Erfahren Sie, wie Sie eine Zeichenfläche mit Rasterkästchen versehen und wie diese die Ausrichtung und Größenbestimmung von Elementen vereinfachen.

Was Sie benötigen

Die Beispieldatei ist ein Adobe Stock-Element, mit dem Sie die Schritte dieses Tutorials nachvollziehen können. Wenn Sie die Beispieldatei anderweitig verwenden möchten, können Sie sie bei Adobe Stock lizenzieren. In der ReadMe-Datei in diesem Ordner finden Sie die Bedingungen für die Verwendung dieser Beispieldatei.

Rasterkästchen in Zeichenflächen anwenden und bearbeiten – Zusammenfassung.

Beim Designen einer Oberfläche oder beim Zeichnen von Icons und anderen Elementen ermöglichen Rasterkästchen (d. h. ein Quadratraster mit horizontalen und vertikalen Hilfslinien) eine präzise Größendefinition und Ausrichtung der Elemente.

Rasterkästchen anwenden.

  • Sie können Rasterkästchen für jede gewählte Zeichenfläche anzeigen. Wählen Sie eine oder mehrere Zeichenflächen aus, und klicken Sie im Eigenschafteninspektor im Abschnitt „Raster“ auf „Rasterkästchen“. Die Option ist aktiviert, wenn das Häkchen neben dem Menü gesetzt ist. Das Standard-Rasterkästchengitter wird angewendet.

Rasterkästchen bearbeiten.

Sie können die folgenden Einstellungen an Rasterkästchen vornehmen:

  • Kästchengröße: Der Abstand zwischen zwei Linien im Gitternetz. Je größer die Zahl, desto größer das Rasterkästchen. Der Standardwert 8 ist ein typischer Wert beim Appdesign und steht für 8 Punkt. Sie können die Größeneinstellungen je nach Design-Anforderung anpassen und für andere Zeichenflächen abändern.
  • Farbe: Zur Einstellung der Rasterfarbe klicken Sie im Eigenschafteninspektor im Abschnitt „Raster“ auf das Farbfeld. Je nach gewählter Farbe tritt das Raster deutlicher oder weniger deutlich hervor.

Benutzerdefinierte Einstellungen speichern und anwenden.

  • Um Ihre aktuellen Rasterkästchen-Einstellungen als neuen Standard für die weitere Verwendung festzulegen, klicken Sie im Eigenschafteninspektor im Abschnitt „Raster“ auf „Als Standard festlegen“. Die Optionen der ausgewählten Zeichenfläche(n) werden damit als Standardeinstellung definiert.

Sie können die neuen Standardeinstellungen nun bei jeder Zeichenfläche mit aktivierten Rasterkästchen anwenden, indem Sie im Eigenschafteninspektor im Abschnitt „Raster“ auf „Standard verwenden“ klicken.

 

Vorheriges Thema: Layout-Raster verwenden | Nächstes Thema: Wireframe-Kit verwenden

 

War diese Seite hilfreich?