Mithilfe der Einstellungsebene „Color Lookup“ in Adobe Photoshop kannst du den Look eines Fotos dezent anpassen oder komplett neu definieren.
edit-photo-color-lookup-adjustment_900x506

Einstellungsebene „Color Lookup“ hinzufügen.

Öffne ein Bild in Photoshop. Klicke im Bedienfeld „Ebenente“ auf das Symbol für Einstellungsebenen, und wähle „Color Lookup“.

edit-photo-color-lookup-adjustment_step-1

Option für „Color Lookup“ auswählen.

Wähle im Bedienfeld „Eigenschaften“ eine der verfügbaren Color Lookup-Tabellen aus.

Hinweis: Es gibt drei verschiedene Kategorien von Lookup-Tabellen, die jeweils unterschiedliche Vorgaben für Fotos enthalten. Die meisten n sind über das Menü „3DLUT-Datei“ verfügbar. Wenn diese Option deaktiviert ist, stelle sicher, dass der Modus „RGB-Farbe“ für dein Bild ausgewählt ist („Bild > Modus > RGB-Farbe“).

edit-photo-color-lookup-adjustment_step-2

Vorgabe für „Color Lookup“ auswählen.

Wähle eine Vorgabe in der ausgewählten Color Lookup-Tabelle aus. Photoshop ordnet die bestehenden Farben in deinem Foto Farben aus der Vorgabe zu und erzeugt auf diese Weise einen neuen Look.

edit-photo-color-lookup-adjustment_step-3

Experimentiere mit verschiedenen Vorgaben. In diesem Beispiel haben wir „Crisp_Winter.look“ verwendet, um dem Bild einen hell leuchtenden Blauton zu verleihen.

edit-photo-color-lookup-adjustment_step-4

Ergebnis verfeinern.

Verwende im Bedienfeld „Ebenen“ die Optionen für Mischmodus und Deckkraft, um das Ergebnis zu verfeinern.

edit-photo-color-lookup-adjustment_step-5

Tipp: Speichere dein Bild als PSD- oder TIFF-Datei, um die Einstellungen für „Color Lookup“ später anpassen zu können. Du kannst eine zusätzliche Kopie in einem anderen Format speichern, z. B. JPEG oder PNG, das sich für die Veröffentlichung im Web eignet.

Um die Einstellungen für „Color Lookup“ anzupassen, doppelklicke im Bedienfeld „Ebenen“ auf das Symbol neben der Ebene „Color Lookup“.

edit-photo-color-lookup-adjustment_step-6
08/13/2020
War diese Seite hilfreich?