Antworten auf Fragen zu Preiserhöhungen für Adobe Captivate.

Wir haben in den letzten Jahren eine Vielzahl neuer Funktionen in Adobe Captivate angeboten, wie beispielsweise verbessertes responsives Lernen, Unterstützung für Adobe Fonts und eine neue Lerngemeinschaft, ohne die Produktpreise zu ändern. Wir nehmen jetzt eine geringfügige Anpassung der weltweiten Preisgestaltung von Adobe vor, die am 12. Februar 2019 in Kraft tritt. Wir werden weiter in die Entwicklung der weltweit besten E-Learning-Authoring-Tools investieren. Wir haben vor kurzem die Version 2019 von Adobe Captivate mit der Unterstützung für die Erstellung interaktiver Videos und Virtual Reality-Inhalte eingeführt. Neue Abonnenten und Abonnenten, die ihren Vertrag verlängern, können den Wert dieser neuen Funktionen in der Version von Adobe Captivate 2019 erleben.

Erfahren Sie mehr über unsere Preisaktualisierungen im Adobe Blog.

Die Preise variieren je nach Plan. Die neuen Preise werden auf der Seite Pläne ab dem 12. Februar 2019 angezeigt.

Die neuen Preise treten am 12. Februar 2019 in Kraft.

Wenn Sie einen Jahressplan haben und Sie monatlich zahlen, tritt der neue Adobe-Preis am Ende Ihrer jährlichen Laufzeit in Kraft, die am oder nach dem 12. Februar 2019 endet.

Wenn Sie zu einem vergünstigten Adobe-Aktionspreis gekauft haben und am Ende des Aktionszeitraums angelangt sind, spiegelt Ihr Verlängerungspreis die Umstellung auf Standardpreise von Adobe wider.

Anweisungen zum Beenden Ihres Plans finden Sie unter Beenden Ihres Abonnement.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie