen. Aktivieren Sie die Option „Alte Einstellungen als virtuelle Kopie beibehalten“, um eine Sicherungskopie zu erstellen. Wenn die im aktuellen Katalog fehlenden Fotos im importierten Katalog angezeigt werden, geben Sie an, ob die fehlenden Dateien kopiert wurden und wohin sie kopiert wurden.

  6. Klicken Sie auf „Importieren“.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie