Informieren Sie sich über die bekannten Probleme und Einschränkungen in der neuesten Version von Lightroom CC.
Problem Umgehungslösungen
(Nur Unternehmenskonten) Beim Aktualisieren auf die neueste Version von Lightroom Classic CC werden Endbenutzer aufgefordert, sich zur Verwendung ihrer App anzumelden. Endbenutzer für Unternehmen sehen möglicherweise, dass ihre App im Testmodus ausgeführt wird und werden möglicherweise aufgefordert, eine Testversion zu starten oder ein Abo zu erwerben, wenn die App mithilfe von Unternehmensseriennummern bereitgestellt wurde. Dieses Problem tritt auf, wenn die vorherige Installation von Lightroom Classic CC (v7.x oder früher) von Ihren Administratoren unter Verwendung einer Seriennummer für Unternehmen lizenziert und bereitgestellt wurde. Informationen zu den Schritten zur Lösung und Risikominderung finden Sie unter Lightroom Classic CC bittet um Anmeldung beim Update.

(Nur Mac) Wenn Sie in China ein Benutzer von Creative Cloud für Teams sind, wird bei jedem Start von Lightroom Classic die folgende Fehlermeldung angezeigt. Dieser Fehler wird angezeigt, obwohl Sie die App auf Ihrem Computer in der in der Nachricht angegebenen Sprache installiert haben.

Um diesen Fehler zu beheben, ändern Sie Ihre Betriebssystemeinstellung, um vereinfachtes Chinesisch als primäre Betriebssystemsprache festzulegen.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter Fehler beim Starten von CC-Apps für Teams in China.

(Nur Mac) Lightroom Classic stürzt ab, wenn Sie in macOS 10.14 (Mojave) in den dunklen Modus wechseln, während die Anwendung ausgeführt wird. Eine Liste der bekannten Kompatibilitätsprobleme und ihre Umgehungslösungen, die beim Ausführen von Photoshop CC unter macOS 10.14 (Mojave) auftreten können, finden Sie unter Photoshop und Mojave | macOS 10.14.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie