Problem

Der Sun PKCS#11-Provider wird auf der Windows 64-Bit-Plattform nicht unterstützt. Daher wird die HSM-Funktionalität für LiveCycle ES unter Windows 64 mit dem Sun JDK nicht unterstützt.

Lösung

Um HSM-Funktionen für LiveCycle ES unter Windows 64 bereitzustellen, erstellen Sie eine Signature-SPI-Komponente, die auf ein HSM-Zertifikat zugreifen kann. Diese Komponente erstellt einen LiveCycle ES-Dienst, der das SPI-Modell Signatures implementiert. Der Signaturdienst delegiert die Signatur an die SPI-Komponente, die wiederum den Aufruf an einen sicheren HSM-Webdienst delegiert.  

Führen Sie die folgenden Schritte aus, damit LiveCycle ES auf der Windows 64-Bit-Plattform ein PDF-Dokument mit einem HSM-Zertifikat signieren oder zertifizieren kann:

  1. Installieren und implementieren Sie LiveCycle ES auf der Windows 64-Bit-Plattform.
  2. Stellen Sie den HSM SPI-Dienst adobe-remoteHSMSPI-dsc.jar bereit. Diese jar-Datei ist im Ordner [LiveCycleInstallRoot] „\LiveCycle_ES_SDK\misc\Signatures“ verfügbar. 
  3. Erstellen Sie einen Ordner (z.B. „RemoteHSMWebservice“) auf demselben oder einem anderen Computer (einem Windows 32-Computer).
  4. Kopieren Sie die folgenden Jars in den Ordner RemoteHSMWebservice: bcmail-jdk15-135.jar, bcprov-jdk15-135.jar, jsafeFIPS.jar und RemoteHSMWS.jar.
  5. Erstellen Sie ein SSL-Zertifikat und einen Java-Keystore unter RemoteHSMWebservice. Ermöglichen Sie die Kommunikation zwischen LiveCycle ES und dem RemoteHSMwebservice, indem Sie den HSM-PIN-Wert über HTTPS sichern.
  6. Stellen Sie JAVA_HOME so ein, dass es auf die 32 -Bit-Version von Sun JDK 1.6 verweist.
  7. Starten Sie die RemoteHSMWS.jar als eigenständige Anwendung mit folgendem Befehl:

    java -jar RemoteHSMWS.jar -b https://<name des Computers, auf dem HSM läuft

    webservice>:<port>/hsmws -k <pfad zu java keystore> -p <keystore passwort> -n 10

  8. Installieren Sie den HSM-Client auf dem Computer, auf dem der Remote-HSM-Webdienst ausgeführt wird.
  9. Führen Sie den Signaturdienst mit dem folgenden Code aus, um ein Dokument zu signieren oder zu zertifizieren:

    HashMap prop = new HashMap();

    prop.put("hsmAlias", Alias des HSM-Profils im LiveCycle ES Truststore);

    prop.put("hsmWSEndPt", WSDL-Speicherort wie oben angegeben, d.h. https://<maschinenname>:<port>/hsmws?wsdl);

    Cert cert = liefert das Zertifikat, das im HSM-Profil bereitgestellt wird

    Credential spiCred =Credential.getInstance(cert.getEncoded(), "RemoteHSMSPIService");

    spiCred. setSPIProperties(prop);





Weitere Informationen

Informationen zum Signieren eines Dokuments mit einer SPI-Komponente finden Sie im Abschnitt „Testen des Signaturhandlers“ unter Programmierung mit LiveCycle ES.

 

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie