Bild-Defekte mit dem Reparatur-Pinsel beseitigen

Hier erfährst du, wie du mit dem Reparatur-Pinsel Makel durch Malen mit Pixeln aus einem anderen Bildbereich korrigierst

Bild-Defekte mit dem Reparatur-Pinsel beseitigen

  1. Wähle in der Symbolleiste den Reparatur-Pinsel  (J) aus. Wenn du den Reparatur-Pinsel nicht finden kannst, klicke auf den Bereichsreparatur-Pinsel und halte die Maustaste gedrückt, um die anderen zugehörigen Werkzeuge anzuzeigen, und wähle dann den Reparatur-Pinsel aus.

  2. Klicke in der Werkzeugoptionsleiste auf das Pinselmuster und lege die Pinseloptionen im Popup-Bedienfeld fest: Modus, Quelle, ausgerichtet, Aufnahme und Diffusion.

  3. Um den Bereich der aufzunehmenden Quellpixel festzulegen, positioniere den Mauszeiger über einem Bereich in deinem Bild und klicke bei gedrückter Alt-Taste (Win) bzw. Wahltaste (Mac).

  4. Klicke im Kopierquellenbedienfeld auf eine Kopierquelle-Schaltfläche, um die gewünschte Aufnahmequelle zu wählen.

  5. Ziehe an einer beliebigen Position im Bild. Die aufgenommenen Pixel werden immer dann an die vorhandenen Pixel angeglichen, wenn du die Maustaste loslässt.

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online