Eine Creative Cloud-Anwendung wird nicht gestartet und Sie können nicht im Dialogfeld für den Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA) fortfahren.

Bei einigen Benutzern tritt folgendes Problem auf: Das EULA-Dialogfeld wird nicht geschlossen, selbst wenn sie im Dialogfeld auf Akzeptieren klicken. Das Produkt wird nicht gestartet und der Benutzer kann das EULA-Dialogfeld nicht verlassen.

EULA-Dialogfeld

Lösung

  1. Klicken Sie zum Schließen des EULA-Dialogfelds auf das Kreuz (X) oben rechts.

  2. Laden Sie die neueste Version von AAM (Adobe Application Manager) herunter und installieren Sie sie.

  3. Starten Sie nun das Produkt. Das EULA-Dialogfeld wird angezeigt. Durch Klicken auf Akzeptieren wird das Dialogfeld geschlossen.

  4. Wenn die Aktualisierung von AAM das oben beschriebene Problem nicht löst, gehen Sie wie folgt vor:

    1. Schließen Sie das EULA-Dialogfeld, indem Sie auf das Kreuz (X) oben rechts klicken.
    2. Navigieren Sie zum folgenden Speicherort und löschen Sie die Datei _LicenseAgreement.xml.
      • Windows – %appdata%\..\Local\Adobe\OOBE\
      • Mac OS - ~/Library/Application Support/Adobe/OOBE/
    3. Starten Sie das Produkt. Das EULA-Dialogfeld wird angezeigt. Durch Klicken auf Akzeptieren wird das Dialogfeld geschlossen.

     

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie