Lernen Sie, wie Sie in Adobe Premiere Pro Ihre Mediendateien übersichtlich organisieren und dann über den Befehl „Datei > Importieren“ oder per Drag-and-Drop zu Ihrem aktuellen Projekt hinzufügen können.

Medien direkt aus dem Dateisystem importieren – Zusammenfassung.

Sie können Medien direkt aus dem Dateisystem Ihres Computers importieren, um verknüpfte Clips in vorab organisierten Ablagen zu erstellen.

Mediendateien in Ordnern organisieren.

  • Organisieren Sie Ihre Mediendateien in Ordnern mit aussagekräftigen Namen, bevor Sie mit der Bearbeitung beginnen. So sparen Sie später Zeit bei der Suche nach den ursprünglichen Medien.

Medien direkt aus dem Explorer (Windows) bzw. Finder (macOS) importieren.

Sie können Mediendateien direkt aus dem Dateisystem Ihres Computers importieren.

Über „Datei > Importieren“ Mediendateien auswählen und importieren.

  • Wählen Sie „Datei > Importieren“, um Dateien über ein Fenster zum Durchsuchen Ihres Dateisystems für den Import auszuwählen.

Mediendateien aus einem Ordner in das Projektfenster ziehen.

  • Ziehen Sie die Mediendateien direkt aus dem Explorer (Windows) bzw. Finder (macOS) in das Projektfenster von Premiere Pro.

Mediendateien aus einem Ordner in das Schnittfenster ziehen.

  • Ziehen Sie Mediendateien direkt ins Schnittfenster. Wenn bereits eine Sequenz geöffnet ist, werden die neuen Clips automatisch zu dieser Sequenz hinzugefügt und in das Projektfenster importiert. Wenn keine Sequenz geöffnet ist, wird eine neue Sequenz mit den Einstellungen der ersten hinzugefügten Mediendatei erstellt.

Ablagen im Projektfenster automatisch nach Ordnern benennen.

Wenn Sie einen Ordner in das Projektfenster ziehen, wird eine Ablage erstellt, die automatisch nach diesem Ordner benannt wird.

Tipp: Wenn Sie mit eigenständigen Mediendateien arbeiten (mit einer Kombination aus Video und Audio) und Ihre Medien bereits in Ordern und Unterordnern organisiert haben, können Sie den gesamten Medienordner importieren, um Clips automatisch in Ablagen mit den entsprechenden Namen zu platzieren.

 

Vorheriges Thema: Dateien mit dem Media-Browser importierenNächstes Thema: Offline-Clips neu verknüpfen

 

01/13/2020

Original-Footage: „The Ancestor Simulation“ von Maxim Jago

Sprecher: Maxim Jago

War diese Seite hilfreich?