Lernen Sie, wie Sie in Premiere Pro CC Farbton, Sättigung und Luminanz einzelner Farbpixel anpassen (sekundäre Farbkorrektur).

Um dieses Tutorial nachzuvollziehen, verwenden Sie die Dateisammlung HSL Secondaries. Klicken Sie auf „Speichern“, um eine Kopie der Dateien in Ihrem Konto zu erstellen.

  1. Öffnen Sie Ihr Projekt in Adobe Premiere Pro CC. Öffnen Sie das Bedienfeld „Lumetri-Farbe“.
  2. Wählen Sie mit den Pipetten oder vorausgewählten Farben den anzupassenden Farbbereich aus.
  3. Verschieben Sie die Regler, um Pixel nach Farbton (H=Hue), Sättigung (S=Saturation) und Luminanz (L=Luminance) auszuwählen.
  4. Passen Sie die Einstellungen für „Entrauschen“ und „Weichzeichnen“ an, um eine präzisere Auswahl und einen natürlicheren Look zu erhalten.
  5. Sie können anschließend die Farbe der ausgewählten Pixel nach Belieben anpassen.
01/11/2019

Beitrag von: Maxim Jago, Matty Newton

War diese Seite hilfreich?