Die benutzerdefinierte Verknüpfungsfunktion extrahiert keine Informationen von umgeleiteten URLs

Wenn Benutzer einen URL-Seitenlink mit JavaScript-Umleitung hinzufügen, extrahiert die benutzerdefinierte Linkfunktion von Adobe Social keine Informationen aus der Weiterleitungs-URL. Der folgende Fehler wird angezeigt, wenn Sie eine JavaScript-Weiterleitungs-URL hinzufügen und den Scraping-Prozess beginnen, bevor Sie eine Google+ Social-Eigenschaft auswählen.

social_issue

Ingenieure arbeiten fleißig daran, dieses Problem zu beheben. Es gibt kein geschätztes Datum für die Korrektur, es wird jedoch erwartet, dass diese Korrektur bald geschieht.

Wählen Sie zuerst eine Google+ Eigenschaft aus, da Google+ über die API zum Weiterleiten von Links verfügt.

Andere soziale Plattformen wie Facebook, Twitter und LinkedIn enthalten diese API nicht. Sobald Sie Google+ ausgewählt haben, klicken Sie auf das Symbol „Link anhängen“. Geben Sie die gewünschte URL ein und klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um den Web-Scraping-Prozess zu starten. Benutzer sehen dann den Titel des Seitenlinks und eine Liste mit Miniaturbildern, die mithilfe von Google+ API ausgewählt werden. 

social_issue2

JavaScript-Links zur Weiterleitung können auch auf anderen sozialen Plattformen in Adobe Social veröffentlicht werden. Bei der Auswahl von Twitter wird eine Warnmeldung angezeigt: „Twitter unterstützt keine Aktionslinks. Links können als Inline-Links angehängt werden." Der Link umgeht jedoch den Fehler und postet auf die Twitter-Seite. Dazu wählen Sie zunächst eine Google+-Eigenschaft aus, klicken auf das Symbol zum Anhängen der Verknüpfung, geben die gewünschte URL ein und klicken auf das Kontrollkästchen, um die URL zu scrapen. Fügen Sie nach Abschluss des Vorgangs die zusätzlichen Eigenschaften für soziale Netzwerke aus der Eigenschaftsliste hinzu.

social_issue3

Wenn Sie nicht auf einer Google+-Seite veröffentlichen möchten, können Sie die Eigenschaft entfernen, nachdem die URL gescrapet wurde. Nur die gewünschten Social-Eigenschaften, die Sie veröffentlichen möchten, werden dann aufgeführt.

social_issue4

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie